Welche Rassen machen die besten Diensthunde?



Viele Menschen, die mit einer psychischen, emotionalen oder körperlichen Herausforderung zu kämpfen haben, haben festgestellt, dass ein gut ausgebildeter Diensthund das tägliche Leben viel einfacher macht.



Begleithunde können ihren Besitzern auf verschiedene Weise helfen, von der Überwachung des Blutzuckerspiegels ihres Besitzers bis hin zur Unterstützung ihres Besitzers beim Gehen!

Fast jeder Hund kann für Servicearbeiten trainiert werden, aber einige Rassen zeichnen sich besonders durch solche Fähigkeiten aus.

Unter, Wir werden über einige der Rassen sprechen, die am besten für Servicearbeiten geeignet sind und untersuchen Sie einige der Merkmale, die einige Rassen in diesen Kontexten mehr hervorheben als andere.

Aber zuerst müssen wir kurz die Unterschiede zwischen Diensthunden, Tieren zur emotionalen Unterstützung und Therapiehunden diskutieren.



Die verschiedenen Arten von Diensthunden

Obwohl die Begriffe Therapiehund, Diensthund und Hund zur emotionalen Unterstützung oft synonym verwendet werden, beziehen sie sich auf verschiedene Dinge. Wir haben darüber geschrieben wie man einen Diensthund vorher ausführlich identifiziert , aber wir geben unten eine kurze Zusammenfassung.

Therapiehunde

Therapiehunde werden eingesetzt, um zu helfen Reduzieren Sie Angst und Furcht bei Menschen, die typischerweise mit einer Art von Trauma fertig werden . Dazu gehören Menschen, die mit relativ geringen traumatischen Erfahrungen oder lebensverändernden Ereignissen zu tun haben.

Zum Beispiel arbeiten einige Therapiehunde auf Flughäfen, wo sie müden oder nervösen Reisenden ein paar Minuten damit verbringen, sie zu streicheln. Andere besuchen Krankenhäuser, um Patienten und verängstigte Besucher, die oft viel im Kopf haben, aufzuheitern.



Therapiehunderassen

Beachten Sie, dass von Therapiehunden normalerweise nicht erwartet wird, dass sie ihnen helfen Eigentümer sich besser fühlen – sie haben in erster Linie die Aufgabe, aufzumuntern andere Leute .

Hunde zur emotionalen Unterstützung

Von Hunden zur emotionalen Unterstützung wird normalerweise erwartet, dass sie ihren Besitzern helfen, mit Angst, Angst, posttraumatischer Belastungsstörung, Depression oder anderen emotionalen Herausforderungen umzugehen .

Hund zur emotionalen Unterstützung

Einige tun dies, indem sie einfach mit ihrer Person rumhängen, Kratzen machen und im Allgemeinen ein Hund sind, während andere bei akuten Angstanfällen eingreifen.

Wenn zum Beispiel der Besitzer eines Hundes zur emotionalen Unterstützung beginnt, Anzeichen einer bevorstehenden Angstattacke zu zeigen, kann der Hund auf den Schoß seiner Person springen und anfangen, Küsse und Zuneigung zu verteilen. Dies ist oft hilfreich, um den Angriff zu stoppen und dem Besitzer zu ermöglichen, sich zu entspannen und sich sicher zu fühlen.

Diensthunde

Diensthunde unterscheiden sich deutlich von Therapiehunden und Tieren zur emotionalen Unterstützung. Im Gegensatz zu diesen anderen Hunden, die in erster Linie einen Wert bieten, indem sie einfach liebenswerte Schwärme sind, Diensthunde sind darauf trainiert, spezifische und wesentliche Aufgaben für ihren Besitzer zu erfüllen .

können hunde schwul sein

Das klassische Beispiel für einen Diensthund ist ein Deutscher Schäferhund, der einen blinden Besitzer herumführt, aber es gibt eine Vielzahl anderer Aufgaben, für die Diensthunde ausgebildet wurden.

Diensthund für Blinde

Einige helfen Rollstuhlfahrern, Türen zu öffnen , während andere darauf trainiert sind, gehörlose Besitzer über klingelnde Türklingeln, Feueralarme und andere wichtige Geräusche zu informieren.

Zwischen den verschiedenen Kategorien kommt es gelegentlich zu Überschneidungen.

Zum Beispiel ist ein Hund, der darauf trainiert ist, aktive, genau definierte Schritte zu unternehmen, um die Angstattacken seines Besitzers zu stoppen (wie im vorherigen Beispiel), wahrscheinlich besser als ein Diensthund gegen Angst eher als ein Hund zur emotionalen Unterstützung, weil er eine bestimmte Aufgabe ausführt.

Manche Hunde sind trainiert, autistische Kinder zu überwachen und sogar während einer Kernschmelze zu ihren Füßen zu sitzen um sie zu beruhigen.

Die genaue Einstufung Ihres vierbeinigen Assistenten hat Auswirkungen auf die Logistik, ihn bei Ihren täglichen Aktivitäten zu begleiten (z. Diensthunde sind fast überall erlaubt, aber Therapiehunde sind an einigen Orten eingeschränkt ).

Es spielt jedoch keine Rolle für Sie oder ihn – Sie werden nur wissen, dass Sie das Leben des anderen verbessern.

Merkmale guter Diensthunde

Obwohl es gute Diensthunde in allen Formen, Größen und Rassen gibt, weisen die meisten der besten einige gemeinsame Merkmale auf. Das beinhaltet:

Intelligenz

Hunde müssen nicht besonders schlau sein – es braucht nicht viel Intelligenz, um dir zu folgen, dich mit Liebe zu überschütten und zufällig süße Sachen zu machen.

Aber Diensthunde müssen oft komplexe Aufgaben erfüllen, deren Ausführung eine beträchtliche Intelligenz erfordert. Also, die meisten der besten Diensthunde sind intelligente Kekse .

Freundliche Einstellung

Da Ihr Diensthund häufig in öffentlichen Einrichtungen arbeiten muss, muss er sich im Umgang mit anderen Menschen und Haustieren wohlfühlen und freundlich sein.

Hunde-die-Menschen mögen

Hunde, die distanziert oder überfürsorglich sind, können gute Haustiere sein oder Wachhunde , aber sie sind selten gute Service-, Therapie- oder emotionale Unterstützungshunde.

Ruhiges Auftreten

Dienst- und Begleithunde müssen relativ ruhig sein, um sicherzustellen, dass sie in der Öffentlichkeit keine Störungen verursachen. Und das bedeutet nicht nur, Hunde zu meiden, die zu unpassenden Zeiten dazu neigen, zu rennen, zu springen und zu spielen, sondern auch Hunde zu meiden, die reaktiv oder leicht erschreckt werden.

Starker Arbeitswille

Manche Hunde haben den starken Wunsch, mit ihrem Besitzer zusammenzuarbeiten, während andere den ganzen Tag auf der Couch liegen und sich am Bauch kratzen lassen.

Wenn Sie einen Hund zur emotionalen Unterstützung benötigen, können Sie möglicherweise mit einem in der letzteren Kategorie auskommen, aber Ein starker Arbeitswille ist ein wichtiges Merkmal, das bei der Auswahl eines Diensthundes zu suchen ist.

therapie-hunderassen-mit-fokus

Sauberkeit

Aus Gründen der sozialen Harmonie sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Diensthund nicht überall sabbert und verliert. Dies wird nur zu unnötigen Konflikten und Streit führen, was dazu führen kann, dass einige Dienst- und Unterstützungshunde ärgern.

Tendenz zu starker Bindung

Obwohl unabhängige Hunderassen unter bestimmten Umständen wunderbar sein können, Die meisten guten Service- und Begleithunde sind in der Regel empfindliche Hunde, die eine starke Bindung zu ihren Besitzern haben. Außerdem wirst du am Ende ziemlich stark von deinem Hund abhängig sein, also funktioniert es einfach besser, wenn du einen auswählst, der eine starke Bindung zu dir entwickelt.

10 beste Servicehunderassen

Es ist wichtig, einen Diensthund auszuwählen, der Ihren spezifischen Bedürfnissen entspricht, aber die folgenden zehn Rassen sind einige der beliebtesten Optionen für diejenigen, die einen vierfüßigen Assistenten benötigen!

1.Labrador Retriever

Diensthunderassen

Labrador Retriever sind eine der beliebtesten Haustierrassen und sie sind auch fantastische Diensthunde.

Die meisten Labs sind lächerlich freundlich und gutmütig. Sie neigen auch zu einer sehr starken Bindung zu ihren Besitzern und lieben es oft, einen Job zu erledigen. Große Personen können Ihnen sogar beim Stehen oder Gehen helfen.

Labs können für ihre Besitzer eine Vielzahl von Dienstleistungen erbringen, aber sie sind es besonders hilfreich für mobilitätseingeschränkte Besitzer, die Hilfe beim Greifen oder Manipulieren von Gegenständen benötigen. Dies liegt zum Teil an ihrem natürlichen Apportierinstinkt, aber Labs haben auch weiche Münder, was bedeutet, dass sie Dinge leicht mit den Zähnen greifen. Dadurch wird sichergestellt, dass sie die Objekte, die Sie von ihnen erwarten, nicht verstümmeln.

2.Golden Retriever

Rassen für Servicearbeit

Angesichts ihrer Ähnlichkeit mit Labs sollte es nicht überraschen, dass Golden Retriever auch ausgezeichnete Diensthunde sind. Sie sind schlau, freundlich und leicht zu trainieren, und die meisten haben Spaß daran, einen Job zu erledigen.

Darüber hinaus sehen Goldens, obwohl sie ziemlich große Hunde sind, sanft und süß aus, was dazu beitragen kann, andere Menschen (die vielleicht Angst vor Hunden haben) zu beruhigen.

Goldens sind ideal für die emotionale Unterstützungsarbeit, was sie zu einem der besten Diensthunde für PTSD und a . macht tolle rasse um angst zu reduzieren . Sie können aber auch mehr körperliche Arbeit verrichten, wie zum Beispiel Blinde führen oder Gegenstände für Rollstuhlfahrer holen.

Beachten Sie, dass Goldens ziemlich abfallen, also müssen Sie entscheiden, ob Sie mit diesem Problem umgehen können oder nicht, bevor Sie einen dieser liebenswerten Eckzähne auswählen.

3.Deutscher Schäferhund

Diensthunde

Deutsche Schäferhunde werden am häufigsten mit Wach- und Schutzdiensten in Verbindung gebracht, aber sie sind auch gute Diensthunde.

Deutsche Schäferhunde haben alles, was Sie sich bei der Auswahl eines Diensthundes wünschen, da sie intelligent, brav und leicht zu trainieren . Sie haben normalerweise auch eine sehr starke Bindung zu ihren Besitzern.

Deutsche Schäferhunde gehörten wahrscheinlich zu den ersten Hunden, die für Servicearbeiten eingesetzt wurden, und sie können alles.

Viele haben genug Größe und Kraft, um mobilitätseingeschränkten Besitzern zu helfen, sich fortzubewegen, sie sind aufmerksam genug, um zu bemerken, wenn ihre Person sich ängstlich fühlt, und sie haben einen starken Geruchssinn, der sie für die Überwachung des Blutzuckerspiegels gut geeignet macht.

Vier.Pudel

Gute Diensthunderassen

Viele Leute halten Pudel für zimperliche Hunde mit ausgefallenen Haarschnitten, aber sie sind eigentlich sehr schlaue und fähige Hunde, die es oft lieben, einen Job zu haben (und fürs Protokoll, du kannst deinem Pudel eine hübsche Note geben normal aussehender Haarschnitt wenn du möchtest).

Pudel haben ein großartiges Auftreten für Servicearbeiten und sind sehr leicht zu trainieren. Außerdem sehen sie toll aus in a Dienstweste !

Die meisten Leute, die planen, einen Pudel für Servicearbeiten zu verwenden, sollten wahrscheinlich einen Standardpudel wählen ( Pudel gibt es in verschiedenen Größen – Standardpudel sind die größten), da sie größer und stärker sind als Spielzeug- oder Miniaturpudel.

Wenn Sie Ihren Diensthund jedoch nicht für außergewöhnlich körperliche Arbeit benötigen, können kleinere Sorten möglicherweise einfacher an überfüllte Orte mitgenommen werden.

5.Boxer

Hunde, die gute Diensthunde abgeben

Boxer werden nicht oft für die Arbeit mit Diensthunden verwendet, aber sie zeigen sicherlich die meisten Eigenschaften, die Sie von einem Diensthund erwarten. Sie sind groß genug, um körperliche Aufgaben zu erledigen, aber sie sind immer noch klein genug, um an überfüllten Orten bequem zu navigieren.

Boxer sind überaus gutmütige Hunde, die nicht nur zu Erwachsenen freundlich sind, sondern auch wunderbar zu Kindern. Sie haben ein hohes Energieniveau, wie Labs und Golden Retriever , daher müssen Sie ihnen viel Zeit zum Trainieren geben.

Das heißt, sie können tatsächlich passen sich recht gut an wohnungen an und kleine Häuser.

6.Deutsche Dogge

Hunde für Servicejobs

Deutsche Doggen sind aufgrund ihrer immensen Größe und Stärke für einige Serviceaufgaben einzigartig gut geeignet. Sie sind oft hilfreich für Besitzer, die Hilfe beim Stehen oder beim Halten des Gleichgewichts benötigen , aber sie eignen sich auch hervorragend für Menschen, die emotionale Unterstützung benötigen, da sie ruhig und beruhigend sind.

Deutsche Doggen sind normalerweise ziemlich freundlich zu Fremden, aber diejenigen, die für Servicearbeiten ausgebildet wurden, werden sich jederzeit auf ihre Person konzentrieren. Deutsche Doggen sabbern ziemlich viel, daher sind sie nicht für alle Besitzer ideal.

Sie brauchen mich nicht beim Wort zu nehmen – sehen Sie sich an, wie gut diese Deutsche Dogge seiner Person hilft.

7.Border Collie

Hunde für Servicearbeiten

Border Collies gelten oft als die klügste Rasse der Welt, daher sollte es nicht überraschen, dass sie ausgezeichnete Diensthunde abgeben (beachten Sie, dass viele der anderen schlauen Rassen, einschließlich Labrador, Pudel und Deutscher Schäferhund, ebenfalls auf dieser Liste stehen). Sie sind auch bemerkenswert einfach zu trainieren und die meisten lieben es, einen Job zu erledigen.

Border Collies sind ziemlich gut mit Kindern, aber sie werden gelegentlich Kinder hüten , was dazu führen kann, dass sie Kleinkinder versehentlich umwerfen, sodass sie möglicherweise nicht die beste Wahl für diejenigen sind, die häufig mit unbekannten Kindern zusammen sind.

Border Collies sind eine energiereiche Rasse, und sie können schelmisch sein, wenn sie zu wenig stimuliert werden , also möchten Sie sicher sein, dass Sie viele Möglichkeiten zum Trainieren und Gehirnstimulierendes interaktives Spielzeug bevor Sie eine zu Ihrem Zuhause hinzufügen.

8.Pommern

Therapiehunderassen

Die meisten Diensthunde sind auf der großen Seite, aber der Pommersche ist eine kleine Rasse, die oft in der Lage ist, in dienstlichen Fähigkeiten zu helfen.

Ein Pommern wird Ihnen nicht helfen, das Gleichgewicht zu halten oder zu gehen, aber er kann lernen, eine Reihe von Aufgaben auszuführen, die nicht viel Körpergröße oder Muskelmasse erfordern. Sie sind sehr aufmerksam gegenüber ihren Besitzern und die meisten werden es genießen, einen Job zu erledigen.

Der Pommersche ist wahrscheinlich die beste Wahl für Besitzer, die die Hilfe eines Diensthundes benötigen, aber keinen Lebensstil haben, der für große Rassen geeignet ist.

Aufgrund ihrer geringen Größe ist es einfach, einen Pommerschen in einem zu tragen kleiner Beutel oder Rucksack , und sie sind so süß, dass sie selten jemanden erschrecken, wenn Sie in der Öffentlichkeit sind!

9.Berner Sennenhunde

Dienstrassen

Berner Sennenhunde weisen viele der wichtigsten Eigenschaften auf, auf die man bei einem Diensthund achten sollte, darunter ein freundliches Wesen, beeindruckende Intelligenz und eine starke Arbeitsmoral.

Sie sind groß und stark genug, um einige körperliche Aufgaben zu erledigen, und sie sind schlau genug, um zu lernen, wie man komplexe Aufgaben ausführt, um ihren Mitarbeitern zu helfen.

Berner Sennenhunde sind nicht ideal für warmes Klima , und sie verlieren ziemlich viel, Sie sollten also sicher sein, dass diese Dinge kein Problem darstellen, bevor Sie sie zu Ihrem Zuhause hinzufügen. Sie benötigen auch viel Zeit zum Laufen, Springen und Spielen, sodass sie für das Wohnungsleben nicht gut geeignet sind.

10.Pitbulls

Hunde, die gut im Service arbeiten

Pitbulls (und ihre amerikanischen Staffordshire-Terrier-Cousins) sind oft ausgezeichnete Diensthunde, obwohl Sie es tun müssen bereit sein, mit der negativen (wenn auch falschen) Wahrnehmung der Rasse umzugehen .

Viele Menschen haben Angst vor Pitbulls, aber diese Ängste sind das Ergebnis von Ignoranz und sensationeller Berichterstattung durch die Medien – in Wahrheit sind die allermeisten Pitbulls liebevolle, sanfte Hunde.

Tatsächlich sind Pitbulls eine der freundlichsten Rassen, und gut trainierte Personen benehmen sich im Allgemeinen in öffentlichen Situationen sehr gut. Sie sind auch ziemlich schlau und leicht zu trainieren, und die meisten Pitbulls haben einen starken Arbeitstrieb.

Während die oben besprochenen zehn Rassen zu den besten Rassen für die Servicearbeit gehören, Es gibt viele Ausnahmen und Sie sollten immer versuchen, einen Hund zu finden, der gut geeignet ist, die Art von Dienstleistung zu erbringen, die Sie benötigen.

Jack Russell Terrier zum Beispiel werden aufgrund ihrer Vorliebe für Unfug und Eigenständigkeit nicht oft als Diensthunde eingesetzt, aber ich habe vor ein paar Wochen eine ältere Dame im DMV gesehen, die von einem süßen kleinen Jack Russell in einer Diensthundejacke begleitet wurde .

Ich wollte sie nicht aufdrängen, also fragte ich sie nicht, was ihr Hund leistete, aber was auch immer seine Pflichten mit sich brachten, er verhielt sich zielstrebig und schien seiner Mutter gegenüber sehr aufmerksam zu sein. Im Gegensatz zu vielen anderen Jack Russells, die dazu neigen, die Umgebung ständig nach möglichen Abenteuern abzusuchen, hielt dieser kleine Kerl seine Augen die ganze Zeit über auf seine Mutter gerichtet.

Obwohl Sie die oben aufgeführten Rassen auf jeden Fall in Betracht ziehen sollten, zögern Sie nicht, von der Liste abzuweichen!

Haben Sie einen Dienst- oder Begleithund? Erzähl uns alles über ihn! Sie müssen keine Details preisgeben, die Sie nicht möchten, aber wir würden gerne wissen, welche Dienstleistungen Ihr Hund bietet, zu welcher Rasse er gehört und ob Sie das Gefühl haben, dass er Ihnen das Leben leichter gemacht hat oder nicht.

wie lange wachsen hunde

Interessante Artikel