Können Hunde schwul sein? Nun ja und nein…



können hunde schwul sein

Wir waren alle schon dort – Sie sind im Park oder haben ein Tischgesellschaft , und Ihr Hund fängt an, den Welpen eines anderen oder die Beine eines Ihrer Gäste zu humpeln.



Zu wissen, warum Ihr Hündchen dies tut, kann dazu beitragen, unangenehme Situationen zu lindern, Ihren Hund besser zu verstehen und sogar ein Gesprächsstarter zu sein!

Wir schreiben unseren Hunden viele menschliche Qualitäten zu, was die Leute fragen lässt – kann mein Hund schwul sein?

Können Hunde schwul sein?

Hunde leben ohne Einschränkungen durch interne (oder externe) Konflikte in Bezug auf ihre Sexualität. Sie mögen, was sie mögen – keine große Sache.

Viele Hunde haben Sex oder sexähnliches Verhalten mit Mitgliedern des gleichen Geschlechts.



Aber sind diese gleichgeschlechtlichen Szenarien nichts anderes als wilde Hormone oder stellen sie tatsächlich homosexuelles Verhalten dar und implizieren, dass solche Hunde schwul sind?

Zusamenfassend, Hunde können nicht wirklich schwul sein, einfach weil Hunde keine sexuelle Orientierung haben wie Menschen . Hunde können jedoch sicherlich aus verschiedenen Gründen schwules Verhalten zeigen, die wir im Folgenden erläutern werden!

Sex, Pseudo-Sex und Psychologie

Hunde tun, was sie wollen, wann sie wollen, und sind vermutlich nicht eingeschränkt durch die inneren Konflikte, die Menschen oft plagen . Manchmal erstrecken sich ihre sexuellen Fortschritte sogar auf andere Arten, da unzählige Katzen , Stofftiere und menschliche Beine bezeugen kann.



Es ist wichtig zu beachten, dass diese Fortschritte – welche kann nicht einmal tatsächlichen Geschlechtsverkehr beinhalten – bieten oft sexuelle oder körperliche Befriedigung, Hunde zeigen auch aus einer Vielzahl anderer Gründe ein humpelndes Verhalten . Manche Hunde buckeln Dinge als eine Form des Spiels, während andere dies tun, wenn sie ängstlich sind .

Warum buckelt mein Hund andere Hunde?

Für den Menschen gilt das Humping in der Öffentlichkeit als großes No-Go. Wenn unsere Hunde also anfangen, sich in der Öffentlichkeit zu besteigen, kann dies dazu führen, dass wir uns verlegen und verwirrt fühlen, warum unsere geliebten Pelzbabys sich so ungehobelt verhalten.

Bei Hunden kann die Montage aus verschiedenen Gründen erfolgen. Obwohl es sexuell sein kann, haben Hunde ihre eigenen sozialen Normen, die sich von denen ihrer menschlichen Freunde unterscheiden! Durch verschiedene Arten von Spiel und Körpersprache verwenden Hunde nonverbale Handlungen, um zu kommunizieren. Hier sind mehrere Gründe Ihr Hund kann andere Hunde humpeln:

  • Gelegenheitsspiel: Mit Menschen wird uns schon in jungen Jahren beigebracht, welche Handlungen in der Öffentlichkeit akzeptabel sind und welche nicht. Hunden wird nie beigebracht, dass bestimmte Handlungen unangemessen sind, daher ist es üblich, ein Hin und Her beim spielerischen Aufsteigen zu sehen. Dieses Verhalten ist besonders bei energischen Welpen verbreitet, wird aber bei einigen beobachtet ältere Hunde auch – männlich oder weiblich. Es kommt sogar häufig bei kastrierten oder kastrierten Hunden vor!
  • Dominanz: Während das Aufsteigen nur ein spielerischer Akt sein kann, kann es auch eine Dominanz über einen anderen Hund sein. Dies ist besonders häufig bei älteren Hunden der Fall. Wenn es häufig oder als Reaktion auf viele verschiedene Reize auftritt, kann es ein Zeichen, dass Ihr Hund nicht weiß, wie er sich richtig sozialisieren soll . Dieses Verhalten kann normalerweise durch richtiges Training gemildert werden, insbesondere wenn es in jungen Jahren begonnen wird!
  • Intakte Hunde: Nicht kastrierte Rüden zeigen eher ein dominantes Buckelverhalten. Dies kann normalerweise gelindert werden, indem Sie Ihr Hündchen kastrieren, aber wenn dies nicht in jungen Jahren geschieht, kann es schwieriger werden, das Verhalten loszuwerden.

Angesichts der vielen unterschiedlichen Gründe, warum Hunde sich gegenseitig humpeln, und der grundlegenden Unterschiede zwischen dem Gehirn von Menschen und dem von Hunden ist es wichtig, keine Rückschlüsse auf ihre Motivation zu ziehen – insbesondere wenn es um so nebulöse Konzepte wie sexuelle Identität geht.

schwule Hunde

Sex, Pseudo-Sex und Psychologie

Über die Motivationen von Hunden zu spekulieren beinhaltet normalerweise anthropomorph Denken, ein Begriff, der verwendet wird, um die Zuordnung menschlicher Emotionen zu einem nicht-menschlichen Wesen zu beschreiben. Zum Beispiel ist das Stoppschild wütend. Dies ist eine verständliche Tendenz, aber eine Forscher versuchen zu vermeiden. Hunde erleben eine ganz andere Realität als wir, und wir sind gut beraten, Rückschlüsse auf die Motivation zu ziehen .

Es ist durchaus möglich – manche würden sagen, wahrscheinlich – dass Hunde tun einfach das, was ihnen gerade reizvoll erscheint . An einem Tag können sie sich von Hunden des anderen Geschlechts angezogen fühlen, bevor sie sich am nächsten Tag von Hunden des gleichen Geschlechts angezogen fühlen. Sie können sogar durch den Park wandern und mit einem Hund nach dem anderen knuddeln, ohne Rücksicht auf das Geschlecht.

Weibchen übernehmen manchmal die dominante Rolle, wenn sie sich mit anderen Weibchen an zuchtähnlichen Aktivitäten beteiligen, und Männchen können unterwürfige Rollen einnehmen, wenn sie sich an solchen Aktivitäten mit anderen Männchen beteiligen. Und die Geschlechterrollen sind zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren gleichermaßen flexibel.

Die einzige Regel ist, es gibt keine Regeln.

ist es schlecht für hunde brot zu essen

Homosexualität im ganzen Tierreich

Unabhängig davon, ob Hunde und andere Tiere eine sexuelle Identität besitzen oder langfristige sexuelle Vorlieben aufweisen, homosexuelles Verhalten wurde bei einer Vielzahl von Tieren dokumentiert .

Käfer , Fruchtfliegen , mehrere Arten von Fische und eine Handvoll Eidechsen alle haben dokumentiert, dass sie Sex mit anderen Mitgliedern des gleichen Geschlechts haben. Männliche Frösche – wer? technisch gesehen keinen Geschlechtsverkehr haben Wie auch immer – greifen Sie oft nach allem, was sich bewegt, wenn es Zeit ist, beschäftigt zu werden. Viele männliche Froscharten haben sich sogar entwickelt, um von mir abzukommen! rufen Sie für solche Gelegenheiten an.

Aber diese Tiere gehen selten langfristige Bindungen ein , und neigen dazu, kurze Beziehungen zu ihren Partnern zu haben. Nur wenn wir Tiere betrachten, die langfristige Paarbindungen bilden, können wir vernünftige Analogien für den Menschen erkennen . Aber noch einmal, Beispiele für homosexuelles Verhalten gibt es zuhauf .

Viele Vögel homosexuelles Verhalten zeigen . Pinguine gehören zu den beliebtesten berühmt fabelhafte Tiere , und es wurde sogar dokumentiert, dass sie Küken mit gleichgeschlechtlichen Partnern aufziehen. Viele weibliche Albatrosse sich mit anderen Weibchen verbinden und Küken gemeinsam aufziehen (ehebrecherische Männchen zeugen normalerweise ihre Küken). Delfine sind auch bemerkenswert für sexuelle Aktivitäten mit Artgenossen beiderlei Geschlechts .

Richtig interessant wird es aber, wenn man zu unseren nahen Verwandten heranzieht. Makaken (mittelgroße Primaten, die in Asien beheimatet sind) zeigen oft lesbische Tendenzen, und Bonobos Schimpansen (unsere nächsten lebenden Verwandten) bringen die sexuelle Freiheit auf eine ganz andere Ebene .

Bonobos üben praktisch jede erdenkliche Art von Sexualverhalten aus, und sie tun dies mit anderen Bonobos beiderlei Geschlechts . Manchmal können sogar mehrere Personen beteiligt sein. Die meisten Wissenschaftler vermuten, dass ihr freier Liebes-Lifestyle wahrscheinlich hilft schmieren soziale Interaktionen .

schwuler Bonobo

Definition des Begriffs schwul für Nicht-Menschen

Nur weil ein Tier homosexuelle Aktivitäten zeigt, heißt das nicht, dass es homosexuell ist . Viele Menschen haben Sex mit dem anderen Geschlecht, obwohl sie Personen des gleichen Geschlechts bevorzugen und umgekehrt.

Verhalten und sexuelle Orientierung sind zwei verschiedene Dinge.

Wir können natürlich nicht gut genug mit Hunden kommunizieren, um solche Themen zu beleuchten, also Es ist schwierig, zwischen einem Tier, das eine langfristige Präferenz für gleichgeschlechtliche Personen hat, und einem heterosexuellen Tier, das eine homosexuelle Aktivität ausübt, zu unterscheiden .

Ein Lackmus-Test, den Forscher entwickelt haben, versucht, zwischen den beiden Möglichkeiten zu unterscheiden, indem er feststellt, ob das fragliche homosexuelle Tier noch mit einem Mitglied des anderen Geschlechts brütet oder nicht, wenn es wahrscheinlich zu Nachkommen führt.

Wenn zum Beispiel ein mutmaßlich schwuler Rüde noch mit einem Hündin in der Hitze , er hat wahrscheinlich keine wirklich homosexuelle Identität; er zeigt nur homosexuelles Verhalten (solche Tiere könnten wahrscheinlich als bisexuell identifiziert werden). Die meisten Tiere, auf die diese Frage angewendet wurde, stellen sich als homosexuell heraus Verhalten – was bedeutet, dass sie sich zwar mit einem anderen Rüden im Heu austoben können, aber selten die Chance verpassen, mit einer Hündin zu züchten.

Die einzige Ausnahme (abgesehen von Menschen) tritt direkt auf Old Macdonald's Farm auf. Etwa 6% der männlichen Schafe züchten und züchten andere Männchen und unterlassen Sie es, empfängliche Weibchen zu züchten .

Interessanterweise haben Forscher festgestellt, dass diese Schafe einen kleineren Hypothalamus als ihre heterosexuell orientierten Kollegen. Dies steht im Einklang mit anderen Forschungen, die das gleiche Phänomen in dokumentiert haben menschliche Männer .

Ist es wichtig, wenn Ihr Hund schwul ist?

In einem Wort, nicht . Nicht einmal ein kleines bisschen.

Hunde, die gleichgeschlechtliche Anziehungskraft zeigen, leben ein langes, glückliches und gesundes Leben, genau wie ihre heterosexuell orientierten Artgenossen . Abgesehen von dem winzigen Splitter ihres Lebens, das Sex und Anziehungskraft gewidmet ist, sie sind nicht anders als jeder andere hund . Sie wollen auf der Couch schlafen, alles im Haus essen und das Eichhörnchen fangen, das draußen im Baum lebt.

Ihr Hund weiß nicht, ob er hetero oder schwul ist; hat auch keine Ahnung, dass sexuelle Orientierung eine Sache ist . Er weiß nur, dass er für andere Rüden warme, unscharfe Gefühle empfindet (oder umgekehrt, im Fall von Hündinnen).

Jede Not, die die Situation verursacht, ist zurückzuführen auf Ihre Gepäck, nicht seines.

Yorkie-Chihuahua-Mix-Welpe

Homosexualität hindert Ihren Hund nicht einmal daran, sich erfolgreich fortzupflanzen , wenn Sie das geplant haben. Tierärzte können Sperma von Hand sammeln und Weibchen befruchten, genau wie Ärzte es bei unfruchtbaren Menschenpaaren tun.

Vergiss es einfach (oder zelebrieren es) und weitermachen . Ihrem Hund ist es egal, ob Sie eine Vorliebe für üppige Schönheiten oder große, dunkelhäutige Kerle haben – warum sollten Sie sich darum kümmern, wenn er eine Vorliebe für teuflisch schöne Collies hat?

Wir verstehen nicht einmal die menschliche Sexualität sehr gut. Der Versuch, die Sexualität unserer Hunde zu verstehen, ist wahrscheinlich unmöglich. Und selbst wenn es nicht so wäre, gibt es bessere Themen für unsere Recherche. Unsere Hunde kümmern sich nicht um ihre sexuelle Orientierung, und wir sollten wahrscheinlich ihrem Beispiel folgen .

***

Was ist mit dir? Haben Sie jemals vermutet, dass Ihr Welpe schwul ist? Wir würden gerne alles darüber in den Kommentaren unten hören.

Interessante Artikel