Metacam für Hunde



vet-fact-check-box

Arthrose ist eine häufige Erkrankung von Hunden – insbesondere von Hunden, die etwas zu lange im Zahn sind.



Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von Medikamenten und Behandlungen, um die Schmerzen Ihres Welpen zu lindern. Metacam ist ein solches Beispiel und viele Tierärzte verschreiben es ihren Patienten mit schmerzenden Gelenken.

Im Folgenden erklären wir Ihnen alles, was Sie über das Medikament wissen müssen.

costco hundefutter mit hühnchen und reis

Was ist Metacam für Hunde?

Metacam ist der Markenname für das Medikament Meloxicam. Es wird zur Behandlung von Schmerzen und Entzündungen im Zusammenhang mit Arthrose bei Hunden angewendet. Es ist auch für Menschen verfügbar.

Jedoch, Meloxicam für Menschen wird normalerweise unter dem Markennamen Mobic verkauft. Verstehen Sie nur, dass beide Medikamente unterschiedlich formuliert sind, also sollten Sie (wie immer) davon absehen, Ihrem Hund Ihr Rezept zu geben oder umgekehrt.



Wie funktioniert Metacam?

Metacam ist ein NSAID – dieselbe Klasse von Medikamenten, die Aspirin enthalten und Ibuprofen . Metacam ist jedoch für Hunde sicher, während Aspirin und Ibuprofen für Vierfuß toxisch sein können.

Wie andere NSAIDs ist Metacam nicht steroidal und wirkt hauptsächlich, indem es die Hormone im Körper Ihres Haustieres reduziert, die Entzündungen und Schmerzempfindungen auslösen.

Metacam für Hunde Nebenwirkungen

Wie die meisten anderen Medikamente ist Metacam® kann bei Hunden Nebenwirkungen haben .



Die meisten sind relativ unbedeutend, aber bei einigen kann es sein, dass Ihr Tierarzt die Verschreibung der Medikamente abbricht und nach einer Alternative sucht, die Ihr Hund besser vertragen kann.

Einige der bemerkenswertesten Nebenwirkungen des Medikaments sind:

  • Leichte Magen-Darm-Störungen wie Erbrechen oder Durchfall
  • Verminderter Appetit
  • Erhöhter Wasserverbrauch und Wasserlassen
  • Schwarzer, teeriger oder blutiger Stuhlgang
  • In Abstimmung
  • Anfälle
  • Aggression
  • Gelbfärbung der Augen und des Zahnfleisches (Gelbsucht)
  • Magengeschwüre
  • Gewichtsverlust
  • Hautreizung
Metacam-Dosierung für Hunde

Metacam für Hunde Dosierungsanleitung

Sie müssen Metacam immer genau in der von Ihrem Tierarzt empfohlenen Weise und Menge verabreichen. Nur so wissen Sie, wie viel Metacam Sie Ihrem Hund geben müssen.

Einige Hunde benötigen andere Dosierungen als allgemein empfohlen. Schauen Sie also nicht einfach nach einem Metacam-Dosierungsrechner für Hunde – halten Sie sich an die Dosierung, die Ihr Tierarzt verschreibt.

Die meisten Tierärzte verabreichen normalerweise während des Praxisbesuchs eine Aufsättigungsdosis von 0,09 Milligramm pro Pfund am ersten Tag und 0,045 Milligramm pro Pfund danach.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Meloxicam-Suspensionen sind in mehreren Formulierungen erhältlich – einige enthalten 0,5 Milligramm des Medikaments pro Milliliter Flüssigkeit, während andere 1,5 Milligramm Medikamente pro Milliliter Flüssigkeit enthalten.

Dementsprechend sollten Sie Ihren Tierarzt überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Meloxicam-Flüssigkeitsdosierung verabreichen.

Wie wird Metacam Hunden verabreicht?

Metacam ist in flüssiger Suspensionsform erhältlich , und eine Dosierspritze oder ein Tropfer sind normalerweise im Lieferumfang enthalten.

Das Medikament scheint für die meisten Hunde schmackhaft zu sein, also es ist selten sehr schwierig zu verwalten. Es ist auch als injizierbares Medikament erhältlich, wird jedoch von Tierärzten nicht so oft verschrieben wie die orale Form.

Einige Tierärzte empfehlen, die benötigte Menge einfach direkt in das Maul Ihres Hundes (auf den Zungenrücken) zu geben, während andere es vorziehen, dass ihre Kunden das Arzneimittel dem Futter beifügen, das dann Ihrem Hund verabreicht werden kann.

In jedem Fall einfach sicher sein Geben Sie Ihrem Haustier das Medikament mit dem Futter oder kurz (weniger als 10 Minuten) nach dem Essen. Dies kann dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Ihr Haustier ein Magengeschwür erleidet.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund vergessen, Ihrem Haustier das Medikament zur regulären Zeit zu verabreichen, geben Sie Ihrem Haustier einfach die vergessene Dosis, sobald Sie sich daran erinnern. Machen Sie diese Zeit einfach zu Ihrer neuen Normalität.

Mit anderen Worten, wenn Sie Ihrem Hund seine Medikamente um 10:00 Uhr gegeben haben und dies bis 12:00 Uhr vergessen haben, machen Sie Mittag zu seiner neuen Dosierungszeit.

Spritze

Wenn Sie aus irgendeinem Grund vergessen, Ihrem Haustier das Medikament zur regulären Zeit zu verabreichen, geben Sie Ihrem Haustier einfach die vergessene Dosis, sobald Sie sich daran erinnern.

Wenn es jedoch fast Zeit für die nächste Dosis Ihres Hundes ist, überspringen Sie einfach die vergessene Dosis und verabreichen Sie sie erneut zur normalen Zeit. Geben Sie nicht die doppelte Dosis des Arzneimittels, um die verlorene Dosis auszugleichen.

Achten Sie darauf, Meloxicam bei Raumtemperatur zwischen 68 und 77 ° Fahrenheit zu lagern und vermeiden Sie es, es Ihrem Haustier nach dem Verfallsdatum zu geben.

Metacam ohne tierärztliche Verschreibung: Kann ich es selbst bekommen?

Da es nicht für alle Hunde geeignet ist, kann es mit anderen Medikamenten interagieren und (selten) schwere Nebenwirkungen verursachen. Meloxicam ist nur auf ärztliche Verschreibung erhältlich.

Möglicherweise finden Sie Online-Händler, die bereit sind, Ihnen Metacam ohne Rezept zu verkaufen, aber die Medikamente für Ihr Haustier auf diese Weise zu kaufen, ist eine sehr schlechte Idee.

Abgesehen von den oben diskutierten Problemen mit Nebenwirkungen und Wechselwirkungen müssen Sie sich fragen, wie ethisch ein Einzelhändler ist, wenn er verschreibungspflichtige Medikamente illegal verkauft.

Die Medikamente, die Sie kaufen, sind möglicherweise nicht das, als was sie gekennzeichnet sind. und sie können sogar mit gefährlichen Zusatzstoffen verunreinigt sein.

Mobic (die menschliche Form des Medikaments) erfordert ebenfalls ein Rezept zum Kauf. Seien Sie nicht versucht, Ihrem Hund Mobic zu geben, wenn Sie ein Rezept haben, da die Humanformulierung kann inaktive Inhaltsstoffe enthalten, die für Ihr Haustier nicht sicher sind.

Wo kann man Meloxicam für Hunde kaufen?

Es gibt eine Vielzahl von Orten, an denen Sie Metacam legal mit einem Rezept kaufen können. Ihr Tierarzt kann das Medikament auf Lager haben, wo Sie es am einfachsten kaufen können (Sie sind sowieso schon dort).

Sie können es aber auch bei verschiedenen Online-Händlern beziehen.

Wir empfehlen den Kauf von Meloxicam von Chewy.com. Sie führen Metacam (die Markenform des Arzneimittels), und sie haben auch die generische Metacam-Formulierung verfügbar, wenn Sie etwas Geld sparen möchten.

Befolgen Sie einfach die auf der Website aufgeführten Schritte, um Ihren Rezeptnachweis einzureichen und die Medikamente Ihres Welpen auf den Weg zu bringen.

Bewertungen für Metacam

Metacam für Hunde Bewertungen

Laut Besitzern, die das Medikament an ihren Welpen ausprobiert haben, die Bewertungen für Metacam sind etwas gemischt.

Das Medikament scheint bei den meisten Hunden zu helfen, Gelenkschmerzen zu lindern oder zu reduzieren , aber es ist wichtig, dass Sie Ihre Erwartungen realistisch einschätzen. Mit anderen Worten, während Metacam sehr effektiv bei der Schmerzlinderung ist, wird es Ihr 12-jähriges Labor mit fortgeschrittener Arthritis nicht dazu bringen, Pirouetten durch das Wohnzimmer zu drehen.

Einige Hunde scheinen keine beunruhigenden Nebenwirkungen zu haben, während andere relativ schwerwiegende Nebenwirkungen haben, die dazu führen, dass sie die Einnahme des Arzneimittels vollständig abbrechen.

Der einzige Weg, um herauszufinden, ob Metacam für Ihr Haustier hilfreich ist, besteht darin, dies mit Ihrem Tierarzt zu besprechen, ein Rezept zu erhalten und es dann auszuprobieren.

Ihr Tierarzt kann Ihnen helfen herauszufinden, ob es sinnvoll ist, das Medikament weiter zu verwenden, nachdem Sie es einige Wochen oder Monate lang ausprobiert haben.

Metacam-Alternativen: Andere Behandlungen für Osteoarthritis

Metacam ist eine ziemlich wirksame Behandlung von Arthritis-Schmerzen, aber es ist nicht die einzige Schmerzbehandlung für Hunde erhältlich.

Tatsächlich gibt es eine Vielzahl anderer Dinge, über die Sie mit Ihrem Tierarzt sprechen sollten, wenn Metacam nicht für Ihren Welpen geeignet ist.

Wir werden unten einige der besten Optionen besprechen, aber Stell sicher, dass du Sehen Sie sich unseren definitiven Leitfaden für Arthritis-Behandlungen an sowie !

Andere NSAIDs: Metacam vs. Rimadyl, Deramaxx und andere Medikamente

Metacam ist eines der am häufigsten verschriebenen NSAIDs für Hunde, aber es ist nicht das einzige Spiel in der Stadt.

Mehrere andere NSAIDs – wie Rimadyl, Deramaxx oder Etogesic – kann helfen, die Arthritisschmerzen Ihres Hundes zu behandeln, wenn Metacam aus irgendeinem Grund nicht für sie geeignet ist.

Einige Tierärzte können auch Hunden mit Arthritis Ketoprofen verschreiben, aber aufgrund der Nebenwirkungen, die es oft verursacht, wird es nicht so oft empfohlen wie andere NSAIDs, die im Allgemeinen besser vertragen werden.

Ibuprofen und Aspirin sind ebenfalls NSAIDs, können jedoch eine Vielzahl von Nebenwirkungen verursachen und Sie werden nicht oft für Hunde empfohlen.

Denken Sie daran, dass Sie Ihrem Hund diese oder andere Medikamente niemals ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Tierarzt geben sollten.

Steroide

Steroide, besonders Prednison , werden gelegentlich zur Behandlung von Arthritis bei Hunden eingesetzt. Diese Medikamente sind oft sehr wirksam bei der Verringerung der mit Arthritis verbundenen Entzündungen und Schwellungen, sie verursachen jedoch auch eine Reihe von Nebenwirkungen – insbesondere bei Langzeitanwendung.

Dementsprechend werden Steroide nicht mehr so ​​oft verschrieben wie vor Jahrzehnten zur Behandlung von Arthritis-Schmerzen bei Hunden.

Andere Schmerzmittel

Hunde mit schwerer Arthritis benötigen möglicherweise alternative Medikamente, um gute Ergebnisse zu erzielen. Dazu gehören synthetische Opioide wie Tramadol sowie Medikamente, die auf die Art und Weise abzielen, wie Nerven Informationen übertragen, wie Gabapentin.

Diese Medikamente werden selten verschrieben, bis sich andere Medikamente als unbefriedigend erwiesen haben.

Operation

In seltenen Fällen kann eine Operation Ihrem Tierarzt ermöglichen, die Mobilität Ihres Hundes zu verbessern und einen Teil der Gelenkschmerzen zu lindern, die er verspürt.

Eine Operation sollte natürlich nicht auf die leichte Schulter genommen werden. da alle chirurgischen Verfahren Risiken bergen. Eine schwere Arthritis kann jedoch die Lebensqualität Ihres Hundes drastisch reduzieren, und eine Operation ist möglicherweise die einzige praktikable Option.

Lasertherapie

Die Lasertherapie ist ein relativ neuer Weg, den einige Tierärzte zur Behandlung von Arthritis und anderen Problemen bei Hunden verwenden. Es wird angenommen, dass es hilft, die Zellregeneration zu stimulieren und die Durchblutung der Zielregion zu erhöhen.

Lasertherapie hat viel zu bieten: Es ist schmerzlos, den meisten Hunden macht das Verfahren nichts aus (einige scheinen es zu genießen) und es ist nicht übermäßig teuer.

4health Hundefutter Rückruf 2017

Allerdings bieten nicht alle Tierärzte solche Behandlungen an, so dass Sie möglicherweise ein wenig herumsuchen müssen, um einen zu finden, der das Verfahren an Ihrem Haustier durchführt.

Hausmittel gegen Gelenkschmerzen bei Hunden

Behandlungen zu Hause für Arthritis bei Hunden

Um es klar zu sagen: Bei mittelschwerer bis schwerer Arthritis ist normalerweise die Hilfe Ihres Tierarztes erforderlich. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie nicht einige Dinge selbst tun können, die die Lebensqualität Ihres Hundes weiter verbessern können.

Die meisten dieser Behandlungen und Strategien sind sicher, aber es ist dennoch eine gute Idee, sie Ihrem Tierarzt mitzuteilen, damit er oder sie ein vollständiges Verständnis dafür hat, wie Sie sich um Ihr Haustier kümmern.

Nahrungsergänzungsmittel

Medikamente sind nicht die einzige Möglichkeit, die Schmerzen Ihres Hundes zu lindern. Einige Besitzer konnten ihrem Hündchen helfen, sich besser zu fühlen, indem sie gelenkunterstützende Nahrungsergänzungsmittel zur Verfügung stellten oder indem Sie auf ein bereits angereichertes Lebensmittel umsteigen.

  • Chondroitin und Glucosamin sind die beiden am häufigsten verwendeten Nahrungsergänzungsmittel zur Verbesserung der Gelenkgesundheit, und es gibt einige Beweise für ihre Wirksamkeit.
  • Omega-3-Fettsäuren (oft verabreicht durch Nahrungsergänzungsmittel mit Fischöl ) kann in einigen Fällen auch helfen, da sie Entzündungen reduzieren. In ähnlicher Weise können sich auch Grünlippmuscheln oder MSM als hilfreich erweisen.

Warme Kleidung

Warme Kleidung ist nicht gerade ein Allheilmittel zur Behandlung von Arthrose, aber einige Hunde genießen eine verbesserte Mobilität und eine gewisse Schmerzlinderung durch das Tragen eines kuscheliger Hunde-Wintermantel .

Dies ist am hilfreichsten für Hunde, die in kalten Klimazonen leben (Sie möchten einem Hund keine Kleidung anziehen, wenn die Temperaturen hoch sind).

Hundemäntel mit Beinen 2

Orthopädische Matratzen

Orthopädische Matratzen und Memory-Schaum-Matratzen können sehr hilfreich sein, um Arthritis-Schmerzen zu lindern und die Mobilität zu verbessern , und hilft Ihrem Welpen, gut zu schlafen.

Und das Beste ist, dass Sie diese Art von superstützenden Betten neben fast jeder anderen Behandlungsstrategie verwenden können – einschließlich Schmerzmitteln wie Metacam.

Schauen Sie sich unbedingt unsere an Überprüfung der besten Hundebetten aus Memory-Foam auf dem Markt, um einige der besten Optionen für Ihr Haustier zu sehen.

Beheizte Haustierbetten

Beheizte Haustierbetten sind eine Alternative zu orthopädischen Matratzen (obwohl einige Betten über Memoryschaummatratzen und Heizelemente verfügen).

Durch sanfte Wärme für die Gelenke Ihres Hundes, Ein beheiztes Bett kann helfen, Schmerzen zu lindern und die Mobilität Ihres Hundes zu verbessern.

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein beheiztes Haustierbett für Ihr Haustier eine gute Idee sein könnte, lesen Sie unsere Top Vorschläge für beheizte Hundebetten hier !

Gewichtsverlust

Gewichtsverlust wird die Gelenkschmerzen oder Entzündungen Ihres Hundes nicht direkt reduzieren, aber es wird einen Teil der Belastung von ihren Gelenken nehmen.

Sie können dies natürlich nicht tun, wenn Ihr Welpe bereits ein ideales Körpergewicht oder weniger hat, aber die traurige Tatsache ist, eine alarmierende Anzahl von Haustieren ist übergewichtig.

alter-übergewichtiger-hund

Die Chancen stehen gut, wenn Ihr Hund übergewichtig ist, wird Ihr Tierarzt den Gewichtsverlust bei Ihrem ersten Besuch in der Praxis erwähnen.

Aber wenn er oder sie dies nicht tut, stellen Sie sicher, dass Sie danach fragen. Es ist nicht nur wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Hund gesund genug ist, um ein paar Pfunde zu verlieren, sondern Sie sollten auch mit Ihrem Tierarzt besprechen, wie Sie ihm beim Abnehmen helfen können.

Vom Wechsel zu a Hundefutter zum Abnehmen , um die Übung zu beschleunigen, die Futtermenge zu verringern, die Sie Ihrem Hündchen füttern, gibt es mehrere Strategien, die Sie verwenden können, um Ihrem Hund zu helfen, gesund zu werden.

Installieren Sie Hunderampen

Rampen werden die Schmerzen Ihres Hundes nicht direkt lindern, aber sie sind wertvolle Werkzeuge, um Ihrem Welpen zu helfen.

Die besten Rassen für erstmalige Hundebesitzer
Arthrose-Rampe bei Hunden

Für Starter, sie machen es deinem armen Hündchen leichter, auf seine Lieblingscouch aufzustehen oder erlauben Sie ihr, die Treppe zu umgehen, die ihr Probleme bereiten könnte.

Eine Rampe hilft auch dabei, einen Teil der Gelenkschäden zu beseitigen, die im Laufe der Zeit auftreten können , da Ihr Hund gezwungen ist, auf oder von Gegenständen zu springen.

Wir haben bereits ausführlich über Hunderampen geschrieben, also schau dir unbedingt unsere an Empfehlungen für Hunderampen (und Optionen für DIY-Hunderampen ) wir empfehlen.

Massage oder Akupunktur

Massage und Akupunktur sind zwei alternative Behandlungen, die Hunden, die an Arthritis leiden, etwas Linderung verschaffen können.

Es gibt nicht viele Beweise, die die Wirksamkeit beider Techniken zur Behandlung Ihres Hundes belegen, aber beide scheinen sicher zu sein (wenn sie von gut ausgebildeten Ärzten durchgeführt werden), und Ihr Hund kann die Aufmerksamkeit und den menschlichen Kontakt genießen.

Es kann sich also lohnen, sie weiter zu untersuchen – besprechen Sie sie jedoch unbedingt mit Ihrem Tierarzt, bevor Sie mit einer der beiden Therapieformen beginnen.

***

Arthrose ist eine leider häufige Erkrankung, von der viele Hunde mit zunehmendem Alter betroffen sind. Und obwohl es keine Heilung für die Erkrankung gibt, ist sie mit mehreren Medikamenten, einschließlich Metacam, behandelbar.

Das bedeutet, dass Sie Ihren Tierarzt nach dem Medikament fragen sollten, wenn Ihr Hund an schmerzenden Gelenken leidet.

Haben Sie schon einmal Metacam für die Arthritis Ihres Hundes ausprobiert? Wir freuen uns über Ihre Erfahrungen. Lassen Sie uns wissen, ob es dazu beigetragen hat, die Schmerzen Ihres Haustieres zu lindern, und teilen Sie uns auch alle Nebenwirkungen mit, die es verursacht hat.

Interessante Artikel