So bauen Sie einen DIY-Hundestift: Ein bisschen mehr Platz für Rover!



Hundestifte können großartige Werkzeuge für die Verwaltung Ihres Hündchens sein und bieten eine ganze Reihe von Vorteilen. Wenn Sie also Lust haben, schlau zu werden, ist dies Ihre Chance!

Wir werden einige der Vorteile besprechen, die Hundestifte bieten, und einige unserer Lieblingspläne für DIY-Hundestifte teilen.



Wir haben auch ein paar Tipps und Tricks im Ärmel, die wir auch mit Ihnen teilen werden. Lass uns das machen!

DIY Hundestifte: Schlüssel zum Mitnehmen

  • Hundestifte sind großartige Management-Tools, die Ihrem Puppen einen sicheren Ort bieten, an dem er sich aufhalten und etwas frische Luft genießen kann. Die meisten Stifte sind groß genug, um Ihren Hund ein wenig spielen zu lassen, und sie bieten auch viel geistige Stimulation, da Ihr Hündchen viele interessante Dinge sieht, riecht und hört!
  • Du kannst einen Hundestall kaufen , aber es ist nicht allzu schwierig, selbst eine DIY-Version zu machen. Vorgefertigte Stifte sind etwas teuer und werden in vordefinierten Abmessungen hergestellt. Im Gegensatz dazu sind DIY-Stifte ziemlich erschwinglich und es ist einfach, sie so zu bauen, dass sie zu Ihrem Garten passen.
  • Zusätzlich zum eigentlichen DIY-Hundestall müssen Sie ein paar Dinge für den Komfort Ihres Hundes hinzufügen . Dazu gehören unter anderem Dinge wie ein bequemer Bodendecker, ein Unterstand und eine Wasserschale.

Was ist ein Hundestift?

Lerne, wie man einen Hundestall herstellt

Hundehütten sind im Allgemeinen geschlossene, hundesichere Räume, in denen sich Hunde aufhalten können.

Sie sind nicht unbedingt groß genug, damit Fido sich gut bewegen kann ( wie ein hundelauf ), aber sie bieten viel mehr Spielraum als eine durchschnittliche Hundebox .



In der Regel enthalten Hundestifte einige wichtige Funktionen:

  • Fechten — Ein Zaun dient als äußere Begrenzung für den Pferch und kann aus Draht oder einem festeren Material wie Sperrholz bestehen.
  • Beiträge — Pfosten bieten Unterstützung und Struktur, um den Zaun an Ort und Stelle zu halten.
  • Eine Tür — Eine Tür ist nicht unbedingt notwendig, wenn Sie aus ihr heraustreten oder Ihren Hund hochheben können! Aber sie sind ziemlich praktisch und Besitzer großer Hunde werden sie für notwendig halten!
  • Boden oder Sockel — Sie müssen keinen richtigen Boden einbeziehen, da Sie Ihre vorhandenen Böden oder Gras im Freien verwenden könnten. Aber ein steifer Boden verhindert, dass Ihr Hund in die Freiheit tunnelt und hilft Verhindern Sie, dass Ihr Hund Löcher gräbt und im Allgemeinen ein Durcheinander.

Das Coole an DIY-Hundestiften ist, dass Sie sie zu dem machen können, was Sie brauchen! So Haben Sie keine Angst, einen dieser Pläne an die spezifischen Bedürfnisse Ihres Welpen anzupassen .

Point of Order: Hundeställe können auch drinnen verwendet werden!

Die meisten Hundehütten befinden sich draußen, wo Ihr Welpe die frische Luft genießen und Ihr Zuhause vor diesen lästigen Eichhörnchen verteidigen kann!



Aber Sie können sicherlich auch einen DIY-Hundestift für den Einsatz in Ihrem Zuhause herstellen. Tatsächlich kann dies genauso nützlich sein wie ein Freigehege, besonders wenn Sie kleine Doggos haben.

Indoor-X-Pens eignen sich hervorragend für das Welpenmanagement und geben Ihrem Hund zusätzliche Freiheit, ohne vollen Zugriff auf das gesamte Haus. Viele Besitzer verwenden Indoor-X-Pens anstelle von Kisten, da es humaner ist, etwas mehr Platz zu bieten.

Die 6 besten DIY-Pläne für Hundestifte

Viele Leute gehen die DIY-Hundepferch-Route, da dies sehr kostengünstig sein kann (ganz zu schweigen von Spaß). Aber die Anzahl der Anleitungen und Tutorials kann ein wenig überwältigend werden!

Wir haben hier einige großartige Beispiele zusammengestellt, von einfach bis fortgeschritten, einschließlich Indoor- und Outdoor-Versionen, sodass Sie mit Sicherheit eines finden, das Ihren Anforderungen entspricht.

1. DIY Hundestift von DatokaBusy

Dieser Innenstall von DatokaBusy wurde für einen Welpen entwickelt, der Altholz verwendet, um Geld zu sparen, also ist er ideal für preisbewusste Besitzer!

Dieses Lehrvideo zeigt Ihnen, wie Sie alles herstellen, einschließlich einer aufklappbaren Tür, was dies zu einem großartigen Stall für größere Hunde macht, die Sie nicht in den Stall hinein- und herausheben können.

Blue Grain Free Hundefutter Bewertungen

Der Baumeister druckt sogar seine eigenen Scharniere in 3D (schick!), aber es gibt keinen Grund, warum Sie nicht einfach welche aus einem Baumarkt kaufen könnten.

Schwierigkeit: Mäßig

Materialien:

  • ¾-Zoll-Sperrholz
  • Altholz
  • Sandpapier
  • Holzkleber
  • Scharniere

Werkzeuge:

  • Sah
  • Bohren
  • Schrauben
  • Maßband

2. PVC-Welpenstift von Dreamy Doodles

Verträumte Doodles Hundestiftpläne

Benötigen Sie einen einfach zu machenden DIY-Hundestift? Diese Pläne von Dreamy Doodles kann genau das sein, was Sie brauchen!

PVC ist ein erschwingliches und langlebiges Material, das leicht zu reinigen ist und sich ideal für den Bau von Hundehütten eignet. Es ist auch ziemlich leicht und wasserdicht, sodass Sie es drinnen oder draußen verwenden können. Wir lieben vielseitige Hundeausrüstung!

Wenn Sie den Kleber weglassen, können Sie diesen Stift außerdem leicht auseinandernehmen, wodurch das Ganze tragbar wird.

Schwierigkeit: Einfach (eigentlich der einfachste Satz von Plänen auf unserer Liste!)

Materialien:

  • Zehn oder elf 10 Fuß lange PVC-Rohre
  • Zwanzig 90-Grad-Eckverbinder
  • 32 4-Wege-Anschlüsse
  • 8 T-Verbinder
  • 8 Endkappen
  • Klebeband oder Abdeckband

Werkzeuge:

  • PVC-Rohrschneider
  • Maßband
  • PVC-Kleber (optional)
  • Gummihammer

3. Günstiger und einfacher Hundestift von Instructables

Instructables Hundestift Pläne

Dieses Projekt von Instructables ist eher ein Hundeauslauf als ein Hundestall, aber es ist eine gute Wahl für Hunde, die mehr Platz zum Herumtollen benötigen (oder wenn Sie mehrere große Hunde haben!)

Beachten Sie nur, dass der Schöpfer dieses Designs es als billig bezeichnet, aber es wird wahrscheinlich etwas mehr kosten als einige andere Optionen, die wir besprochen haben.

Schwierigkeit: Mäßig

Materialien:

  • Schwere Drahtviehplatten (20 Fuß lang und 48 Zoll hoch)
  • Aluminiumdraht
  • Standard-Maschendrahtzaun-Torscharniere (optional)
  • Altes Metalltor (optional)
  • T-Zaunpfosten aus Metall
  • 9 Sicherheitsriegel oder Klemmen

Werkzeuge:

  • Schlittenhammer
  • Zange
  • Maßband
  • Säbelsäge
  • Sägeblattöl

4. Custom, Indoor Dog Pen von Instructables

Instructables DIY Hundestift Indoor

Dieser Indoor-Stift ( das ist auch von Instructables ) ist perfekt für Welpen oder kleine Vierfüßer, aber es gibt keinen Grund, warum Sie die Maße nicht an Ihren Welpen und den verfügbaren Platz anpassen könnten.

Sie werden einiges an Zubehör und Werkzeugen benötigen, um dieses zu bauen, aber es sollte nicht besonders schwierig sein, es zusammenzubauen.

Schwierigkeit: Mäßig

Materialien:

  • Schrauben
  • Heftklammern
  • 2 Platten 4x8 Sperrholz
  • Sieben 2-mal-3
  • 2ft hoher Hühnerdraht
  • 12-Fuß-mal-4-Fuß-Rolle Linoleum

Werkzeuge:

  • Kappsäge
  • Kreissäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Tacker
  • Teppichmesser
  • Andere verschiedene kleine Handwerkzeuge

5. Chainlink Outdoor Pen von Family Handyman

Auf der Suche nach etwas, das ein bisschen auf dem nächsten Level ist? Der Familienhandwerker hast du abgedeckt!

Sie müssen auf jeden Fall Vertrauen in Ihre Baufähigkeiten haben und sorgfältig planen, um diesen Outdoor-Hundestall zu bauen. Aber wenn Sie die notwendigen Fähigkeiten haben, ist dies ein großartiger DIY-Hundestift!

Family Handyman hat einen großartigen, umfassenden Leitfaden zusammengestellt, um einen super sicheren Ort für Ihren Hund zu schaffen, in dem er sich aufhalten kann.

Schwierigkeit: Fortschrittlich

Materialien:

  • Maschendrahtzaun und Tor
  • Beton
  • Landschaftsstoff
  • Kies
  • Sichtschutzlamellen
  • Sand
  • Sonnencreme und/oder Hundehütte
  • Behandelt 2-mal-12s

Werkzeuge:

  • Schaufel
  • Handschuhe
  • Rollgabelschlüssel
  • Kreissäge
  • Säge
  • Niveau
  • Lineman's Zange
  • Posthole-Bagger
  • Spaten
  • Maßband
  • Schubkarre

6. PVC-Welpenstift, damit es funktioniert

Das Team von Damit es funktioniert einen 8 mal 8 Fuß großen Indoor-Stift für ihren schönen Wurf goldendoodles zusammengestellt. Ihre warmherzigen, freundlichen Persönlichkeiten sorgen für ein unterhaltsames Video darüber, wie sie ihren Hundestall aus PVC-Rohren gebaut haben.

Dieser Stift ist großartig, da er leicht zerlegt und gelagert werden kann. Außerdem sollte dieser nicht viel Geld kosten.

Schwierigkeit: Mäßig

Materialien:

  • 3/4-Zoll-PVC-Ts​
  • 3/4-Zoll-PVC-90-Grad-Ellbogen
  • 3/4-Zoll Schedule 40 PVC-Rohr
  • 3/4-Zoll-PVC-90-Grad-Winkel mit Auslass
  • 1-Zoll-PVC-Ts
  • 3/4-Zoll-PVC-Kupplungen
  • Ein Vinylrest
  • Unbehandelt 2-mal-4s
  • Trockenbauschrauben
  • Verzinkte L-Bügel

Was gebe ich in den Stift meines Hundes?

Als ob der Bau eines Hundestalls nicht lohnend genug wäre, können Sie ihn auch für Ihren pelzigen besten Freund einrichten, indem Sie ihm einige zusätzliche Gegenstände hinzufügen.

Einige dieser Gegenstände sind für die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden Ihres Welpen obligatorisch , aber andere sind einfach nur lustige Möglichkeiten, Ihre Süße zu verwöhnen!

Hier sind ein paar Dinge, die wir empfehlen, in den Stift zu stecken, um das Beste daraus zu machen:

  • Ein Wassergericht — Während einige der unten aufgeführten Dinge optional sind, ist eine Wasserschale nicht — es muss enthalten sein. Und wenn Sie einen Hundestall im Freien planen, stellen Sie sicher, dass er an einem schattigen Ort steht, an dem das Wasser kühl bleiben kann.
  • Ein Haus oder Unterschlupf — Wie eine Wasserschale, eine Hundehütte oder ein Tierheim ist obligatorisch, wenn Ihr Hund längere Zeit im Stall verbringen wird. Ob Regen oder Sonnenschein, Fido muss Schutz vor den Elementen suchen. Ein überdachter Bereich hilft ihnen auch, sich sicher und geborgen zu fühlen.
  • Ein Futternapf — Es ist in Ordnung, vorübergehend einen Futternapf in den Stall Ihres Welpen zu stellen, aber wir würden nicht empfehlen, diesen draußen zu lassen, da Sie ihn nicht anlocken möchten Kojoten oder andere lästige Lebewesen!
  • Ein sicheres Hundespielzeug oder zwei — Spielzeug wird dazu beitragen, dass Ihr Hund beschäftigt und glücklich ist, wenn er in einem Gehege herumhängt. Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie sicheres Spielzeug auswählen. Und mit sicher meine ich langlebiges Hundespielzeug eine, die nicht in Sekunden zerstört wird (ja, Jack Russell Terrier , Ich schaue dich an!). Sie möchten kein Spielzeug einschließen, das Erstickungsgefahr verursacht, während Ihr Hündchen unbeaufsichtigt bleibt.
  • Bett oder Liegefläche — Auch wenn der Hundestall, den Sie entwerfen, für reine Spielzeit gedacht ist, ist es dennoch wichtig, einen bestimmten Ort für Ausfallzeiten und das Fangen einiger Zs zu haben. Sie können einfach eine Decke verwenden, wenn es Ihnen nichts ausmacht, sie regelmäßig zu waschen, aber ein Hundebett im Freien hält besser

Welche Art von Bodendecker sollte ich im Stall meines Hundes verwenden?

Verwenden Sie Mulch oder Gras für den Hundestall

Sie müssen Ihre Umgebung, den gewünschten Standort und das Klima berücksichtigen, wenn Sie versuchen, den besten Bodendecker für die neue Bucht Ihres Hundes zu bestimmen . Sie sollten auch darüber nachdenken, was für Ihren spezifischen Hund und Ihr Budget am besten ist.

Wenn Sie einen Indoor-Hundestall bauen, können Sie alles verwenden, was wirklich ist (oder gar nichts – Sie könnten Ihr Hündchen einfach über die Fliese oder den Teppich laufen lassen).

Decken oder alte Bettwäsche sind einfach und erschwinglich (du hast wahrscheinlich ein paar alte im Schrank) und sie schützen deine Teppiche.

Im Freien ist Gras normalerweise die beste Wahl , aber es könnte schnell ruiniert werden, wenn der Stift an einer Stelle gelassen wird. Achten Sie nur darauf, dass Sie a . auswählen hundefreundliches Gras Wenn überhaupt möglich.

Hier sind ein paar weitere Bodendeckermaterialien, die Sie verwenden könnten:

  • Hundesicherer Mulch — Kiefernrinde und Zypressenmulch sind eine ziemlich gute Wahl, aber vermeiden Sie Dinge wie Kakaomulch, die beim Verzehr giftig sind.
  • Kleeblatt — Klee wächst ziemlich leicht und ist robust genug, um viel Verkehr zu widerstehen. Außerdem füttert es einheimische Bienen!
  • Kies — Glatter Erbsenkies hält im Wesentlichen ewig, aber er kann ein wenig verstreut werden, wenn Ihre Hunde rennen, springen und spielen. Sie sollten Kies vermeiden, wenn Ihr Hund gerne an Steinen oder anderen ungenießbaren Dingen knabbert.
  • Ineinandergreifende Fliesen — Verkauft unter einer Reihe von Markennamen, ineinandergreifende Fliesen sind eine weitere Bodenbelagsoption für den Gehege Ihres Hundes, und sie halten normalerweise im Laufe der Zeit gut. Sie sehen auch ziemlich ordentlich aus!
  • Kiefernstroh – – Kiefernstroh sieht vielleicht nicht ganz so schön aus wie einige andere Optionen, ist aber erschwinglich und sicher.
  • Kunstrasen - Kunstrasen sieht ziemlich ordentlich aus und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass es stirbt. Aber es kann wirklich schwierig zu reinigen sein, daher wird es stinken, wenn man viel draufpinkelt. Denken Sie daran, bevor Sie dies zu Ihrer Wahl treffen!

Die Vorteile von Hundeställen

Sowohl Indoor- als auch Outdoor-Stifte haben eine Menge Vorteile (was ihre breite Anziehungskraft erklärt). Einige der bemerkenswertesten Vorteile sind:

  • Sie können als sichere Räume dienen . Hundeställe ermöglichen es Ihrem Welpen, zu erkunden und zu spielen, ohne Ihr ganzes Haus welpensicher zu machen.
  • Stifte – wie Kisten – können beim Töpfchentraining für Welpen helfen . Wissen Sie nur, dass, wenn Sie einen DIY-Hundestall für einen solchen Zweck bauen, ein relativ kleiner Stift effektiver ist als ein riesiger.
  • Outdoor-Ställe sorgen für frische Luft und Tapetenwechsel . Die meisten Hunde lieben es, die freie Natur zu genießen, und ein Stift macht dies einfach.
  • Sowohl Indoor- als auch Outdoor-Ställe können den Schädel Ihres Hundes bereichern . Bei Indoor-Stiften kann dies durch Spielzeug oder Puzzles erreicht werden. Bei Outdoor-Stiften sorgen neue Düfte und Orte für geistige Anregung.
  • Ställe können mehrere Hunde gleichzeitig enthalten . Im Gegensatz zu Kisten, die am besten für einen einzelnen Hund verwendet werden, können Stifte es Ihren Hündchen ermöglichen, auf sichere Weise zusammen zu spielen.
  • Stifte sind eine großartige Möglichkeit, Ihren Hund festzuhalten, während er nach dem Baden abtrocknet . Dies hilft nicht nur, Ihr Sofa zu retten, sondern (wenn der Stift drinnen ist) hilft es auch, Ihr Hündchen sauber zu halten, während es trocknet.

Wenn Sie einen Hundestall zu Hause haben und wir einen Vorteil dieser Liste verpasst haben, lassen Sie es uns bitte in den Kommentaren wissen!

Häufig gestellte Fragen zum Hundestall

Haben Sie noch ein paar Fragen zum Bau Ihres eigenen Hundestalls? Mach dir keine Sorge! Wir beantworten im Folgenden einige der häufigsten Fragen.

Darf man einen Hund unbeaufsichtigt in einem Gehege lassen?

Dies hängt davon ab, wie sicher der Stift ist und wie lange Sie abwesend sein möchten – Sie müssen hier Ihr bestes Urteilsvermögen anwenden.

Hundefutter mit Kängurufleisch

Wenn es zum Beispiel ein Indoor-Pferdestall ist und Fido möglicherweise herausklettern könnte, bedenken Sie den Raum um ihn herum; Gibt es Kabel, an denen er kauen könnte, oder ungesicherte Möbel, die ihn verletzen könnten?

Wenn sich Ihr Stift im Freien befindet, berücksichtigen Sie Dinge wie das Klima, die Sicherheit der Nachbarschaft und die Sicherheit des Stifts.

Braucht ein Hundestall ein Dach?

Hundeställe brauchen kein Dach für den Innenbereich; Für den Außenbereich sollten Sie den Zaun hoch genug machen, damit Ihr Hund nicht darüber springen kann, wenn Sie kein Dach haben möchten.

Ebenso wird ein hoher Zaun es Raubtieren oder Kriminellen erschweren, hineinzukommen.

Welche Größe sollte ein Hundestall haben?

Natürlich müssen Sie die Größe Ihres Hundes berücksichtigen, aber im Allgemeinen empfehlen wir, den Stall groß genug für ein Bett oder einen Platz zum Ausruhen, eine Wasserschüssel und Platz für Ihr Hündchen zum Herumlaufen und Spielen zu machen.

Was kann ich für einen Hundestallboden verwenden?

Für einen Indoor-Hundestall können Sie Ihren vorhandenen Hartboden verwenden (und den Stall ohne Basis bauen) oder typische Bodenmaterialien wie Linoleum verwenden.

Für Outdoor-Ställe ist Gras am besten, aber ansonsten sind natürliche Materialien wie Erbsenkies oder hundesicherer Mulch toll.

***

Werden Sie also bald Ihr Werkzeugkasten herausholen und Ihren eigenen Hundestall herstellen? Wenn Sie dies tun, würden wir uns freuen, Ihre Kreationen zu sehen und welche Vorteile Sie seit der Verwendung eines Hundestalls entdeckt haben.

Teilen Sie uns wie immer Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse in den Kommentaren unten mit!

Interessante Artikel