Der Daniff: Ein sanfter Riese mit Herz



Was bekommen Sie, wenn Sie die schwerste Hunderasse der Welt mit einer der größten mischen? Ein riesiger Hingucker: der Daniff.



Der Daniff ist eine Mischung aus dem englischen Mastiff und der Deutschen Dogge und ein übergroßer sanfter Riese, der mit Sicherheit viel Platz in Ihrem Zuhause und Ihrem Herzen einnehmen wird.

Der Daniff ist einer von vielen Mischlingshunden, und Heute werden wir über diesen kolossalen Hund sprechen, einschließlich dessen, was man von einem Besitz erwarten kann und in welche Familien er am besten passt .

Happy Dog Day von Oliver in Kanada!

The Daniff (Englischer Mastiff x Deutsche Dogge Mix): Key Takeaways

  • Daniffs sind Mischlingshunde, die durch die Zucht eines englischen Mastiffs mit einer Deutschen Dogge entstanden sind. Einige dieser liebenswerten Laibe sind das Ergebnis absichtlicher Paarungen, während andere durch zufällige oder unbeabsichtigte Paarungen hergestellt werden.
  • Wie die meisten Mischlingswelpen weisen Daniffs normalerweise eine Kombination der Merkmale ihrer Elternrassen auf. Nichtsdestotrotz werden einige einzelne Daniffs nach dem einen oder anderen Elternteil suchen – einige können sogar mit einem reinrassigen Beispiel einer der Elternrassen verwechselt werden.
  • Daniffs können wunderbare Haustiere sein, aber sie sind nicht für alle Situationen geeignet . Zum Beispiel werden diejenigen, die in winzigen Wohnungen leben, und Familien mit sehr kleinen Kindern wahrscheinlich feststellen, dass Daniffs ein bisschen mehr Hund sind, als sie bewältigen können.

Was ist ein Daniff?

Der Daniff ist ein Mischlingshund, der durch die Paarung eines englischen Mastiffs mit einer Deutschen Dogge entsteht. Sein Name ist auch eine Kombination aus beiden, obwohl er manchmal auch Mastidane oder Great Daniff genannt wird.

Natürlich ist es auch akzeptabel, seine Rassen aufzulisten, wenn Sie Designer-Hundenamen nicht mögen.



Pferde sind tolle Haustiere!

Die Elternrassen verstehen: Die Zutaten eines Daniff

Die Eltern des Daniff sind in der Hundewelt ein echter Hit – im wahrsten Sinne des Wortes.

Beide extra große Hunderassen kann über 200 Pfund wiegen (englische Doggen können sogar über 300 Pfund gelegentlich!), und sie haben ihre eigenen Macken, die Nachkommen erben können.

Daher ist es wichtig, sie zu kennen, bevor Sie einen Daniff in Betracht ziehen. Wir helfen Ihnen im Folgenden dabei!

Der englische Mastiff: Ein Chill-Charme

Englischer Mastiff-Hund

Bestbewertetes Hundefutter für ältere Hunde

Ein massiver Molosser mit Backen seit Tagen, der Englischer Mastiff ist imposant im Aussehen, aber süß im Geist.

Die Waage mit bis zu 230 Pfund oder mehr kippen und mehr als 30 Zoll an der Schulter stehen , er ist kein kleiner Junge. Und Ihre Hundefutterrechnungen werden definitiv seine gigantischen Ausmaße widerspiegeln!

Er ist nicht nur teuer zu füttern, sondern er kann teuer sein, um sich professionell zu pflegen , obwohl Sie seinen kurzen Mantel wahrscheinlich zu Hause mit dem Baden nach Bedarf bewältigen können. Beachten Sie nur, dass er ist ein schwerer Haarausfall, also investieren Sie in eine gute Bürste, um loses Haar zu bekämpfen, bevor es alles bedeckt, was Sie besitzen.

Während er in der Antike als wilder Wächter und Kriegshund geschätzt wurde und heute oft als Schutzhund , der englische Mastiff ist ein liebenswerter Laib mit seiner Familie .

Aufgrund seiner Größe und seiner Sturheit ist ein frühes Sozialisations- und Gehorsamstraining ein Muss, damit er nicht zu viel wird.

Er ist auch empfindlich, also Stellen Sie sicher, dass Ihre Trainingsmethoden positiv sind und bekräftigen, dass er der beste Junge ist, wenn er einen guten Job macht.

Wie bei allen Riesenrassen, Gelenk- und Knochenprobleme sind bei englischen Doggen üblich , mit Hüft- und Ellenbogendysplasie ganz oben auf der Liste der Bedenken. Seine hängenden Augen sind auch anfällig für Probleme, wobei Entropium, fortschreitende Netzhautatrophie und Kirschauge nur einige der Bedingungen sind, auf die man achten sollte.

Die Deutsche Dogge: Ein sanfter Goofball

Deutsche Doggen sind Teil eines Daniff

Trotz seines Namens stammt dieser königliche Riese eigentlich aus Deutschland, wo er mit der Jagd auf Wildschweine begann, bevor er ein geschätzter Beschützer des Gehöfts wurde.

Das Deutsche Dogge kann bis zu 32 Zoll an der Schulter stehen und fast 200 Pfund wiegen , machen ein frühes und kontinuierliches Training und eine Sozialisierung zu einem Muss, um zu vermeiden, dass er über dich läuft. Er befolgt gerne Anweisungen, wenn er unterrichtet wird, aber manchmal entscheidet er sich auch, sein eigenes Ding zu machen.

Ein Hund seiner Größe ist teuer im Unterhalt , mit hohen Essens-, Pflege- und Tierarztrechnungen, besonders wenn er an irgendwelchen Beschwerden leidet.

Und leider, Dänen haben ein hohes Risiko für Blähungen (ein potenziell tödlicher Zustand, der auftritt, wenn Luft im Verdauungstrakt eines Hundes eingeschlossen wird), obwohl eine Operation am Magen bis zu einem gewissen Grad helfen kann. Herzprobleme, Hüft- und Ellenbogendysplasie und Augenerkrankungen sind ebenfalls bei der Rasse weit verbreitet.

Am bemerkenswertesten bei dem Dänen ist sein alberner Geist, der, gepaart mit seiner Größe, zu einigen epischen Lachern im ganzen Haus führen kann . Stellen Sie nur sicher, dass alles, was zerbrechlich ist, für ihn oder diese Schwanzpeitsche unerreichbar ist.

Der Däne ist ziemlich verspielt, und er liebt es über alles, mit seinen Leuten zusammen zu sein . Tägliche Bewegung in Form von Spaziergängen oder Spielen im Garten ist für ihn ein Muss, trotz allem, was die manchmal Couch-Potato sagen mögen.

Die besten Familien und Situationen für einen Daniff

Beste Familien für Daniff

Der Daniff kann in vielen häuslichen Umgebungen gedeihen.

Mit seiner Jumbo-Größe, er ist ein Naturtalent auf dem Hof ​​oder auf dem Acker und wird es zu schätzen wissen, viel Platz zu haben um seine langen Beine zu strecken und seinen großen Schnüffler zum Einsatz zu bringen. Die Patrouille in einem großen, sicheren Gebiet wie einem Hof ​​oder einer Weide lässt auch seine Beschützerinstinkte spielen und gibt ihm einen Job, der über das Aussehen hinausgeht.

Er kann auch in einem Vorort wohnen oder in einer geräumigen Wohnung, solange er täglich viel Bewegung hat, wie einen langen, gemütlichen Spaziergang oder Toben im Hundepark. Das heißt, diese Welpen sind eine ganze Menge Doggo, also stellen Sie sicher, dass es Ihnen nichts ausmacht, auf engem Raum mit einem kolossalen Hund zusammenzuleben.

hund hat toilettenpapier gefressen

Im Familienleben wird es schwierig, da der Daniff braucht eine Familie, die ihn als Mitglied behandelt . Das bedeutet, dass er bei seinen Leuten sein muss, am besten während des Spieleabends auf der Couch faulenzen oder eine Runde im Hof ​​​​spielen.

Er ist nicht ein Hund, der lange Zeit allein gelassen werden kann , einschließlich Einsätzen im Freien, wo sein kurzes Fell ihn wenig gegen die Elemente schützt. Mit anderen Worten, er kann ein Hund im fünften Stadium sein.

Der Daniff braucht auch engagierte Welpeneltern, da er ist ein riesiger Hund, der braucht eine Menge der Arbeit . Vom frühen und fortlaufenden Training bis hin zum Aufnehmen von ponygroßen Kots wird es nie langweilig, wenn ein Daniff in der Nähe ist.

Alles, was er tut, wird größer gemacht, einschließlich Welpen-Unordnung und Unfug . Es ist wichtig, ihm zu helfen, der beste Hund zu sein, der er sein kann, durch positives, konsequentes Training.

Auf der anderen Seite gibt es einige Situationen, die für Daniffs NICHT ideal sind, darunter:

Merrick Hundefutter Bewertungen 2018
  • Familien mit kleinen Kindern : Als großer Hund, der oft ungeschickt ist, kann er versehentlich ein Kleinkind fliegen lassen, wenn Sie nicht aufpassen.
  • Trainingsflocken : Dies ist kein Welpe, der unkontrolliert das Quartier regieren kann. Er sehnt sich nach Orientierung und muss seine Manieren von klein auf lernen, einschließlich des Gehens an der Leine, des Tolerierens von Gästen und anderen Hunden und des Befolgens grundlegender Befehle. Er ist einfach zu groß, um Amok laufen zu lassen.
  • Pfennigfuchser : Es ist eine traurige Tatsache, aber riesige Rassen wie der Daniff können Ihr Bankkonto in Bezug auf Futter- und Tierarztrechnungen sehr belasten. Da der Daniff eine Mischung aus zwei riesigen Rassen ist, ist es wichtig, dass er während des Wachstums die richtige Ernährung erhält und als Erwachsener mit erstaunlicher Geschwindigkeit Nahrung aufnehmen kann. Gepaart mit den vielen Gesundheitszuständen, die mit Hunden seiner Größe einhergehen, gehören Deutsche Doggen zu den teuerste Hunde und kann dich zurücksetzen eine Menge von Geld.
  • Ordentliche Freaks : Der Daniff lässt nicht nur Scheiße in Titanic-Größe fallen, sondern ist auch ein Sabber. Er duscht deine Couch und deinen Teppich in seinem Mundschlamm, und ein sabberndes Handtuch wird wahrscheinlich dein neuer bester Freund, besonders in der Nähe seiner Wasserschüssel. Werfen Sie seinen abgeworfenen und peitschenartigen Schwanz ein, der von allem auf Ihrem Couchtisch angezogen wird, und Sie haben einen Doggo, der Ihr Haus mit Hündchen-Akzenten neu dekoriert.
  • Allergiker : Sein kurzes Fell fällt ab, und obwohl es vielleicht nicht so oft vorkommt wie bei anderen Rassen, ist es aufgrund seiner Größe viel auf einmal. Dies bedeutet auch, dass Sie sich im ganzen Haus mit vielen Hautschuppen auseinandersetzen müssen. Einfach gesagt, es gibt bessere Rassen für Allergiker .

Wie finden Sie einen Daniff?

Wie bei jeder Mischlingsrasse Vielleicht kannst du einen Daniff in einem Tierheim oder einer Rettung finden nahe bei dir. Diese Route bedeutet auch, dass Sie höchstwahrscheinlich einen Daniff für weit weniger Geld finden, als Sie bei der Suche nach einem Züchter ausgeben müssten.

Wenn Sie speziell einen Daniff-Welpen von einem Züchter wünschen, können Sie online nach einem suchen.

Im Idealfall, Sie möchten einen Züchter, der Gesundheitstests bei beiden Elternteilen durchführt vor der Zucht, um schwere gesundheitliche Probleme wie die oben genannten zu vermeiden. Es ist auch wichtig, nach Züchtern zu suchen, die Hunde zu Hause aufziehen und nicht im Freien, wo die Sozialisation schwierig ist.

Dogge Dogge

Bild von dogappy .

Wie man einen guten Hundezüchter auswählt

Benötigen Sie weitere Informationen zur Auswahl eines mitfühlenden und verantwortungsbewussten Hundezüchters? Wir geben dir Deckung!

Vierzehn Kriterien, die bei der Auswahl eines Hundezüchters zu berücksichtigen sind .

Ähnliche Rassen und Rassemischungen wie der Daniff

Da sind viele Hunde hybrider Rassen die dem Daniff ähnlich sind, darunter mehrere Mastiff mischt , wie die amerikanische Bandogge und Mastador. Du könntest auch andere erkunden Deutsche Dogge mixt , einschließlich Boxdane, Great Bernard und Great Wolfhound.

Bei reinrassigen Rassen ist der Himmel die Grenze, aber unter den Riesenrassen, die dem Daniff am ähnlichsten sind, gibt es den Boerboel, Bullmastiff, Cane Corso und den neapolitanischen Mastiff. Wie der Daniff sind sie große, bärtige Rassen und erfordern einen Besitzer, der bereit ist, sich zu einem lebenslangen positiven Training zu verpflichten.

***

Sind Sie schon einmal einem Daniff begegnet? Hast du einen zu Hause? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Interessante Artikel