Beste Spiele zum Spielen mit Ihrem Hund: Der ultimative Leitfaden!



Wir alle lieben es, mit unseren Hunden Spiele zu spielen. Haushunde und Menschen sind sehr ungewöhnlich in der Tierwelt, um die Spielzeit bis ins Erwachsenenalter zu genießen.



Warum sollte man sich Zeit zum Spielen nehmen? Gibt es Spiele, die Sie vermeiden sollten? Was sind die besten Spiele, um mit Ihrem Hund zu spielen?

Lass uns diskutieren!

Warum Sie mit Ihrem Hund spielen sollten

Spielen mit Ihrem Hund hat viele Vorteile.

  • Spielen hilft dir, dich mit deinem Hund zu verbinden . Playtime hilft Ihnen und Ihrem Hund, durch Teamwork und Kommunikation eine engere Bindung aufzubauen. Auch Spiele wie Schlepper sind kooperativer, als viele denken.
  • Das Spielen mit Ihrem Hund lehrt die Bisshemmung. Bei vielen Spielen ging es darum, Ihrem Hund beizubringen, wie er seinen Mund um Ihr Spielzeug und Ihre Hände herum kontrollieren kann, selbst wenn er aufgeregt ist. Hunde mit Bisshemmung die mit ihren Zähnen vorsichtig sind und den Druck, den sie ausüben, sind viel sicherer in der Nähe von Hunden!
  • Das Spielen mit Ihrem Hund verbessert die Impulskontrolle. Impulskontrolle ist die Kunst zu warten und nett zu fragen, wenn man etwas wirklich will oder sonst zu aufgeregt ist. Viele Hunde, die bellen, springen, stürzen oder nach Gegenständen schnappen, könnten von viel mehr profitieren Impulskontrollarbeit . Viele Spiele sind perfekte Orte, um Ihrem Hund beizubringen, höflich zu sein, auch wenn er es ist so aufgeregt über die Kugel!
  • Das Spielen mit Ihrem Hund lehrt neue Trainingsfähigkeiten. Einige Spiele sind eine großartige Möglichkeit, Ihrem Hund neue Fähigkeiten beizubringen. Wenn Ihr Hund ein bestimmtes Spiel wirklich liebt, warum verwenden Sie es nicht als Belohnung, um entweder seine Manieren zu verbessern oder ihm eine brandneue Fähigkeit beizubringen? Viele Spiele, insbesondere Leistungssportarten, erfordern auch, Ihrem Hund neue Fähigkeiten beizubringen, um erfolgreich zu sein.

Das Fazit ist, dass Spiele für Sie und Ihren Hund sehr vorteilhaft sind. Es gibt wirklich keinen besseren Weg, sich gleichzeitig mit Ihrem Hund zu verbinden, Spaß zu haben und ihm Beißhemmung und Impulskontrolle beizubringen!



Welche Spiele Sie spielen sollten (und welche Sie vermeiden sollten) abhängig von Ihrem Hündchen

Diese Überschrift ist ein wenig irreführend. Es ist nicht so, dass es bestimmte Spiele gibt, die Sie vermeiden sollten, mit Ihrem Hund zu spielen. Es gibt jedoch bestimmte Hunde, Hundeführer und Spiele, die sich möglicherweise nicht gut mischen. Beispielsweise:

Situation 1: Talla der Boxer

Talla die Boxerin ist sehr ängstlich und hat eine Vorgeschichte, ihren älteren Besitzer anzuknurren, wenn er ihr Spielzeug wegnimmt. Talla und ihr Besitzer sind es wahrscheinlich keine guten Kandidaten, um sicher Schlepper zu spielen wegen ihrer Angst, ihrer Vorgeschichte des Knurrens um ihre Spielsachen und seines Alters.

Jeder dieser Risikofaktoren würde mir ausreichen, um gründlich nachzudenken, bevor ich zum Schleppen mit einem Besitzer-Hund-Paar ermutige.



Welche Spiele sind am besten? Wenn Talla sich mit ihrem Besitzer in der Nähe von Leckereien wohl fühlt, Nasenarbeit könnte ein besseres Spiel für sie sein!

Situation 2: Slick the Australian Shepherd

Slick wird der australische Schäferhund Fetch spielen, bis er einen Hitzschlag bekommt! Er bellt auch ständig, wenn er etwas will, springt auf seine Besitzerin auf und kratzt ihr den Rücken, wenn er aufgeregt ist.

Seine Besitzerin ist ein vielbeschäftigter Profi, der eigentlich nur Zeit zum Holen hat, also lässt sie sich das Bellen und Krallen einfach gefallen. Er wird das Spiel nicht verlassen Es ist jedoch ein tägliches Fiasko, seine Übung mit seinen Verhaltensproblemen in Einklang zu bringen.

Slick und sein Besitzer sollte das Abrufen aufgrund der Probleme, die es verursacht, wahrscheinlich vermeiden.

Welche Spiele sind am besten? Auch hier wäre Nasenarbeit eine großartige Option, um Slick beizubringen, langsamer zu werden und unabhängig zu arbeiten. Er würde wahrscheinlich von einem der unten aufgeführten Lernspiele profitieren. Eine Flirtstange könnte eine sicherere Art sein, mit ihm zu spielen, da er dafür weniger wahrscheinlich auf seinen Besitzer springt als für den Ball.

Situation 3: Turbo die französische Bulldogge

Turbo die Französische Bulldogge hat aufgrund schlechter Zucht eine wirklich schwere Zeit zu atmen. Er hat Patellaluxationen und seine Nägel sind zu lang, weil er knurrt, wenn sein Besitzer versucht, sie zu schneiden.

Der 23-jährige Besitzer von Turbo würde gerne im French Ring oder Agility antreten, aber das ist nur zu gefährlich für Turbo angesichts seiner gesundheitlichen Bedenken.

Welche Spiele sind am besten? Rally Obedience wäre eine sicherere Option für Turbo, die es seinem Besitzer auch ermöglichen würde, seine Wettbewerbsstärke zu trainieren.

Situation 4: Argo der Deutsche Schäferhund

Der Deutsche Schäferhund Argos hasst andere Hunde. Er bellt, springt, knurrt und würde beißen, wenn er die Gelegenheit dazu hätte. Er wird auch leicht überwältigt und hat geschnappt, wenn Leute seine Hüften berühren oder ihn erschrecken.

Seine Besitzerin hat es immer genossen, mit ihren früheren Hunden in den Park zu gehen, um zu holen und zu leben, aber dies ist für Argos nicht wirklich eine Option.

Argos ist wahrscheinlich nicht bereit, im Park ohne Leine zu spielen falls andere Hunde auftauchen. Obendrein ist raues Wohnen bei ihm gefährlich für seinen Besitzer.

Welche Spiele sind am besten? Das Spielen eines der Lernspiele wäre eine großartige Möglichkeit, sich sicher mit Argos zu verbinden. Argos könnte es genießen, mit einer Flirtstange im Hinterhof zu spielen oder verschiedene Sportarten auszuprobieren, die Hunde während des Unterrichts und des Wettbewerbs von anderen trennen.

Nicht jedes Spiel passt zu jedem Hund

Es ist nicht so, dass die oben genannten Hundebesitzer-Paare falsch füreinander sind oder dass sie niemals die Spiele verfolgen können, die sie lieben. Jedoch, Jeder dieser Hunde sollte wahrscheinlich mit einem professionellen Trainer und/oder Tierarzt zusammenarbeiten, um ihn auf das sichere Spielen vorzubereiten und glücklich mit ihren Besitzern in der Zukunft.

Kasse Klicken Sie für Ruhe die erstaunliche Geschichte eines Hundes wie Argos zu lesen, der schließlich in der Lage war, sich auf einem sehr hohen Niveau in der Beweglichkeit mit anderen Hunden zu messen!

Denken Sie sorgfältig über die körperlichen und geistigen Eigenschaften Ihres Hundes nach, wenn Sie entscheiden, welche Spiele Sie in Zukunft spielen möchten. Mein Border Collie und ich spielen fast alle der unten aufgeführten Spiele und versuchen viele der Sportarten. Ich habe viele Hundetrainer-Freunde, deren Trainingsfähigkeiten noch besser sind als meine, die aufgrund körperlicher oder verhaltensbedingter Einschränkungen ihrer Hunde nicht dasselbe tun.

Es kann sein, dass Ihr Hund leicht gestresst ist und Tauziehen beängstigend findet. Es könnte sein, dass Ihr Hund einfach nicht so daran interessiert ist, zu holen. Oder vielleicht hast du ein böses Knieverletzung und sollte wirklich nicht im Agility-Ring herumlaufen.

Kein Problem. Arbeite mit deinem Hund und finde ein Spiel, das sicher ist und Spaß macht ihr beide. Sie werden einen finden. Ich verspreche es.

Die ultimative Liste der besten Spiele zum Spielen mit Ihrem Hund

Es gibt so viele Spiele, die Sie mit Ihrem Hund spielen können, es ist schwer, den Überblick zu behalten. Ich habe unten einige meiner Favoriten aus mehreren großen Kategorien ausgewählt.

Ich habe tatsächlich jedes dieser Spiele ausprobiert, also zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren, um weitere Informationen zu den Spielen oder den ersten Schritten zu erhalten!

Abschnitt 1: Lernspiele

Diese Spiele wurden größtenteils von professionellen Trainern entwickelt und zielen darauf ab, Ihrem Hund Impulskontrolle oder andere spezifische Fähigkeiten zu vermitteln.

Wenn Sie nur ein oder zwei Spiele spielen, probieren Sie Spiele aus dieser Kategorie aus! Viele sind einfach und benötigen nur Futter, sodass Sie sie überall mit jedem Hund spielen können, der frisst.

Keine besonderen körperlichen Fähigkeiten, Ausrüstung oder Spieltrieb erforderlich!

Es ist deine Wahl

Popularisiert von der renommierten Hundetrainerin Susan Garrett, Dieses Spiel ist ein Spin-off Ihrem Hund beizubringen, ihn um wünschenswerte Gegenstände herum zu lassen.

Beginnen Sie mit dem Essen in Ihrer geschlossenen Hand. Ihr Hund wird an Ihrer Hand knabbern, graben, jammern und alles andere. Sobald sie sich zurückzieht, öffne deine Hand. Wenn sie wieder eintaucht, schließe deine Hand wieder. Wiederholen Sie dies, bis Sie eine 1-sekündige Pause zwischen dem Öffnen Ihrer Hand und dem Einrücken machen können – nehmen Sie dann das Essen mit der anderen Hand auf und stecken Sie es in ihren Mund!

Dieses Spiel wird immer schwieriger, wenn Sie Ihrem Hund beibringen, zu sitzen und geduldig auf immer verlockende Dinge zu warten.

Bereit! Satz! Runter!

Einer meiner absoluten Favoriten, Ready! Satz! Runter! ist ein schwer zu beschreibendes Spiel, aber ich werde mein Bestes geben.

Der Grundgedanke ist einfach: Begeistern Sie Ihren Hund für etwas (Ringen, Apportieren, fröhliches Sprechen, Zerren) und fangen Sie dann an, verschiedene Verhaltensweisen zu signalisieren. Die Belohnung für das Befolgen Ihres Hinweises ist ein Neustart des Spiels.

Zum Beispiel Gerste liebt Schlepper spielen. Ich bitte ihn, sich zu setzen, dann fangen wir an zu zerren. Nach ein paar Sekunden befehle ich ihm, es fallen zu lassen. Wenn er dem nachkommt, bitte ich ihn um einen seiner Tricks (Pfote, Schütteln, Hoch, Runter, Überrollen usw.). Wenn er das einhält, fangen wir wieder an zu zerren.

Diese Aktivität ist ein Wendepunkt, um das Hörverständnis zu verbessern, wenn Ihr Hund aufgeregt ist. Ich habe auch festgestellt, dass Barleys Geschwindigkeit und Genauigkeit bei der Reaktion auf Hinweise dramatisch zugenommen hat!

Sieh dir das an!

Wenn Sie Ihrem Hund beibringen möchten, besser auf Sie zu achten, sind Sie bei Look At That genau richtig! Dieses Spiel ist ein rasantes Clicker-Trainingsspiel, bei dem Sie Ihren Hund tatsächlich markieren und dafür belohnen, dass er andere Objekte ansieht – wie Hunde, Fahrräder, Eichhörnchen , oder Autos.

Nehmen Sie Leckereien mit auf einen Spaziergang. Wenn Sie das Fokusobjekt sehen, klicken Sie auf oder sagen Sie Ja! und füttere deinen Hund mit einem Leckerli, wenn er dich ansieht. Wenn sich Ihr Hund nicht zu Ihnen umdreht, weil er zu sehr auf das Fokusobjekt fixiert ist, sind Sie zu nah dran oder Ihre Leckerlis sind nicht gut genug.

Versuchen Sie es beim nächsten Mal erneut. Spielen Sie das Spiel bei Spaziergängen weiter und Sie werden schnell feststellen, dass Ihr Hund automatisch von Ihnen zum Objekt und wieder zurück schaut, um nach einem Leckerbissen zu suchen. Dieses Autowatch-Verhalten ist das Endziel!

Sieh dir das an! Ist eines meiner Lieblingsspiele für reaktive Hunde , ängstliche Hunde , oder Hunde, denen es schwer fällt, sich auf ihre Hundeführer zu konzentrieren. Wenn Ihr Hund bei Spaziergängen bellt, stürzt oder knurrt, müssen Sie dieses Spiel ausprobieren!

Ich bin bei der Arbeit

Wenn du meine Artikel in beliebiger Häufigkeit liest, ist es offensichtlich, dass ich das Mattentraining wirklich liebe. Ich rede die ganze Zeit darüber! Das Mattentraining lehrt Ihren Hund eine einfache Regel: Wenn diese Matte auf dem Boden liegt, ist es Ihre Aufgabe, sich darauf zu legen. Zeitraum.

Nach Dr. Karen Overalls 15-Tage-Protokoll fangen Sie an, Ihrem Hund beizubringen, mit zunehmender Ablenkung ruhig auf einer Matte oder einem Handtuch zu liegen. Wenn das 15-Tage-Protokoll abschreckend klingt, probieren Sie einfach die ersten paar aus. Sobald Ihr Hund anfängt zu verstehen, dass es seine Aufgabe ist, auf der Matte zu liegen, während Sie verschiedene Dinge tun, können Sie zu den Rennen gehen!

Ich passe das Mattentraining in meinen arbeitsreichen Tag an, indem ich Barley sein Abendessen füttere, während er auf seiner Matte liegt und ich koche. Dies hält ihn von der Küche fern, füttert ihn mit seinem Abendessen und hält seine Fähigkeiten beim Mattentraining scharf!

Abschnitt 2: Klassische Spiele

Sie müssen Ihre Spielzeit nicht damit verbringen, an Lernspielen zu arbeiten, wenn Sie dies nicht möchten. Ich verurteile nicht – an den alten Klassikern ist nichts auszusetzen! Viele dieser Spiele sind beliebt, weil sie so lustig und einfach sind. Lassen Sie sich diese bekannten Favoriten auf keinen Fall entgehen.

Schlepper

Ich liebe es, Schlepper zu spielen. Dort sind einige Regeln und Richtlinien zu befolgen, um sicherzustellen, dass das Spiel für alle Spaß macht und sicher ist, aber Im Allgemeinen ist Tauziehen eine großartige Möglichkeit, sich mit Ihrem Hund zu verbinden!

Bringen

Barley liebt es mehr als alles andere auf der Welt, Fetch zu spielen. Er ist ein bisschen auch besessen, was eine der Gefahren des Abrufens ist.

Einige Hunde bekamen nicht das Memo, dass Tennisbälle interessant sein sollen, während andere vom Rand des Grand Canyon sprangen, um einen kleinen grünen Ball zu jagen. Spielen holen mit guten grenzen an Ort und Stelle kann ach so viel Spaß machen!

Flirt-Feld

Okay, das ist vielleicht kein Klassiker wie Holen und Schleppen, aber Flirtstangen sind eine meiner absoluten Lieblingsmethoden, um einen Hund zu trainieren!

Denken Sie an eine riesige Angelrute mit einem quietschenden Spielzeug am Ende. Flirtstangen sind ideal für Hunde, die das Apportieren nicht mögen oder für Menschen, die weniger Platz zum Spielen haben. Sie sind auch ein großartiges Werkzeug in Kombination mit Ready! Satz! Runter!

Grobes Gehäuse

Einige Hunde (und ihre Leute) Liebe raues Gehäuse.

Als ich aufwuchs, verbrachte ich Stunden damit, mich mit meinem alten Labor im Dreck zu wälzen. Wir haben beide viel darüber gelernt, wie wir unsere Kraft kontrollieren und sicher spielen können. Es war ein Knaller!

Gerste, mein aktueller Hund, hasst raues Gehäuse. Er rennt weg und gibt alle möglichen beruhigende Signale wenn wir es versuchen. Also machen wir es nicht. Es gibt andere Hunde, die übererregt werden und gefährlich werden können, wenn sie grob untergebracht werden. Dieses Spiel ist nicht jedermanns Sache!

Jagd- und Suchspiele

Viele Hunde lieben es, ihren Besitzern hinterherzujagen oder gejagt zu werden.

Ich liebe Kombinieren von Jagdspielen mit Versteckspielen , wo der Hund nach mir schnüffelt und dann renne ich los.

Jagd- und Suchspiele eignen sich hervorragend für Hunde, die die raue Körperlichkeit nicht lieben, aber eher menschenorientiert sind als ball- oder quietschorientiert. Seien Sie vorsichtig mit Hunden, die bei schnellen Bewegungen überreizt werden. Viele Hütehunderassen können ziemlich flink werden, wenn Sie vor ihnen davonlaufen.

Abschnitt 3: Sportspiele

Abgesehen von vielen Spielen, die zu Hause einfach sind und Spaß machen, gibt es viele tolle Wettkampfsportarten, die Sie mit Ihrem Hund ausprobieren können!

Viele dieser Sportarten sind großartig, um es auszuprobieren, egal ob Sie eine große Wettbewerbsserie haben oder einfach nur gerne Zeit mit Ihrem Hund verbringen. Die meisten Klassen müssen nicht an Wettkämpfen teilnehmen und die Umgebung ist so wettbewerbsfähig oder entspannt, wie Sie möchten!

Gerste und ich Liebe Sport, also haben wir einige ausprobiert:

Nasenarbeit

Diese Kurse sind ideal für beide Hunde, die mit anderen nicht gut zurechtkommen und energiereiche Hunde, die ein mentales Training brauchen!

Wie funktioniert es? Zuerst, Hunde lernen, immer schwieriger werdendes verstecktes Futter zu erschnüffeln. In der zweiten Unterrichtsrunde lernen Hunde, im Austausch gegen Futter oder ein Spielzeug einen Nicht-Nahrungsgeruch (normalerweise ein ätherisches Öl wie Birke oder Nelke) zu erschnüffeln.

Es ist eine absolute Freude, Ihrem Hund zuzusehen, wie er sein Gehirn und seine Nase benutzt, um verstecktes Essen zu lokalisieren, das wir nicht einmal riechen können. Dieser Kurs ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Hund beizubringen, alle möglichen Dinge zu erschnüffeln – einschließlich Trüffel !

Beweglichkeit

Dieser Sport ist schnelllebig und athletisch und eignet sich hervorragend für Hunde und Hundeführer, die Herausforderungen mögen!

Hier überwinden Hunde einen Hindernisparcours, während ihre Hundeführer ihnen helfen, Tunnel, Sprünge, Stangen zu weben und Wippen in der richtigen Reihenfolge zu machen.

Während Sie und Ihr Hund kein schlankes Elite-Paar sein müssen, um Agilität zu genießen, Dies ist ein Sport, der körperlich und geistig an Ihre Grenzen geht. Es ist wichtig, dass Sie und Ihr Hund bereit sind. Die meisten Anfängerkurse werden Ihnen helfen, auf den richtigen Weg zu kommen.

Hüten

Nicht für drinnen oder sitzend, Hüten ist wirklich toll für Hunde, die dafür gezüchtet wurden.

Das Ziel ist es, eine Gruppe von Vieh (normalerweise Schafe, Ziegen oder Rinder) in Buchten oder durch Tore zu bringen. Dieser Sport basiert oft auf einem funktionalen Bauernhof mit gelegentlichen Versuchen für diejenigen, die Spaß am Wettkampf haben. Im Gegensatz zu den meisten anderen Spielen und Sportarten auf dieser Liste ist das Hüten eine wirklich spezifische Sportart, die ohne den richtigen Hund nur sehr schwer, wenn nicht sogar unmöglich ist.

Border Collies, Australian Shepherds und Cattledogs beherrschen diesen Sport, wobei sich jede Hüterasse auf eine andere Art von Herden oder Hüten spezialisiert hat.

Andere Hütehunderassen können sich im Sport auszeichnen, aber ich habe noch nie von einem Jagd-, Spielzeug- oder Sporthund gehört, der beim Hüten antritt. Es ist einfach zu instinktbasiert und bietet wenig Platz für die Verwendung von Leckereien, um Ihrem Hund beizubringen, wie es geht.

Da ich keine Farm besitze, fahren mein Border Collie und ich einfach aufs Land, um Unterricht zu nehmen. Er liebt es und Es gibt mir Gänsehaut zu sehen, wie mein Hund tut, wofür er gezüchtet wurde!

Französischer Ring & Börsengang

Während French Ring und IPO ist nicht der gleiche sport , ich fasse sie der Kürze halber in einen Topf. Sowohl French Ring als auch IPO (was für Internationale Prüfungs-Ordnung steht) sind Schutzhundesportarten traditionell von Hunden wie Deutschen Schäferhunden und Belgischen Malinois dominiert. Beide Sportarten beinhalten kompetitiven Gehorsam und Bissarbeit.

Bei beiden Sportarten durchlaufen die Hunde eine Reihe von Aufgaben, darunter das Aufspüren und andere Gehorsamsaufgaben, das Auffinden und Alarmieren einer Person hinter einer Barriere und das anschließende Beißen dieser Person durch einen Bissärmel. IPO beinhaltet auch einen Tracking-Teil, bei dem die Hunde einer Duftspur folgen müssen, um ein verstecktes Objekt zu finden.

Diese Sportarten sind nichts für schwache Nerven, da Sie Ihrem Hund beibringen, zu beißen und sich an einer Person festzuhalten, die einen Beißärmel oder -anzug trägt. Es ist absolut unerlässlich, dass Sie einen ausgezeichneten Lehrer finden, wenn Sie sich für eine dieser Sportarten interessieren. Ich empfehle, anderen beim Wettkämpfen und Training für diesen Sport zuzusehen, bevor Sie Ihren Hund einbeziehen – oder zumindest Lese darüber , da ein halbwegs ausgebildeter Schutzhund ein sehr gefährlicher Hund sein kann.

Das heißt, diese Sportarten sind unglaublich lohnend. Ich würde nicht empfehlen, diese Sportarten zu machen, weil du ein Schutzhund – mach sie, weil sie eine lustige Herausforderung sind.

Schauen Sie sich unten den French Ring 2010 Champion an, wenn Sie einige spektakuläre Gehorsamsfähigkeiten sehen möchten (nach 2 Minuten können Sie das Unmögliche sehen – einem Hund wird Fleisch direkt vor sich geworfen, und der Hund weigert sich, es zu essen)!

Treibball

Sie interessieren sich für das Grundkonzept des Hütens, aber es fehlt Ihnen entweder an Schafen oder einem wirklich instinktiven Hütehund? Du hast Glück!

Treibball wird oft als Urban Herding bezeichnet , und es beinhaltet Bringen Sie Ihrem Hund bei, große Gymnastikbälle in Tore zu bohren . Ich bin ganz neu im Sport, aber ich liebe die Teamarbeit und das Training, das darin steckt.

Es ist viel breiter zugänglich als das Hüten für verschiedene Arten von Hunden und an verschiedenen geografischen Orten.

Barkour

Denken Sie an Parkour, für Hunde! Obwohl es nicht viele formelle Kurse gibt, ist Barkour eine großartige Möglichkeit, Ihre täglichen Spaziergänge aufzupeppen.

Ich habe Barley ein paar grundlegende Stichworte beigebracht (wie oben, unten, über, unter und durch). Im Laufe unserer Spaziergänge werde ich ihn dazu anregen, mit verschiedenen Objekten auf unterschiedliche Weise zu interagieren. Es ist erstaunlich, wie viel mehr Spaß wir beide bei Spaziergängen haben, während er durch Düker stürmt oder über Parkbänke springt.

Lassen Sie Ihren Hund unbedingt von einem Tierarzt untersuchen, bevor Sie mit Ihren Sprüngen zu extrem werden, und stellen Sie sicher, dass die Hindernisse, die Sie verwenden, sicher und legal sind.

Flugball

Schnell und wütend, Dieser Mannschaftssport ist für Ballbesessene gemacht. Hunde rennen über Hindernisse, um einen Ball von einer Plattform zu holen. Wenn Sie noch nie davon gehört haben, müssen Sie es tun sieh es !

Dock-Tauchen

Ein weiterer Sport, der auf Fetch basiert, ist das Docktauchen, bei dem Hunde nach ihren Sprüngen in ein Wasserbecken beurteilt werden, um ein Spielzeug zu holen. Es ist häufig auf Rummelplätzen zu sehen und sieht nach einer Menge Spaß aus.

Rallye-Gehorsam

Oft Rally-o genannt, ist dieser Sport ein Reihe von Gehorsamsaufgaben, die Hunde und Hundeführer erfüllen. An jeder Station werden Hunde und ihre Hundeführer durch die reibungslose und geschickte Ausführung der verschiedenen Aufgaben bewertet.

Dieser Sport ist ideal für Hundeführerteams, die gerne an Gehorsam arbeiten und möglicherweise nicht die körperliche Fitness für einige der schnelleren Sportarten haben.

Köder-Coursing

Die Windhunde (wie Whippets und Greyhounds) beherrschen das Coursing. Hunde jagen ein sich schnell zurückziehendes weißes Tuch und fangen es schließlich, wenn sie erfolgreich sind. Dieser Sport ist ideal für Hunde, die gerne Eichhörnchen jagen und erfordert nur sehr wenig Training.

Scheunenjagd

Basierend auf der Ungezieferjagd, für die viele Terrier gezüchtet werden, Scheunenjagd ermöglicht es Hunden, eine Ratte (sicher in einer hundesicheren Röhre) in einer Scheune voller Heu zu erschnüffeln . Der Sport wurde ursprünglich entwickelt, um die Jagdfähigkeit von Terriern zu testen, aber jetzt macht er jedem Hund großen Spaß – taub, blind , dreibeinig oder alt!

Freistil

Oft Hundetanz genannt, Freestyle ist eine bemerkenswerte Kombination aus Kunst und Hundetraining. Hundeführer und Hunde erzeugen zu Musik einen komplizierten Krängungskreislauf. Die Hunde weben, kreisen, legen sich hin, laufen auf den Hinterbeinen und verlassen ihre Besitzer.

unkrautvernichter sicher für hunde

Es ist bemerkenswert zu beobachten und zu erkennen, dass es keine verbalen Hinweise oder leicht sichtbaren visuellen Hinweise gibt, denen die Hunde folgen können. Dieser Sport ist an Bindung und Training kaum zu überbieten.

Scheibenhunde

Noch ein weiterer auf Abruf basierender Sport, Disc Dogs beinhaltet eine Reihe von Frisbee-Würfen für ausgefallene Fänge von Hunden . Dieser choreografierte Sport beinhaltet erstaunliche Luftakrobatik von den Hunden, während sie springen, sich drehen oder sogar von ihren Besitzern springen, um die Frisbees !

Am Ende spielt es kaum eine Rolle, welche Spiele oder Sportarten Sie mit Ihrem Hund (im Rahmen des Zumutbaren) betreiben. Sie alle sind großartige Möglichkeiten, um eine Bindung zu Ihrem Hund aufzubauen und seine geistige und körperliche Stärke zu steigern!

Solange Sie alle schützen, denke ich, dass die meisten Spiele und Sportarten von den meisten Hunden und Besitzern genossen werden können. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine Klasse in einer bestimmten Sportart zu finden, können Sie jederzeit nachsehen Fenzi Hundeakademie und starte online!

Haben wir Spiele verpasst, die Sie gerne mit Ihrem Hund spielen? Helfen Sie uns, unsere Liste zu erweitern!

Interessante Artikel