Warum frisst mein Hund Kot (und wie kann ich ihn stoppen)?



Wie kann ich meinen Hund davon abhalten, Kot zu fressen?

Wir alle lieben Welpenküsse, aber wer möchte seinem Welpen näher kommen, nachdem er gerade Kot gefressen hat?



Hundefutter zum zunehmen

In diesem Artikel behandeln wir alles, was mit Kot zu tun hat – einschließlich warum Hunde Kot fressen und wie Sie das Kotfest Ihres Welpen stoppen können.

Warum frisst mein Hund Kot?

Kot essen – oder Koprophagie – gilt für uns Menschen als ziemlich grobe Tat. Viele Besitzer fragen sich: Warum frisst mein Hund Kot? Schon der Anblick und Geruch von Stuhlgang lässt uns den Magen umdrehen.

Bei Hunden gilt das Gegenteil. Viele Hunde nehmen Kot wahr (mit Kaninchenkot besonders beliebt) als Leckerbissen. Alles vom Duft bis zum Inhalt ist für unsere Hundefreunde begehrenswert. Deshalb können sie einfach nicht genug bekommen!

warum fressen hunde kacke

Es gibt mehrere Gründe, warum Ihr Hund Stuhl isst. Viele der Ursachen für das Essen von Kot sind medizinische oder psychologische.



  • Langeweile. Oftmals beginnen Hunde, die im Freien sich selbst überlassen sind, Stuhl zu fressen. Es wird vermutet, dass dies geschieht, weil sie sich langweilen oder Aufmerksamkeit suchen. Hunde beginnen sich einzuprägen, dass das Essen von Stuhl bei ihren Besitzern eine Reaktion auslöst – auch wenn es eine negative ist.
  • Schmecken. Hunde genießen einfach den Geschmack von Kot! Lebensmittel mit hohem Proteingehalt bilden einen besonders attraktiven Stuhl für Hunde. Deshalb LIEBEN so viele unserer Hündchen Katzenkot. Katzenfutter ist viel proteinreicher und daher halten unsere Hunde Katzenfutter und Katzenkot für Delikatessen. Entscheiden Sie sich für a hundesichere Katzentoilette wenn Ihr Hund ständig nach dem Abendessen Ihres Kätzchens geht!Während ein bisschen Katzenfutter zu essen wird deinen Hund nicht töten , es kann auf längere Sicht ein Problem sein, und Ihre Katze ist wahrscheinlich nicht allzu erfreut darüber!
  • Hunger. Die einfachste Antwort ist, dass Ihr Hund nur Hunger hat. Dies gilt als ein Ahnenüberlebenstechnik . Wenn das Essen knapp ist, fressen Hunde Kot. Es ist wichtig, dass Ihr Hund gut frisst und die richtige Menge gefüttert wird.
  • Medizinische Probleme. Manchmal kann das Essen von Kot ein Zeichen für ein zugrunde liegendes Gesundheitsproblem sein. Dies können Darmparasiten, Ernährungsmängel oder Verdauungsstörungen sein.Wenn Ihr erwachsener Hund dieses Verhalten plötzlich entwickelt, ist es eine gute Idee, ihn von einem Tierarzt untersuchen zu lassen.
  • Begrenzte Räume. Hunde, die in kleineren Bereichen gehalten werden, in der Nähe ihrer Kotstelle, fressen eher ihren eigenen Kot. Dies liegt daran, dass Hunde es vorziehen, nicht dort zu schlafen, wo sie auf die Toilette gehen. Das Essen des Kots kann ihre Art sein, ihn zu reinigen. Dies ist häufig im Tierheim zu sehen und Welpenmühlenhunde .
  • Betonen. Hunde mit Stress oder Angst neigen eher dazu, ihren eigenen Stuhl zu essen. Auch wenn Hunde für Verschmutzungen im Haus unangemessen bestraft werden, wird vermutet, dass sie ihren Kot essen, um die Beweise zu verbergen.

Warum fressen Hunde Kot? Medizinische vs. verhaltensbedingte Ursachen

Hund-1543301_640

Das erste, was Sie tun müssen, ist festzustellen, ob das Kotfressverhalten Ihres Hundes durch ein medizinisches Problem verursacht wird oder nicht.

Kot essen ist ziemlich normales Verhalten für Welpen , kann aber bei älteren Hunden ein Krankheitszeichen sein.

Lassen Sie Ihren Hund sicherheitshalber von einem Tierarzt untersuchen.



Medizinische Koprophagie: Isst Ihr Hund aufgrund einer Krankheit Kot?

Das Essen von Kot kann ein Zeichen für eine Krankheit sein – besonders bei älteren Hunden. Etwas kann Ihren Hund daran hindern, die richtige Menge an Nährstoffen zu bekommen. So eklig es klingt, Hunde werden versuchen, dies durch Kotfressen auszugleichen.

Häufige Krankheiten, die mit der Kotaufnahme Ihres Hundes in Verbindung stehen können, sind:

  • Enzymmangel – Malabsorptive Probleme werden häufig bei Enzymmangel beobachtet. Wenn Hunden bestimmte Verdauungsenzyme fehlen, können sie Nährstoffe nicht richtig aufnehmen. Ein Bluttest kann dieses Problem diagnostizieren und Ihr Tierarzt wird Ihnen einen Enzymersatz verschreiben, der dem Futter Ihres Hundes hinzugefügt wird.
  • Magen-und Darmparasiten – Parasiten entziehen auch dem Verdauungstrakt Ihres Hundes lebenswichtige Nährstoffe. Eine einfache Stuhlanalyse kann eine Infektion diagnostizieren. Ihr Tierarzt kann Ihnen dann das geeignete Entwurmungsmittel empfehlen. Parasiten sind sehr verbreitet, daher empfehlen wir eine halbjährliche Stuhluntersuchung.
  • Ernährungsmängel – Diese Probleme werden typischerweise durch falsche Ernährung verursacht, da ihnen lebenswichtige Nährstoffe fehlen, die zum Überleben benötigt werden. Hunde, die aus Hungersituationen kommen, können auch Ernährungsmängel aufweisen. Füttern Sie immer eine vollständige und ausgewogene Ernährung für Hunde, um Nährstoffmängel zu vermeiden.

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Hund aufgrund eines medizinischen Problems Kot frisst, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt und besprechen Sie mögliche Lösungen.

Wie man Hunde davon abhält, Kot zu fressen: Schlechtes Verhalten ändern

Kotfressen ist ein selbstbelohnendes Verhalten – Ihr Hund wird es weiterhin tun, weil es ihm ein gutes Gefühl gibt, sobald er die Tat begangen hat.

Der beste Weg, um zu verhindern, dass Ihr Hund Stuhl isst, besteht darin, alles zusammen zu verhindern. Hier sind einige intelligente Strategien, um das Essen von Kot zu verhindern und das Verhalten Ihres Welpen zu ändern.

1. Reinigen Sie den Kot sofort

Heben Sie den Kot sofort auf, nachdem Ihr Hund auf die Toilette gegangen ist, und reinigen Sie Ihren Garten täglich und entfernen Sie alle Überreste. Wenn Hunde keinen Zugang zum Kot haben, können sie ihn nicht essen.

Versuchen Sie zu verfolgen, wo Ihr Hund kackt (oder trainiere sie, an einer bestimmten Stelle zu kacken ) und schöpfen Sie den Kot so schnell wie möglich aus. Von dort aus kannst du den Kot auf verschiedene Weise entsorgen .

2. Halten Sie Ihren Hund von Katzenkot fern

Wenn Ihr Hund ständig in die Katzentoilette gelangt, überlegen Sie sich eine Technik, um ihn fernzuhalten. Versuchen Sie, die Katzentoilette in einem erhöhten Bereich aufzustellen, den nur Ihre Katze erreichen kann, oder entscheiden Sie sich für eineselbstreinigende Katzentoiletteoder andere hundesichere Katzentoilette um der Katzenkot-Versuchung zu entgehenn.

holz hundehaus plan

Alternativ können Sie versuchen, ein Indoor-Hundetor mit Sprossen, die schmal genug sind, um Hunde draußen zu halten, aber breit genug, damit Ihre Katze hindurchschleichen kann.

Bestes Trockenfutter für Huskies
Der Hund hat ... WAS?!

3. Erziehen Sie Ihren Hund richtig stubenrein

Versuchen Sie, Ihren Hund nicht nachträglich für Verschmutzungen im Haus zu bestrafen. Benutzen positiv basierte Trainingstechniken und belohnen Sie gutes Verhalten, anstatt schlechtes Verhalten zu bestrafen.

Richtig stubenreine deinen Welpen wird Ihr Hund sich sicherer fühlen und weniger wahrscheinlich handeln, indem er Kot isst.

4. Bringen Sie Ihrem Hund bei, ihn zu verlassen

Wenn Sie diesen einfachen Befehl beibringen, wird Ihr Hund ermutigt, seine Aufmerksamkeit vom leckeren Kot auf Sie abzulenken. Geben Sie Ihrem Hund immer eine Belohnung für das Durchhalten.

IQ-Spielzeug für Hunde5. Verhindern Sie Langeweile mit verlobtem Spielzeug

Halten Sie Ihren Hund aktiv und geistig beschäftigt! Gehen Sie mit Ihrem Hund spazieren, anstatt ihn einfach draußen zu lassen. Spielen Sie Spiele wie Holen oder Verstecken und Suchen.

Geben Sie ihnen etwas Lustiges im Garten oder ziehen Sie es in Betracht, das Gehirn zu stimulieren Behandeln Sie die Ausgabe von Puzzle-Spielzeug ! Ein Hund, der eine geistig oder körperlich anstrengende Aktivität ausführt, wird weniger wahrscheinlich Kot essen.

6. Lebensmittelzusatzstoffe, um Kot weniger attraktiv zu machen

Es gibt einige Produkte auf dem Markt, die speziell entwickelt wurden, um den Geschmack des Stuhls Ihres Hundes zu verändern. Es gibt keine Garantie, dass diese Produkte funktionieren, aber es kann einen Versuch wert sein. Fragen Sie Ihren Tierarzt, wenn Sie dies als Option ausprobieren möchten.

Im Video unten erklärt Howcast etwas mehr darüber, warum Hunde ihren Kot fressen, und einige grundlegende Möglichkeiten, dies zu verhindern.

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie dieses eklige Verhalten stoppen können, setzen Sie einen Plan in die Tat um. Sagen Sie uns Ihre Erfahrungen mit dem Essen von Hunden Kot oder wie Sie es geschafft haben, Ihren Hund davon abzuhalten, Kot zu fressen. Wir würden gerne wissen, wie Sie dieses Problem gelöst haben!

Interessante Artikel