Was tun mit Hundekot? Ideen zur Entsorgung von Hundekot!



Alle kotzen.



Zum Glück für uns haben die Menschen dieses erstaunliche System namens Toilette erfunden. Wir müssen also mit unserem Abfall nichts anfangen – Wortspiel nicht beabsichtigt.

Unsere Hunde haben jedoch nicht so viel Glück und es fällt uns oft in den Schoß, ihren Kot richtig zu entsorgen.

Wenn Sie ein verantwortungsbewusster Hundebesitzer sind, planen Sie wahrscheinlich, den Kot Ihres Hundes wie eine verantwortliche Person zu reinigen. Schließlich will niemand der Fluch der Nachbarschaft sein.

Was Sie jedoch mit dem Kot Ihres Hundes tun sollten nach Sie abholen kann ziemlich kompliziert werden. Keine Sorge – wir erklären Ihnen im Folgenden die besten Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen!



Was Sie mit dem Kot Ihres Hundes tun können: Wichtige Erkenntnisse

  • Einige Methoden zur Beseitigung von Hundekot sind einfacher – und besser für die Umwelt – als andere.
  • Achten Sie auf Krankheitserreger, die möglicherweise im Kot Ihres Hundes lauern, da sie Sie, Ihre Familie, andere Haustiere und Wildtiere krank machen können.
  • Einige der besten Optionen für die Entsorgung von Doggie-doo-doo umfassen spülbare Abfallsäcke , Kompostbehälter So können Sie den Kot Ihres Hundes in Dünger verwandeln und Sammeldienste für Hundekot – Lesen Sie weiter unten noch mehr!
Inhaltsvorschau ausblenden Hundekotstatistik in den USA Warum Dog Doo-Doo gefährlich ist Sind Plastiktüten eine gute Option zur Eindämmung von Kot? So entsorgen Sie Hundekot auf die grüne Art (oder zumindest grünlich) 1. Werfen Sie den Kot in den Papierkorb 2. Hundekot vergraben 3. Hundekot die Toilette runterspülen PetBro Flush ‘n Gone Kotbeutel 4. Melden Sie sich für einen Entsorgungsdienst für Hundekot an 5. Installieren Sie ein DIY Hundekot-Klärsystem Doggie Doo Abfluss Hundekot Abwasserleitungsaufsatz 6. Richten Sie ein Rückhaltesystem für Hundekot ein Doggie Dooley 3000 Entsorgungssystem für Haustierabfälle Pet Genie Ultimativer Abfalleimer für Haustiere 7. Bewahren Sie den Hundekot in einem Mülleimer auf Haustierabfall-Assistent BioBin 8. Kompostiere den Kot SQUEEZE master Großer Kompostbehälter 9. Fügen Sie den Kot Ihres Hundes einem Wurm hinzu Worm Factory 360 Wurmkompostierer 10. Biogasgewinnung Dog Doo-Doo Entsorgung: FAQs Was soll ich mit dem Kot meines Hundes bis zum Mülltag machen? Ist das Wegwerfen von Hundekot illegal? Ist das Verbrennen von Hundekot schädlich? Wie löse ich Hundekot im Garten auf? Warum sollte ich den Kot meines Hundes aufheben?

Hundekotstatistik in den USA

Hunde kacken viel – wie Sie wahrscheinlich wissen.

Der ganze Kot verschwindet jedoch nicht einfach, wenn er herunterfällt. Es muss irgendwo hin, und davon gibt es eine Menge!

Einige lustige Hundekot-Daten:



  • Das durchschnittlicher Hund produziert ungefähr 4 Pfund Kot pro Woche (das sind 208 Pfund Kot pro Jahr).
  • Es gibt ungefähr 89,7 Millionen Hunde in den Vereinigten Staaten.
  • Das bedeutet, dass unsere Haustiere ungefähr 18 . produzieren Milliarde Pfund Kot pro Jahr.

Warum Dog Doo-Doo gefährlich ist

Wenn es nicht aufgeräumt wird, wird Hundekot normalerweise in das Wassereinzugsgebiet Ihrer Stadt gespült, wo es eine Rolle spielen kann schweres Problem . Eigentlich, Viele der Bakterien, die in lokalen Wassersystemen vorkommen, werden durch Hundekot verursacht .

Was noch schlimmer ist, ist das Hunde beherbergen oft Bakterien, die Menschen krank machen können , die die Wasserversorgung verunreinigen und möglicherweise schwere Infektionen verursachen können.

Neben der Wasserqualität kann diese schiere Menge an Hundekot auch die lokale Luftqualität beeinträchtigen – was Sie vielleicht bereits aufgrund der Dämpfe wissen, die aus der Unordnung Ihres Haustieres kommen.

Aber das ist nicht nur ein olfaktorisches Problem – der Kot Ihres Hundes kann Bakterien in die Luft freisetzen , was uns auch krank machen kann.

Sind Plastiktüten eine gute Option zur Eindämmung von Kot?

Angesichts der oben besprochenen beunruhigenden Probleme sind Sie vielleicht ziemlich stolz auf sich, wenn Sie Plastiktüten verwendet haben, um den Kot Ihres Haustieres zu reinigen.

Aber lass dich noch nicht vom Haken.

Während Fäkalien anständig zersetzbar sind, Die Plastiktüten, die Sie verwendet haben, um den Kot zu enthalten, zersetzen sich nicht leicht . Sie werden sich zersetzen letztlich , aber es dauert ziemlich lange.

So bleiben uns jedes Jahr Milliarden von Plastiktüten auf Mülldeponien zurück, nachdem sie ihren einzigen Zweck erfüllt haben, den Kot Ihres Hundes zu halten.

Dies wirft die Frage auf: Wenn Plastiktüten nicht die ideale Lösung zur Eindämmung von Hundekot sind, was sollen wir dann damit tun?

So entsorgen Sie Hundekot auf die grüne Art (oder zumindest grünlich)

Zum Glück für uns, Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie den Kot Ihres Vierfußes richtig entsorgen können, ohne die Umwelt zu ruinieren .

Sicher, diese Techniken sind etwas aufwändiger, als deinen Sack in den Mülleimer zu werfen, aber du tust der Natur einen großen Gefallen.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie den Kot Ihres Haustieres auf die grüne Art und Weise richtig entsorgen können:

1. Werfen Sie den Kot in den Papierkorb

Aber hast du mir nicht gerade gesagt, dass ich den Kot meines Hundes NICHT wegwerfen soll?

Ja, ja, aber es gibt eine Einschränkung: Nicht alle Plastiktüten sind gleich .

Obwohl die Plastiktüten für Lebensmittel oder Brot, die viele von uns verwenden, um den Kot unseres Hundes zu reinigen, nicht die beste Option sind, gilt dies nicht für alle Tüten – einige sind umweltfreundlicher als andere.

Zum Beispiel einige Hundekotbeutel sind biologisch abbaubar, was bedeutet, dass sie nach kurzer Zeit zusammenbrechen.

Der Begriff biologisch abbaubar ist etwas verwirrend, weil einige dieser Beutel zerfallen nicht in harmlose Stoffe . Sie sitzen nicht nur herum und werden zu Dreck.

Stattdessen sind viele eine Mischung aus Maisstärke und Plastik. Wenn sie sich zersetzen, verschwindet die Maisstärke, aber das Plastikpulver bleibt zurück .

Das ist nicht viel besser für die Umwelt als Ihre wiederverwendbare Plastiktüte aus dem Supermarkt – und Sie zahlen dafür extra.

Dennoch sind viele biologisch abbaubare Kotbeutel eine etwas bessere Alternative zu herkömmlichen Kotbeuteln, da sie auf Maisbasis statt auf Ölbasis basieren.

Kunststoff auf Maisbasis

Aber es gibt noch bessere Möglichkeiten.

Sie können zum Beispiel Suchen Sie nach Beuteln, die als kompostierbar und nicht als biologisch abbaubar gekennzeichnet sind.

Dadurch können sie zu Hause kompostiert (aufgeschlossen) werden und sind damit auch eine bessere Option als die Beutel aus Kunststoffpulver.

Noch nicht aufatmen…

Leider können selbst diese kompostierbaren Maisplastiken entstehen Probleme auch!

Sie sind ziemlich zeitintensiv in der Herstellung, da die Hersteller alle möglichen Dinge tun müssen, um den Mais zu abbauen, zu stabilisieren und in Plastik zu verwandeln. All diese Arbeit und Mühe erhöht den CO2-Fußabdruck, der mit der Herstellung der Taschen verbunden ist.

Ein weiteres Problem mit dem biologisch abbaubaren Kunststoff, der in vielen Kotbeuteln verwendet wird, ist, dass er von einem großen landwirtschaftlichen Unternehmen namens Cargill hergestellt wird.

Dieses Unternehmen hat eine Erfolgsbilanz in Umweltfragen und ist einer der größten Produzenten von GVO-Mais, der selbst Umwelt- und Gesellschaftsprobleme verursachen kann.

Cargill wurde von der zum schlechtesten Unternehmen der Welt gekürt Mächtige Erde , eine Umweltorganisation. Sie haben die Gesundheit des Regenwaldes ernsthaft beeinträchtigt, Handelswerte falsch gemeldet, um Regierungen in die Irre zu führen, und Ureinwohner von ihrem Land vertrieben Prüfbericht .

Die Taschen sind nicht auch immer kompostierbar, da sie zum Abbau eine bestimmte Temperatur und Luftfeuchtigkeit benötigen. Sie sind es auch nicht werde herumsitzen und einfach zu Dreck werden.

Wenn Sie diese Beutel weiterhin verwenden, um Ihren Hund während der Spaziergänge aufzuräumen, empfehlen wir Ihnen, den Kotbeutel doppelt einzutüten und oben an beiden Beuteln Knoten zu binden.

Dies hält den Abfall im Inneren richtig verschlossen und verhindert, dass er versehentlich herausfällt, was den ganzen Sinn des Absackens von vornherein ruinieren würde.

Für eine etwas umweltfreundlichere Option können Sie benutze einen Kotschaufel um Kot in eine einzelne, große Kotdose oder -tüte zu packen . Sie können dann eine einzige Tüte verwenden, um eine ganze Menge Kot zu enthalten.

Das bedeutet natürlich, dass der Kot lange herumliegt, bevor Sie ihn wegwerfen, was ziemlich schnell unangenehm werden kann.

Die Quintessenz : Den Kot Ihres Hundes wegwerfen

Es ist nicht ideal, den Kot Ihres Hundes einzusacken und in den Müll zu werfen, aber es ist besser, als ihn auf dem Boden zu lassen.

Wenn Sie kompostierbare Tüten verwenden, reduzieren Sie die verursachte Umweltbelastung geringfügig… also Bogen!

2. Hundekot vergraben

Den Kot Ihres Hundes zu vergraben ist eine weitere häufige und etwas einfache Option – natürlich, wenn Ihnen das Land dafür gehört.

begrabe deinen hund

Versteh das einfach während es besser ist, den Kot Ihres Hundes zu vergraben, als ihn auf dem Rasen Ihres Nachbarn zu lassen, es ist keine perfekte lösung .

Das einfache Vergraben von Hundekot kann die Bodenqualität beeinträchtigen, da sich alle Bakterien aus den Ausscheidungen Ihres Hundes an einer Stelle konzentrieren.

Wenn Sie sich dennoch für diese Methode entscheiden, Sie müssen ein Loch in Ihrem Garten graben, das mindestens 1 Fuß tief ist .

Dies hilft zu verhindern, dass die Bakterien beim Abbau die Oberseite des Bodens erreichen, was für Ihren Hund, Ihre Familie und die wilden Tiere in der Umgebung ein Problem darstellen könnte.

Vergraben Sie den Kot Ihres Hundes nicht in der Nähe Ihres Gartens , da Sie diese potenziell gefährlichen Bakterien nicht in Ihr Futter einbringen möchten (nein, der Kot Ihres Hundes ist kein natürlicher Mistkompost)!

Außerdem möchten Sie auch nicht in Kot-Erde herumgraben, während Sie versuchen, Ihre Pflanzen zu pflanzen.

Sie müssen auch Wechsle deine Kotvergrabenstelle oft, um die Keime und Cooties in deinem Garten zu verteilen . Vergessen Sie nicht, Ihre Stadt zu kontaktieren, bevor Sie mit dem Graben beginnen, um sicherzustellen, dass Sie keine vergrabenen Leitungen freilegen, da dies Sie in ernsthafte Doo-Doo bringen könnte.

Normalerweise dauert es ungefähr zwei Monate mit den richtigen Bedingungen für die Zersetzung des Abfalls.

Bei trockenem Klima oder kalten Temperaturen kann es jedoch viel länger dauern. Und leider können einige der Bakterien und Parasiten im Abfall viele Monate warten.

Mit dieser Methode tun Sie auch nicht viel, um Ihre lokale Wasserscheide zu schützen . Es wird regnen und einige der Bakterien werden in Ihren lokalen Bächen, Flüssen und Seen landen.

Die Quintessenz : Den Kot Ihres Hundes vergraben

Das Vergraben des Kots Ihres Hundes ist keine Wunderwaffe, aber es ist ein einigermaßen sicherer und einfacher Ansatz, der lokalen Deponien kein zusätzliches Plastik hinzufügt.

Es schützt jedoch nicht Ihre lokalen Flüsse und Bäche vor den Keimen im Kot Ihres Hundes.

3. Hundekot die Toilette runterspülen

Mit den richtigen Werkzeugen können Sie unser modernes Aufpolstern nutzen, um den Kot Ihres Hundes zu beseitigen und ihn einfach in die Toilette zu spülen.

Damit dies funktioniert, benötigen Sie jedoch die richtigen Taschen.

Normale Plastiktüten können nicht gespült werden, aber es gibt spezielle spülbare Tüten, die .

Einer der am besten empfohlenen spülbaren Kotbeutel auf dem Markt sind diese von PetBro .

Beste ausspülbare Kotbeutel

Dies ist eine gesponserte Platzierung , in dem ein Werbetreibender eine Gebühr entrichtet, um in diesem Artikel vorgestellt zu werden. Mehr erfahren

PetBro Flush ‘n Gone Kotbeutel

Diese spülbaren Kotbeutel bieten Besitzern eine bequeme und umweltfreundliche Möglichkeit, den Abfall Ihres Haustieres zu entsorgen.

Siehe auf Amazon

Es gibt andere spülbare Kotbeutel auf dem Markt, aber ganz ehrlich, Es gibt keinen großen Unterschied zwischen den Top-Marken .

Solange Sie keine extrem minderwertigen Taschen bekommen, ist alles in Ordnung. Diese von PetBro sind einige der billigsten, also kannst du sie genauso gut nehmen.

Stellen Sie bei diesen Beuteln sicher, dass Sie nur den Kot Ihres Hundes spülen, nicht die Stöcke und Steine, die Sie möglicherweise damit aufnehmen.

Ebenfalls, sicher sein nicht die Taschen binden . Wenn Sie dies tun, wird Luft eingeschlossen und der Beutel wird nicht gespült.

Ältere Haushalte können Schwierigkeiten haben, diese spülbaren Beutel zu handhaben . Wenn Ihr Haus älter ist, sind Verstopfungen wahrscheinlicher. Sprechen Sie mit einem Klempner, um herauszufinden, ob Ihr Haus damit umgehen kann.

Sie können auch mit Ihrer Wasseraufbereitungsanlage sprechen, um sicherzustellen, dass sie auch mit den Säcken umgehen kann. Das System jeder Stadt ist anders.

Der eigentliche Spülvorgang ist ziemlich einfach: Einfach den Kot mit einem spülbaren Beutel aufheben und in die Toilette statt in den Mülleimer werfen.

Alternativ können Sie auch einfach den Kot Ihres Hundes spülen ohne Tasche, aber Sie benötigen ein spezielles Set von Poop Pick-up-Handschuhen.

Wenn Ihr Hund einen Garten hat, in dem er sein Geschäft verrichtet, können Sie Ihren gesamten Gartenkot in einen großen Behälter sammeln und stapelweise die Toilette hinunterspülen (Sie möchten definitiv nicht den Kot einer Woche auf einmal spülen – nein Toilette kann damit umgehen)!

Vielleicht möchten Sie sogar in Betracht ziehen Bringen Sie Ihrem Hund bei, an einer bestimmten Stelle zu kacken und zu pinkeln um Ihre Aufräumarbeiten ein bisschen schneller und effizienter zu machen!

wichtiger Hinweis

Sie können den Kot Ihrer Katze nicht spülen – das funktioniert nur bei Hunden.

Katzenkot enthält ein Parasit namens Toxoplasmose , die bei Menschen und einer Reihe anderer Tiere zu Erkrankungen führen kann. Dieser Parasit wird durch die Abwasserbehandlung nicht zerstört, so dass er in die Wasserwege entweicht und andere Lebewesen infiziert.

Die Quintessenz : Den Kot Ihres Hundes spülen

Den Kot Ihres Hundes mit Spülbeuteln in die Toilette zu spülen ist eine ziemlich umweltfreundliche Option und kostet Sie auch nicht viel Geld. Stellen Sie nur sicher, dass die Rohre in Ihrem Haus die Beutel zuerst verarbeiten können.

4. Melden Sie sich für einen Entsorgungsdienst für Hundekot an

Ähnlich wie bei Müllabfuhren, Sie können dafür bezahlen, dass jemand den Kot Ihres Hundes abholt in manchen Gegenden. Manchmal entfernen sie es sogar selbst aus Ihrem Garten (süß)!

DoodyCalls ist ein bestimmtes Unternehmen, das in einigen Bereichen verfügbar ist. Sie bearbeiten Höfe jeder Größe und reinigen den ganzen Hof für Sie.

Doody-Anrufe

Es gibt auch andere Unternehmen, wie z Poop 911 .

Wenn Sie einfach nur den Umgang mit dem Kot Ihres Hundes vermeiden möchten, können diese professionellen Kotschaufeln dies für Sie tun.

Oft kompostieren diese Firmen den Kot, nachdem sie ihn abgeholt haben . Dies ist jedoch von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Manche werfen es einfach weg, was nicht viel anders wäre, als wenn Sie es einfach selbst wegwerfen.

Machen Sie also unbedingt Ihre Hausaufgaben, bevor Sie sich bei einem bestimmten Dienst anmelden.

Die Quintessenz : Nutzung eines Poop-Entsorgungsdienstes

Ehrlich gesagt ist dies wahrscheinlich die einfachste und sicherste Option für Besitzer, obwohl es etwas Geld kostet. Wenn Sie sich außerdem für ein Unternehmen entscheiden, das den gesammelten Abfall kompostiert, reduzieren Sie die Umweltbelastung durch den Kot Ihres Hundes.

5. Installieren Sie ein DIY Hundekot-Klärsystem

Eine einfache und einfache Lösung für das Kotproblem ist die Installation eines Einsatzes für ein septisches System für Hundekot, wie dieser Doggie Doo Abfluss .

Bestes Entwässerungssystem für Hundekot

Dies ist eine gesponserte Platzierung , in dem ein Werbetreibender eine Gebühr entrichtet, um in diesem Artikel vorgestellt zu werden. Mehr erfahren

Doggie Doo Abfluss Hundekot Abwasserleitungsaufsatz

Der Doggie Doo Drain wurde für den Anschluss an Ihr vorhandenes Abwassersystem entwickelt und ermöglicht es Ihnen, den Kot Ihres Hundes einfach wegzuspülen.

Siehe auf Amazon

Dieser Leitungsaufsatz wird direkt in Ihre Kanalisation oder Klärgrube geschraubt . Nach der Installation können Sie den Kot Ihres Hundes in den Zylinder geben und mit einem Schlauch abspülen, um ihn direkt in Ihr Abwassersystem zu leiten.

Dies ist dem Ausspülen des Kots Ihres Hundes in der Toilette sehr ähnlich, außer dass Sie Ihre Rohrleitungen umgehen und ihn einfach direkt in den Tank geben.

Es werden keine Taschen benötigt , was es zu einer vollständig umweltfreundlichen Entsorgungsmethode macht.

Beachten Sie jedoch, dass diese Systeme gemäß der Washington Department of Ecology . Wenn es an Ihrem Wohnort ungewöhnlich kalt wird, sollten Sie eine andere Lösung in Betracht ziehen.

Die Quintessenz : Installieren eines Abwasserleitungszubehörs für Hundekot

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, einen (kleinen) Geldbetrag zu investieren und Ihre Werkzeuge zu sprengen, um das Ding zu installieren, ist eine Abwasserleitungsbefestigung eine fantastische Option. Es ist ziemlich umweltfreundlich, einfach zu bedienen und verursacht keine laufenden Kosten.

6. Richten Sie ein Rückhaltesystem für Hundekot ein

Das Hündchen Dooley ist eine kleine Klärgrube für die Ausscheidungen Ihres Hundes. Es funktioniert sehr ähnlich wie ein Komposter, bei dem natürliche Bakterien verwendet werden, um den Abfall Ihres Haustieres abzubauen. Und es ist nicht schädlich für den Boden oder Ihre Haustiere!

Bestes System zur Eindämmung von Hundekot im Boden

Dies ist eine gesponserte Platzierung , in dem ein Werbetreibender eine Gebühr entrichtet, um in diesem Artikel vorgestellt zu werden. Mehr erfahren

Doggie Dooley 3000 Entsorgungssystem für Haustierabfälle im Stil einer Klärgrube

Doggie Dooley 3000 Entsorgungssystem für Haustierabfälle

Dieser verzinkte Stahltank funktioniert wie eine Miniatur-Kläranlage, ist ausreichend für zwei große (oder vier kleine) Hunde und hat einen bequemen Deckel mit Fußbedienung.

Siehe auf Amazon

Das Kocherpulver, das Sie zur Abfalltrennung hinzufügen, ist ebenfalls absolut sicher und enthält natürliche Bakterien- und Enzymkulturen . Es ist den Faulbehältern sehr ähnlich, die Sie Ihrer Klärgrube hinzufügen würden.

Dieses System ist sehr kostengünstig und kann direkt in Ihrem Garten vergraben werden. Öffnen Sie es einfach und fügen Sie den Abfall Ihres Haustieres hinzu und es wird es für Sie zersetzen.

Alternative , Sie können Ihr im Boden versenktes Entsorgungssystem für Hundekot bauen .

Nehmen Sie dazu einfach einen alten Plastikmülleimer und bohren Sie ein paar Löcher an den Seiten. Schneiden Sie den Boden aus und graben Sie ein Loch, das groß genug ist, um den Mülleimer zu vergraben.

Natürlich möchten Sie immer noch, dass Sie dem Kot Ihres Hundes ausgesetzt sind.

Gib ein paar Steine ​​und Kies zum Abfluss in das Loch und dann in den Mülleimer. Füllen Sie den Mülleimer mit Schmutz und stellen Sie sicher, dass er sich knapp über dem Boden befindet. Sie können immer noch mehr Kies oder Steine ​​​​hinzufügen, wenn Sie das Loch zu tief gegraben haben.

Wenn Sie zum ersten Mal Hundekot hinzufügen, fügen Sie einen septischen Starter hinzu . Dies ist zu finden auf Amazonas oder irgendein Baumarkt. Warten Sie 48 Stunden, bis der septische Starter zu wirken beginnt, und dann können Sie täglich mehr Kot hinzufügen.

Der Abfall wird biologisch abgebaut und fließt dann in den Boden zurück.

Merken Sie sich, die Bakterien, die den Abfall abbauen, funktionieren bei kälterem Wetter nicht . Dies ist möglicherweise kein Problem, wenn Sie einen kleineren Hund haben oder einen ungewöhnlich großen Mülleimer verwenden. Sie können einfach so lange Kacke hinzufügen, bis das Wetter wieder wärmer wird.

Wenn Ihr Klima jedoch ungewöhnlich kalt ist, müssen Sie möglicherweise eine Poop Lagertank und überführen Sie dann den Abfall, den Sie im Winter sammeln, in den wärmeren Monaten in Ihre Kläranlage.

Diese Vorratsdosen sind im Grunde wie Windelgenies, aber für Hunde. Haustier Genie macht ein tolles Modell.

Bester Abfalleimer für Haustiere

Dies ist eine gesponserte Platzierung , in dem ein Werbetreibender eine Gebühr entrichtet, um in diesem Artikel vorgestellt zu werden. Mehr erfahren

Pet Genie Ultimativer Abfalleimer für Haustiere

Dieser Abfalleimer für Haustiere ist mit einem patentierten Design und einer Push-n-Lock-Klemme ausgestattet, um Gerüche im Behälter zu halten.

Siehe auf Amazon

Die Quintessenz : Rückhaltesysteme für Hundekot

Behälter im Septiksystem-Stil sind sehr umweltfreundlich, günstig in der Anschaffung oder im Bau und einfach in der Handhabung.

Bei kaltem Wetter funktionieren sie jedoch nicht fantastisch. Sie können es also mit einem Kotlagertank kombinieren, der den Kot Ihres Hundes über den Winter aufnimmt, bis die Temperaturen warm genug sind, um Ihre Kläranlage wieder zu verwenden.

7. Bewahren Sie den Hundekot in einem Mülleimer auf

Wenn Ihnen die Idee gefällt, den Kot Ihres Hundes zu kompostieren, aber nichts in Ihrem Garten vergraben möchten, Sie stellen Abfallbehälter her, die den Kot Ihres Hundes oberirdisch kompostieren.

Das Assistent für Haustierabfälle BioBin ist ein besonders beliebtes Produkt in dieser Kategorie. Es zerlegt den Abfall Ihres Haustieres mit einem Fermenter – einer Ansammlung von Bakterien und Enzymen, die den zuvor besprochenen Klärgruben für Haustiere sehr ähnlich sind.

Dieses System wird mit einem entsprechenden Fermenter geliefert, sodass Sie ihn nur hinzufügen müssen.

Bester Abfall-Faulbehälter für Haustiere

Dies ist eine gesponserte Platzierung , in dem ein Werbetreibender eine Gebühr entrichtet, um in diesem Artikel vorgestellt zu werden. Mehr erfahren

Haustierabfall-Assistent BioBin

Dieser Mülleimer hilft dabei, den Kot Ihres Hundes schnell abzubauen, um Gerüche zu reduzieren, und wird mit zusätzlichen Haustierabfall-Assistenten-Aufschlussbeuteln geliefert.

Siehe auf Amazon

Die Dose selbst ist so konzipiert, dass sie Hundekot schnell abbaut Sie müssen sich keine Sorgen um unangenehme Gerüche machen . Es besteht außerdem aus robusten, recycelten Materialien und kann sogar Katzenkot verarbeiten.

Schließlich zerfällt der Abfall in eine düngerähnliche Substanz.

Der erzeugte Dünger kann in Ihrem Garten und Garten verwendet werden, außer unter Gemüsepflanzen (Sie möchten nicht, dass Keime Ihre Produkte kontaminieren).

Die Quintessenz : Abfallfaulbehälter

Mülleimer bieten eine umweltfreundliche Methode zur Entsorgung von Kot, die Dünger liefert, den Sie in Ihrem Garten verwenden können. Sie sind nicht nur einfach zu bedienen, sondern müssen auch nicht im Boden vergraben werden.

8. Kompostiere den Kot

Wenn Sie keine Müllverbrennungsanlage kaufen möchten, du könntest den Kot kompostieren DIY-Stil .

Keine Sorge – es ist viel einfacher, als es klingt.

Wählen Sie zunächst einen sonnigen, trockenen Ort, an dem Sie mit der Kompostierung des Kots Ihres Hundes beginnen können.

Als nächstes kaufen Sie einen geeigneten Kompostbehälter oder verwenden Sie den bereits vorhandenen Behälter.

Achten Sie darauf, wohin das Wasser fließt, das durch diesen Bereich fließt , da Sie nicht möchten, dass es in den Gehege Ihres Hundes oder dort, wo Ihre Kinder spielen, abläuft. Kotwasser ist ein No-Go!

Fügen Sie für jeweils zwei Schaufeln Hundekot, die Sie in den Eimer geben, eine Schaufel mit Sägemehl oder einem anderen kohlenstoffreichen Material hinzu. Zerrissene Zeitung, Hundebettwäsche , abgefallenes Laub und gehacktes Heu funktionieren auch.

Fügen Sie ein wenig Wasser hinzu, bis die Zutaten schwammig sind, und fügen Sie die Zutaten hinzu, bis der Kompost zwei oder drei Fuß tief ist.

Sobald Sie genügend Materialien haben, hören Sie auf, frisches Zeug hinzuzufügen und bedecken Sie die Mischung.

Mikroben beginnen dann, den Komposthaufen abzubauen , dabei Wärme freisetzen. Sie müssen die Temperatur jeden Tag überprüfen. Wenn Sie bemerken, dass die Temperatur zu sinken beginnt, ist es an der Zeit, die Mischung mit einem Rechen oder einer Schaufel zu wenden. Dies dauert in der Regel etwa zwei Wochen.

Nachdem Sie dies mehrere Male getan haben, wird sich der Abfall nicht mehr aufheizen und ist fast gebrauchsfertig. Bevor Sie den resultierenden Kompost jedoch in Ihrem Garten verteilen, sollten Sie ihn einige Monate in Ruhe lassen, um die Parasiten abzutöten, die sich möglicherweise im Kot Ihres Haustieres befanden.

Viele Leute bauen Kompostbehälter, um den Kot ihres Hundes darin aufzubewahren, obwohl Sie dies technisch mit nur wenigen Planen tun könnten.

Starre Plastikbehälter sind eine gängige Wahl, obwohl viele Leute ihren Behälter auch aus Paletten bauen.

Mülleimer — die den Mischvorgang erleichtern — sind ebenfalls erhältlich, müssen aber wahrscheinlich gekauft werden. Denken Sie daran, dass sie etwas schwierig zu machen sind.

Bester Kompost-Tumbler-Behälter

Dies ist eine gesponserte Platzierung , in dem ein Werbetreibender eine Gebühr entrichtet, um in diesem Artikel vorgestellt zu werden. Mehr erfahren

SQUEEZE master Großer Kompostbehälter

Dieser drehbare Doppelkammer-Tumbler verfügt über eingebaute Luftlöcher zur Belüftung und eine Schiebetür für einfachen Zugang.

Siehe auf Amazon

Drahteimer sind vorzuziehen für diejenigen mit nur einem oder zwei Hunden, die nicht viel Abfall verursachen.

Diese Art von Komposttonne können Sie problemlos mit viel Laub und Grasschnitt befüllen. Sie sind auch äußerst bequem und einfach zu bedienen.

Beim Kompostieren sollte töten Parasiten und schädliche Bakterien ab, solange die Materialien heiß genug werden, den resultierenden Dünger sollte man für alle Fälle nicht für Gemüse verwenden .

Sie können es für Blumen, Gras, Sträucher, Bäume und jede andere Art von Pflanzen verwenden, die Sie nicht essen werden.

Die Quintessenz : Kompostierung des Kots Ihres Hundes

Die Kompostierung des Kots Ihres Hundes ist umweltfreundlich und eine großartige Möglichkeit, Ihren eigenen Dünger herzustellen. Es erfordert ein wenig Arbeit, aber der Prozess und die Einrichtung sind alle ziemlich erschwinglich, es sei denn, Sie kaufen einen schicken Glasbehälter (was nicht der Fall ist). das sowieso teuer).

9. Fügen Sie den Kot Ihres Hundes einem Wurm hinzu

Eine organische Wurmkur macht auch die Ausscheidungen Ihres Hundes zu verwertbarem Dünger. Bei dieser Methode werden jedoch Würmer anstelle von Verdauungsapparat oder Bakterien verwendet.

beste decken für hunde

Es gibt einige Würmer, die Sie im Handel kaufen können, wie zum Beispiel diese:

Bester kommerzieller Wurmkomposter

Dies ist eine gesponserte Platzierung , in dem ein Werbetreibender eine Gebühr entrichtet, um in diesem Artikel vorgestellt zu werden. Mehr erfahren

Worm Factory 360 Wurmkompostierer

Dieser Wurmkorb mit vier Fächern wird mit einem Stutzen zum einfachen Entleeren geliefert und kann zu einer Einheit mit acht Ebenen erweitert werden, wenn Ihre Würmer überfüllt sind.

Siehe auf Amazon

Sie können auch Ihre Wurmkur aufbauen, wenn Sie möchten. Dies ist einfach und kann normalerweise mit Dingen durchgeführt werden, die Sie im Haus herumliegen haben.

Zuerst, Sie benötigen einen Behälter, der groß genug ist, um den Kot Ihres Hundes aufzunehmen . Die benötigte Größe hängt natürlich von der Größe Ihres Hundes und der Anzahl Ihrer Hunde ab.

Ich habe Hundebesitzer gesehen, die alles von Badewannen bis zu 1-Gallonen-Aufbewahrungsbehältern benutzt haben. Es hängt nur von der Größe Ihres Hundes ab.

Sobald Sie Ihren Behälter haben, Sie benötigen eine Möglichkeit, damit Flüssigkeiten ablaufen können, ohne den Kompost zu verlieren . Sie können ein Loch in den Boden Ihres Behälters bohren und mit einem dünnen Netz abdecken – was immer Sie sich einfallen lassen, das in Ihrer Situation funktioniert.

Als nächstes können Sie Fangen Sie an, den Kot und andere Materialien Ihres Hundes hinzuzufügen . Sie sollten den Kot mit organischen Materialien wie Blättern schichten, um die Würmer vollständig zu unterstützen und einen brauchbaren Dünger herzustellen.

Fügen Sie oben ein Stück Pappe oder eine Schicht alter Jeans zur Isolierung hinzu.

Die Würmer werden den Großteil des Haufens schnell abbauen . Irgendwann wird es jedoch voll und muss wie jeder andere Komposthaufen gerührt werden.

Du kannst Verwenden Sie den Dünger für Blumen, Ihren Garten oder Sträucher . Seien Sie nur sicher, dass Sie nicht Verwenden Sie es für Gemüse, da es Parasiten von Ihrem Hund enthalten könnte.

Vermeiden Sie es auch, den Kot Ihres Hundes ein oder zwei Wochen lang zu verwenden, nachdem Sie ihn entwurmt haben wurmtötende Chemikalien in seinem Wurmmittel kann die Regenwürmer in Ihrer Wurmkur schädigen.

Die Quintessenz : Verwenden Sie einen Wurm, um den Kot Ihres Hundes zu zerlegen

Die Verwendung von Würmern zum Abbau des Kots Ihres Hundes ist eine weitere umweltfreundliche Lösung, und es ist wahrscheinlich geringfügig einfacher als das Kompostieren.

Es kann eine kleine Lernkurve geben, aber die meisten Besitzer werden den Prozess ziemlich schnell herausfinden können. Außerdem, wenn Sie ein Angler sind oder wurmfressende Haustiere haben, haben Sie am Ende eine gute Quelle für Wiggler!

10. Biogasgewinnung

In manchen Gegenden, Biogasgewinnung mit Hundekot treibt alles an Straßenlichter zu den Häusern . Auch wenn dies in Ihrer Nähe möglicherweise noch nicht verfügbar ist, könnte es sein, also schauen Sie es sich an!

Die Verwendung des Abfalls Ihres Hundes für die Biogasgewinnung ist wahrscheinlich eine der umweltfreundlichsten verfügbaren Optionen, daher empfehlen wir Ihnen, nach Sammelstationen in Ihrer Nähe zu suchen, falls es eine gibt.

Studien haben gezeigt, dass Hundekot perfekt für diesen Zweck ist und weit über seiner Gewichtsklasse schlägt. Aus diesem Grund werden in den nächsten Jahren wahrscheinlich weitere Sammelstellen angeboten, halten Sie also in Ihrer Nähe Ausschau nach ihnen.

Das Vereinigte Königreich hat sogar eine ganze Reihe von Sammelsysteme .

Hundekot wegwerfen

Die Quintessenz : Biogasgewinnung

Das Sammeln von Biogas ist eine großartige Möglichkeit, den Abfall Ihres Hundes zu beseitigen, ist jedoch nur in einigen Gebieten verfügbar. Angesichts der unzähligen Vorteile, die es bietet, lohnt es sich jedoch auf jeden Fall, einige Hausaufgaben zu machen, um herauszufinden, ob es in Ihrer Region verfügbar ist.

Dog Doo-Doo Entsorgung: FAQs

Die Entsorgung von Hundekot ist ein ziemlich kompliziertes Thema, daher haben Besitzer oft Fragen zum Ablauf. Wir werden versuchen, einige der folgenden Fragen zu beantworten, die wir möglicherweise nicht früher behandelt haben.

Was soll ich mit dem Kot meines Hundes bis zum Mülltag machen?

Viele der in diesem Artikel vorgeschlagenen Techniken beinhalten eine Art Kompostierung, die dazu beiträgt, das Durcheinander einzudämmen und die Entwicklung von Gerüchen zu verhindern.

Wenn Sie jedoch nicht mit der Kompostierung fahren möchten, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um den Geruch des Kots Ihres Hundes bis zum Mülltag zu verbergen.

Die einfachste dieser Optionen ist ein Aufbewahrungsbehälter für Hundekot, wie der Haustierabfall-Assistent BioBin oben diskutiert. Dies wird dazu beitragen, Gerüche zu vermeiden, während Sie auf den Mülltag warten.

Alternativ können Sie einen DIY-Abfalleimer (mit dicht schließendem Deckel) herstellen und ihn einfach an einem abgelegenen Ort aufbewahren, an dem Sie die Gerüche nicht bemerken.

Ist das Wegwerfen von Hundekot illegal?

Nein, das Wegwerfen von Hundekot ist in den meisten Gegenden völlig legal.

Natürlich unterscheiden sich die diesbezüglichen Gesetze von Ort zu Ort stark, daher sollten Sie zuerst Ihre lokalen Gesetze überprüfen.

Einige Müllabfuhrzentren und -dienste nehmen möglicherweise keinen Hundekot auf, aber das bedeutet nicht, dass es in Ihrer Nähe illegal ist, ihn wegzuwerfen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem aktuellen Dienst, ob er Ihren Müll mit Hundekot akzeptiert.

Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie einen Sammeldienst für Hundekot finden, der oft kommt und den gesamten Kot für Sie aus Ihrem Garten holt.

Ist das Verbrennen von Hundekot schädlich?

Erstens wird brennender Hundekot nicht im Geringsten angenehm riechen. Es wird auch nicht besonders gut oder schnell brennen, daher kann es mehr Arbeit sein, als es wert ist.

Während das Feuer die meisten Parasiten und Bakterien abtötet, ist dies nicht bei allen potenziellen Mikroben der Fall, die der Kot Ihres Hundes enthalten könnte.

Daher ist es keine 100% sichere Methode.

Einige dieser Bakterien werden möglicherweise mit dem Rauch in die Luft geschleudert und können in Mund und Nase gelangen, wenn Sie in der Nähe sind.

Der Rauch und die Asche des Feuers können auch mit Bakterien kontaminiert sein, die in Ihrem Garten landen und ihn infizieren.

Angesichts dieser Probleme sowie der allgemeinen Umweltschäden, die Rauch verursacht, und der mit Bränden verbundenen Sicherheitsrisiken, nicht empfehlen diese Methode für die Entsorgung von Kot.

Wie löse ich Hundekot im Garten auf?

Mehrere Sprays enthalten Enzyme, die Hundekot abbauen. Doggie Doo-Auflöser ist eine der beliebtesten Optionen. Mit diesem Spray müssen Sie nicht im geringsten mit dem Kot Ihres Hundes umgehen. Stattdessen löst es sich innerhalb von Minuten nach dem Aufsprühen auf.

Leider ist es nicht einfach, dieses Produkt zu finden – zumindest derzeit. Wir konnten es noch nirgendwo zum Verkauf finden, aber halten Sie in Zukunft Ausschau danach.

Warum sollte ich den Kot meines Hundes aufheben?

Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, können Sie sich entscheiden, den Kot Ihres Hundes einfach in Ruhe zu lassen. Es gibt jedoch mehrere Gründe, warum dies keine gute Idee ist.

Es ist höflich . Das Letzte, was jemand tun möchte, ist, in den Kot Ihres Hundes zu treten. Die einzige Möglichkeit, dies zu verhindern, besteht darin, es aufzuheben und ordnungsgemäß zu entsorgen. Niemand möchte als die Person bekannt sein, die nicht hinter ihrem Hund abholt.

Es ist das Gesetz . Viele Städte haben Gesetze, die es Besitzern verbieten, den Kot ihres Hundes auf dem Grundstück anderer Leute liegen zu lassen, oder die routinemäßige Sammlung und Entsorgung von Kot in Ihrem eigenen Garten vorschreiben. Aber diese Gesetze variieren von Ort zu Ort, also erkundigen Sie sich bei Ihren örtlichen Behörden, um sicherzugehen.

Hundekot überträgt Krankheiten . Es gibt alle Arten von Bakterien und Parasiten, die im Kot unseres Hundes vorhanden sein können. Wenn Sie den Kot Ihres Hundes nicht aufnehmen, können diese Bakterien die Umgebung und das Wassersystem kontaminieren. Die häufigste Ursache für Wasserverschmutzung ist in vielen Gebieten Hundekot. Es stellt eine ernsthafte Gesundheitsgefahr für uns und die natürliche Umgebung unserer Häuser dar.

Wie genau Sie den Kot Ihres Hundes aufheben, spielt keine Rolle, solange Sie ihn aufheben. Hundekot spielt eine bedeutende Rolle bei der Beschädigung unserer lokalen Wasserwege und kann andere krank machen – daher ist es wichtig, ihn ordnungsgemäß zu entsorgen.

Egal, ob Sie sich für kompostierbare Beutel entscheiden, den Kot in die Toilette spülen oder ein Kompostierungssystem verwenden, Sie tragen Ihren Teil dazu bei, unsere Städte sauber und gesund zu halten.

Wie werden Sie den Kot Ihres Hundes los? Irgendwelche geheimen DIY-Hacks, in die du verliebt bist? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Suchen Sie nach anderen Möglichkeiten, Ihren Garten schön und gesund aussehen zu lassen? Schauen Sie sich unseren Leitfaden an So reparieren Sie Hundeurinflecken auf Ihrem Rasen sowie unsere Zusammenfassung der beste hundefreundliche Sträucher und hundesichere Blumen !

Interessante Artikel