Ist Wassermelone für Hunde sicher?



vet-fact-check-box

Viele Besitzer genießen es, ihrem Hund ab und zu ein Leckerchen zu geben. Solange Sie dies in Maßen tun, sollte dies für die meisten gesunden Hunde kein Problem sein.



Sie müssen nur vorsichtig sein, wenn Sie Lebensmittel auswählen, die Sie mit Ihrem Hündchen teilen möchten, da Viele gängige Tischnahrungsmittel sind für Hunde giftig.

Obwohl es einige Ausnahmen gibt (wobei Trauben das bemerkenswerteste Beispiel sind), Die meisten Früchte können Hunden sicher gegeben werden – Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie alle unverdaulichen oder giftigen Teile der Frucht entfernen, bevor Sie sie Ihrem Hund anbieten.

Nehmen Sie zum Beispiel Wassermelone. Das saftige, rote Fleisch einer Wassermelone ist für Ihren Hund absolut sicher, aber Sie sollten die Kerne und die Schale entfernen, bevor Sie Ihrem Hündchen Stücke anbieten .

Wir werden unten mehr über das Füttern von Wassermelonen für Ihren Hund sprechen, über ihren Nährwert sprechen und einige Serviervorschläge geben, um es einfacher zu machen, sie an einem heißen Sommertag mit Ihrem Hund zu teilen.



Wichtige Erkenntnisse: Ist Wassermelone für Hunde sicher?

  • Ja – das reife rote Fruchtfleisch von Wassermelonen können Sie sicher mit Ihrem Hund teilen (in Maßen). Achten Sie nur darauf, Fluffy weder die Schale noch die Samen zu geben.
  • Wassermelone ist ziemlich süß, was bei Hunden Durchfall verursachen kann. Seien Sie also besonders vorsichtig, wenn Sie Ihrem Hund Wassermelone anbieten, wenn er Diabetiker ist oder chronische Magenprobleme hat.
  • Wassermelone besteht hauptsächlich aus Wasser und Zucker. Es enthält eine Handvoll Vitamine und Mineralien, aber nicht genug, um es Ihrem Hündchen zuzuführen.

Was ist überhaupt eine Wassermelone?

Auf den ersten Blick scheint Wassermelone ein ziemlich ungewöhnliches Lebensmittel zu sein. Aber bei näherer Betrachtung ist es nicht ganz so seltsam, wie Sie vielleicht zunächst denken.

Was ist das beste Hundefutter für Welpen großer Rassen?

Obwohl viele Leute Dinge, die aus dem Boden wachsen, als Gemüse betrachten, ist Wassermelone technisch gesehen eine Frucht (biologisch gesehen ist alles mit Samen eine Frucht). Tatsächlich ist Wassermelone eine Beerensorte – wenn auch eine der größten Beeren der Welt .

Ursprünglich in Nordostafrika entwickelt, werden Wassermelonen heute auf der ganzen Welt angebaut. Die meisten Wassermelonen sind voller dunkelbrauner bis schwarzer Samen, aber Botaniker haben kernlose Sorten entwickelt, die für Menschen (und Hündchen) einfacher zu essen sind.



Wassermelone hat auch eine harte, grüne Schale, die die Außenseite der Frucht bedeckt. Dies Schwarte ist gekocht tatsächlich essbar , aber die meisten Leute essen einfach das Fleisch und werfen die Schwarte weg.

Sicherheit von Wassermelonen: Dinge, an die Sie denken sollten, wenn Sie Ihr Haustier verwöhnen

Wassermelone ist normalerweise ein akzeptables Futter, das Sie mit Ihrem Haustier teilen können, aber Sie sollten sicherstellen, dass Sie ein paar Dinge tun, um es für Ihren Welpen so sicher wie möglich zu machen. Das bedeutet Folgendes:

  • Wasche die Wassermelone, bevor du sie anschneidest . Wie jedes andere Obst oder Gemüse, das Sie kaufen oder pflücken, sollten Sie Wassermelonen waschen, bevor Sie sie schneiden und Ihrem Hund (oder sich selbst) servieren. Die äußere Schale der Frucht kann mit einer Reihe von Bakterien und Pestiziden kontaminiert sein. Wenn du vor dem Waschen anfängst, in die Frucht zu schneiden, könntest du das innere Fruchtfleisch kontaminieren.
  • Schneiden Sie die Wassermelone in mundgerechte Stücke, um ein Ersticken zu vermeiden . Zugegeben, Wassermelonenfleisch wird Ihren Hund nicht sehr wahrscheinlich ersticken. Es besteht hauptsächlich aus Wasser und ein wenig Ballaststoffen, so dass es sich wahrscheinlich im Maul Ihres Hundes auflösen würde, lange bevor es ersticken könnte. Aber es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen, also schneiden Sie das saftige Fleisch in Welpen-geeignete Stücke.
  • Die Rinde vollständig entfernen . Wie bereits erwähnt, können Menschen gekochte Wassermelonenschalen essen. Ihr Hund wird es jedoch wahrscheinlich nicht so gut verdauen können, wie Sie es können, das Kochen der Schwarte ist eine Qual und Ihr Hund wird wahrscheinlich nicht einmal von den darin enthaltenen Vitaminen und Mineralien profitieren. Und im Gegensatz zum Fleisch kann die Schwarte eine Erstickungsgefahr darstellen. Gehen Sie einfach auf Nummer sicher und überspringen Sie die Schwarte ganz.
  • Wählen Sie alle Samen aus . Wie die Schale können Wassermelonenkerne dazu führen, dass Ihr Hund erstickt, daher sollten Sie sie entfernen, bevor Sie Teile mit Ihrem Hund teilen. Dies kann etwas mühsam sein, also entscheiden Sie sich nach Möglichkeit einfach für kernlose Wassermelonen.
  • Übertreib es nicht . Wassermelonenfleisch ist für Hunde sicher und es ist nichts Giftiges. Es ist jedoch voller Zucker, was bei einigen Hunden Durchfall verursachen kann. Bieten Sie Ihrem Hund also Wassermelone in Maßen an. Geben Sie Ihrem Hündchen zwei oder drei mundgerechte Stücke und legen Sie den Rest für später weg.
  • Bieten Sie diabetischen Hunden keine Wassermelone an . Da Wassermelonen ziemlich viel Zucker enthalten, möchten Sie diese Frucht nicht füttern Hunde mit Diabetes oder Verdauungsprobleme.

Was ist mit anderen Melonen? Sind Cantaloupe und Honeydew sicher für Hunde?

Die meisten Melonen, einschließlich Melonen- und Honigmelone, sind für Hunde unbedenklich. Wie bei Wassermelonen solltest du die Früchte nur gründlich waschen, die Schale entfernen und das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden, bevor du sie mit deinem Hund teilst.

Beachten Sie, dass diese Früchte – insbesondere Honigmelonen – auch reich an Zucker sind, also bieten Sie sie in Maßen an und geben Sie sie nicht an Hunde mit Diabetes oder Verdauungsproblemen.

Nährwertangaben für Wassermelonen: Wie gesund ist es für Ihren Hund?

Wassermelone ist nicht das nahrhafteste Futter der Welt, aber es liefert ein paar Dinge, die der Körper Ihres Hundes braucht, und es ist relativ kalorienarm. Einige der bemerkenswertesten Dinge, die Sie über den Nährwert von Wassermelone wissen sollten, werden im Folgenden erörtert.

  • Kalorien – Wassermelone ist ein ziemlich kalorienarmes Lebensmittel und jede Unze Fleisch enthält nur 8,4 Kalorien. Als Vergleich, brauner Reis hat etwa 31 Kalorien pro Unze, während Hühnerbrust hat mehr als 46 Kalorien pro Unze.
  • Fett – Zip, zilch, nada. Wassermelone ist ein fettfreies Lebensmittel, daher ist es bei einigen Menschen sehr beliebt.
  • Kohlenhydrate – Wassermelonenfleisch enthält etwa 2 Gramm Kohlenhydrate pro Unze. Das ist nicht so viel wie bei einigen anderen Obst- und Gemüsesorten, aber leider werden diese Kohlenhydrate fast ausschließlich durch Zucker repräsentiert. Tatsächlich enthält jede Unze Wassermelonenfleisch 1,7 Gramm Zucker – das ist so viel wie einige der Zuckerpackungen, die zum Süßen von Kaffee verwendet werden.
  • Wasser – Die meisten Früchte sind voller Wasser, aber das sollte wohl nicht überraschen Wasser Melone ist besonders saftig. Jede Unze Wassermelonenfleisch enthält 25,6 Gramm Wasser. Das bedeutet, dass Wasser mehr als 90% einer typischen Melonenkugel ausmacht.
  • Faser – Wassermelone hat ein kleines bisschen Ballaststoffe, aber nicht genug, um nach Hause zu schreiben. Jede Unze Wassermelonenfleisch enthält etwa 0,1 Gramm Ballaststoffe.
  • Vitamine und Mineralien – Wassermelone ist vielleicht nicht so nahrhaft wie andere Obst- und Gemüsesorten, liefert aber einige wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Es hat ziemlich viel Vitamin A, das für die Gesundheit des Hundes wichtig ist , sowie ein kleines bisschen Kalium, was ebenfalls wichtig ist. Es enthält auch etwas Vitamin C, aber der Körper Ihres Hundes produziert dieses Vitamin intern, sodass es beim Verzehr nicht sehr wertvoll ist.

Das wegnehmen? Wassermelone bietet nicht wirklich viel Nahrung; Es ist ziemlich viel Wasser und Zucker. Aber viele Hunde finden diese Kombination aus Zucker und Wasser lecker und sie hat nicht viele Kalorien. Es ist also ein ziemlich guter Genuss, wenn es in Maßen angeboten wird.

Wassermelone für Hunde Serviervorschläge

Obwohl es Spaß machen kann, ein Loch in eine Wassermelone zu schlagen und Ihren Welpen sie wie eine Art hirnfressender Zombie schlürfen zu lassen, ist dies wahrscheinlich nicht die beste Idee. Dies würde Ihrem Hund nicht nur erlauben, zu viel zu frönen, sondern auch ein ziemliches Durcheinander anrichten.

Sie sollten sich also ein wenig Mühe geben, um die Wassermelone für Ihr Hündchen vorzubereiten. Im Folgenden werden einige der effektivsten Methoden besprochen.

  • Melonenkugeln herstellen . Melonenkugeln sind sehr leicht zu lagern und haben die perfekte Form zum Naschen. Achten Sie nur darauf, dass Sie einen Melonenballer kaufen, der Kugeln in der richtigen Größe herstellt. Große Melonenkugeln haben normalerweise einen Durchmesser von etwa 1 ½ Zoll, was eine gute Größe für Labore, Gruben, Rotties, Dobies, Hirten und andere große Welpen ist. Terrier und Spielzeugrassen benötigen jedoch kleinere Melonenkugeln, die einen Durchmesser von etwa ½ Zoll oder weniger haben.
  • Schneiden Sie die Wassermelone in kleine Stücke und verwenden Sie sie als Topper für Lebensmittel . Da Wassermelone voller Geschmack ist, kann sie a toller Futtertopper für wählerische Welpen . Berücksichtigen Sie nur die zusätzlichen Kalorien und den Zucker, die Ihr Hund zu sich nimmt, wenn Sie dies regelmäßig tun möchten.
  • Frieren Sie kleine Würfel oder Kugeln für eine mittlere ein - Sommergenuss . Hunde genießen an heißen Tagen oft gefrorene Snacks, und Wassermelone kann in solchen Kontexten sehr gut funktionieren. Geben Sie Ihrem Hund nur die gefrorenen Leckereien draußen – sie werden wahrscheinlich ziemlich durcheinander gehen, wenn Ihr Hund damit spielt und sie frisst.
  • Gib sehr kleine Stücke in die Wassernäpfe armer Trinker . Einige Hunde scheinen täglich nicht genug Wasser zu trinken, was zu einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen führen kann. Aber wenn Ihr Hündchen den Geschmack von Wassermelone mag, können Sie es vielleicht davon überzeugen, mehr Wasser zu trinken und hydratisiert zu bleiben, indem Sie ihm ein paar kleine Stücke Wassermelone hinzufügen. Die Stücke werden sich wahrscheinlich mit der Zeit etwas auflösen, wodurch sich der Wassermelonengeschmack mit dem Wasser verbinden kann.

***

Ich selbst mag Wassermelone nicht wirklich, daher bekommt mein Hund sie nicht sehr oft. Allerdings kaufe ich ab und zu ein paar dieser frisch geschnittenen Obstbecher im Supermarkt, damit ich sie so verwöhnen kann, wie sie es verdient (beachte, dass diese Tassen manchmal Trauben enthalten – die solltest du entfernen , da sie für Hunde giftig sind).

Diese Wassermelonenstücke sind fertig zum Füttern und sie scheint sie zu lieben. In der Zwischenzeit kann ich den Tag meines Welpen erhellen, während ich ihm eine kalorienarme, aber köstliche Leckerei gebe.

Hundetasche für kleine Hunde

Teilen Sie jemals Wassermelone mit Ihrem Hund? Haben Sie clevere Serviervorschläge, die Sie teilen möchten? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Interessante Artikel