Wie wählt man eine gute Hundetagesstätte aus + Wird Ihr Hund es sogar mögen?



Hundetagesstätten sind eine beliebte Möglichkeit, Ihrem Welpen zu helfen, überschüssige Energie zu verbrennen und sich zu unterhalten, während Sie lange arbeiten. Aber wie alles im Leben, nicht alle Hundetagesstätten sind gleich.



Von den Vorlieben Ihres Hundes bis hin zu den Realitäten Ihres Geldbeutels gibt es einiges zu beachten, wenn Sie sich Hundetagesstätten ansehen. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie Ihren Welpen in eine Kindertagesstätte bringen können, die Ihren Standards entspricht und die Ihr Hund liebt!

Wie sieht der Tag meines Hundes in der Kita aus?

Der Tag Ihres Hundes in der Kita hängt stark davon ab, welche Art von Kita Sie auswählen. Schauen wir uns einige verschiedene Optionen für einen durchschnittlichen Tag an.

(Vorher) Temperament-Test und Probebesuch. Dies geschieht, bevor Sie Ihren Hund endgültig verlassen. Wenn eine Kita dies nicht erwähnt, fragen Sie, ob Sie trotzdem eine machen können. So können Sie sich ein gutes Bild davon machen, wie sich Ihr Hund fühlt.

Denken Sie daran, dass das Personal wahrscheinlich eine leicht rosafarbene Brille hat, um zu erfahren, wie Ihr Hund die Hundetagesstätte mag, da es sich um ein Geschäft handelt. Vertraue auf dein Bauchgefühl. Wenn alles gut geht, kann Ihr Hund immer wieder kommen!



hunde-treffen-miteinander

Abgeben. Geben Sie Ihren Hund an das Personal ab. Sie geben bei Bedarf auch Lebensmittel und Medikamente ab.

Die Mehrheit des Tages. Ihr Hund wird sich wahrscheinlich in einer von zwei Umgebungen aufhalten: einer Spielgruppe (drinnen, draußen oder drinnen/draußen) oder einer Zwinger-/Auslaufumgebung.

Im Allgemeinen lässt die Hundetagesstätte die Hunde im Grunde einfach tun, was sie während des Tages wollen. Das Personal in den meisten Einrichtungen wird nur bei Aggression eingreifen.



Fromm Gold Holistic Trockenfutter für ausgewachsene Hunde großer Rassen
  • Raumgestaltung: Die Einrichtung kann stark variieren. Die überwiegende Mehrheit der Hundetagesstätten sind relativ karge Räume, Spielplätze oder Innen- und Außenbereiche. Ihr Hund verbringt im Grunde den ganzen Tag mit 5-30 anderen Hunden in einem Zimmer. Sie bekommen selten die Chance zu schlafen und erleben oft Unstimmigkeiten im Spielstil. Deshalb mag ich keine durchschnittlichen Kitas!
  • Größe: Es gibt keine wirkliche durchschnittliche Größe für eine Hundetagesstätte, da sie davon abhängt, wie groß der Hund in der Gegend ist und wie viele Hunde gleichzeitig erlaubt sind.

Einige Kindertagesstätten haben sowohl Zwingerläufe als auch Spielplätze. So können Hunde Pausen einlegen und bei Bedarf sogar ein Nickerchen machen.

Fütterung . Wenn Ihr Hund eine Mittagsmahlzeit bekommt, bekommt er diese auch in der Kita. Wenn Sie spät abholen oder früher absetzen, bieten einige Hundetagesstätten auch Frühstück und Abendessen an. Vergiss sein Knabberei nicht, wenn du dich dafür entscheidest!

Aufsammeln. Sie erhalten den Hund zurück und haben die Möglichkeit, nach seinem Tag zu fragen.

Hier ist ein Video, wie die Hundetagesbetreuung eines Hundes aussieht. Diese Kita ist sicherlich schöner als der Durchschnitt, mit vielen Dingen zum Klettern und Arbeitern zum Spielen!

Zu berücksichtigende Faktoren bei der Auswahl einer Hundetagesstätte

Natürlich könnte meine Vorstellung von einer perfekten Hundetagesstätte nicht Ihre sein. Wir alle haben unterschiedliche Wege, Budgets und Hunde. Dennoch ist dies eine ziemlich solide Liste dessen, wonach die meisten Besitzer wahrscheinlich in einer Hundetagesstätte suchen werden.

1. Legalität

Jeder Bundesstaat hat andere Gesetze in Bezug auf Hundetagesstätten – obwohl es in den USA keine bundesstaatlichen Anforderungen gibt. Führen Sie eine schnelle Google-Suche nach Gesetzen für Hundetagesstätten + [Ihr Bundesstaat oder Land] durch, um zu sehen, was auftaucht.

Stellen Sie sicher, dass Ihre gewählte Kita den Anforderungen entspricht! Dabei geht es nicht nur darum, gutes Benehmen von Unternehmern zu belohnen, sondern auch um die Sicherheit Ihres Hundes. Hygieneanforderungen, Heizung und Kühlung, Belüftung und Lagerung von Chemikalien müssen allesamt in Ordnung sein, um die Sicherheit Ihres Welpen zu gewährleisten.

Die gesetzlichen Bestimmungen hierzu können in jedem Bundesstaat unterschiedlich sein, aber Kindertagesstätten sollten sich daran halten mindestens.

2. Gruppengröße und Dynamik

Nicht alle Hunde mögen das Spiel für alle. Große Hundegruppen können für das Personal gefährlich und schwierig zu handhaben sein. Ich betrachte Gruppen von mehr als vier oder sechs pro präsent und aufmerksam Mitarbeiter, um eine rote Fahne zu sein.

Kleine Hunde, alte Hunde oder verletzte Hunde sollten zusätzlichen Platz, eine Pause von den anderen Hunden oder eine private Spielgruppe bekommen.

hunde-bei-hunde-kindertagesstätte

Viele Kindertagesstätten werfen im Wesentlichen alle Hunde in einen einzigen Indoor-, Outdoor- oder Indoor-Outdoor-Lauf. Das sind 20 oder 30 Hunde ohne Spielzeug und nur eine riesige Turnhalle! Sogar Hunde, die Liebe Der Hundepark kann nach acht Stunden Hund-gegen-Hund-Spiel ziemlich müde (und launisch) werden.

Zum Beispiel ist diese Hundetagesstätte derzeit das Top-Ergebnis für eine tolle Hundetagesstätte auf YouTube. Wenn ich mir das anschaue, sehe ich viel zu viele Hunde und viel zu wenig Aufsicht. Ich würde meinen Hund nie mit so wenig Aufsicht in einem so überfüllten Pool lassen!

Immer mehr gute Kindertagesstätten teilen Hunde in Gruppen auf, basierend auf Größe, Energieniveau und / oder Spielstil. Das ist viel besser für die meisten Hunde.

Einige Hunde bevorzugen vielleicht sogar eine Hundetagesstätte im Zwingerstil, bei der jeder Hund in einem individuellen Zwinger oder Auslauf gehalten wird und tagsüber spazieren geht.

Mein eigener Hund Barley würde lieber von den meisten anderen Hunden allein gelassen werden. Er findet ein paar Freunde, aber ansonsten schnuppert und schläft er gerne alleine. T Dies bedeutet, dass er nicht gut zu vielen Hundetagesstätten passt, die sich um hundefreie Spielzeit für alle drehen. Er könnte in einer kleinen Gruppe gleichgesinnter Hunde gut abschneiden, aber am glücklichsten ist er (glaube ich) mit einem Hundesitter oder einfach nur zu Hause.

3. Nähe zu Ihrem Arbeitsweg

Sofern Sie nicht wirklich große tägliche Umwege machen, Ihre Entscheidung für eine Hundetagesstätte wird stark davon beeinflusst, wo sich die Kindertagesstätte in Bezug auf Ihren Weg zur Arbeit oder zu Hause befindet.

4. Kita-Regeln und Regelungen

Jede Hundetagesstätte hat ihre eigenen Regeln und Vorschriften, also stellen Sie sicher, dass sie für Ihren Hund funktionieren. Einige Hundetagesstätten erlauben keine bestimmten Hunderassen wie Pitbulls oder Akitas oder haben Gehorsamsklassenanforderungen, bevor Ihr Welpe beitreten kann.

Ich möchte auch wissen, wie die Einrichtung mit Luftkämpfen umgeht (sie werden bestimmt passieren) und unerwünschtes Verhalten unterbindet. Wenn das Personal sich nicht auskennt? einen Luftkampf sicher auflösen oder Verhalten ändern ohne zu schreien oder Leine-Ziehen, bringen Sie Ihr Geschäft woanders hin.

hunde-spielen-zusammen

5 Stunden

Wenn Sie normalerweise von 6 bis 15 Uhr arbeiten, aber die Hundetagesstätte um 7 Uhr öffnet, sind Sie in einer Gurke! Finden Sie eine Hundetagesstätte mit Stunden, die zu Ihrem Arbeitsleben passen (und stellen Sie sicher, dass Sie schlechte Verkehrstage berücksichtigen).

6. Die Beständigkeit der Gäste

So wie du es vielleicht nicht magst, jeden Tag mit einem Haufen Fremder in ein Moshpit zu gehen, Viele Hunde bevorzugen es, ihre Freunde in der Kita zu haben, die gleich bleiben. Dies ist besonders wichtig für introvertierte, kleine oder sensible Hunde.

7. Dinge, die die Hunde tun können

Wenn Sie in eine Vorschule gehen und kein Spielzeug, keine Rutschen oder andere Aktivitäten für die Kinder sehen, wären Sie beeindruckt? Gleichfalls, eine gute Hundetagesstätte hat verschiedene Dinge für die Hunde zu tun. Ein karges Zimmer voller Hunde lädt die Hunde einfach ein, den ganzen Tag nichts anderes zu tun, als sich gegenseitig herumzuhacken!

Das muss nichts Besonderes sein! Schauen Sie sich dieses Beispiel für eine Bereicherung im Freien von Noble Beast Dog Training in Denver an.

https://www.facebook.com/NobleBeastDogTraining/videos/285424052300249/

8. Fachkundiges Personal

Es ist wichtig, Mitarbeiter zu haben, die sich auskennen Ressourcenschutz Während die meisten Hunde gerne Reifenschaukeln, Treppen und Spielzeug teilen, S taff-Mitglieder sollten wissen, wie man die Warnsignale von Hunden anspricht, die nicht gerne teilen um alle zu schützen!

Fragen überdie Qualifikationender Mitarbeiter, was ihr Hintergrund ist und welche Ausbildung sie durchlaufen, bevor sie in die Hundetagesstätte eintreten.

9. Folgezeugnisse

Wirklich gute Hundetagesstätten bieten schriftliche Zeugnisse über die Vor- und Nachteile Ihres Hundes , was er gemacht hat (sowohl aktivitätsbezogen als auch badbezogen) und wie der Tag im Allgemeinen gelaufen ist.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, mehr darüber zu erfahren, wie Ihr Hund Ja wirklich fühlt sich über Hundekindertagesstätte. Wenn Lucky fast jeden Tag mit anderen Hunden in Raufereien gerät, hat er vielleicht nicht viel Spaß in der Hundetagesstätte!

10. Video-/Live-Streaming-Option

Den Tag Ihres Hundes in einem Live-Stream zu verfolgen, ist nicht nur eine Möglichkeit, die Zeit bei der Arbeit zu vertreiben – es ist auch eine großartige Möglichkeit, den Tagesablauf der Kita zu überprüfen. Außerdem vermissen Sie ihn ein bisschen weniger, wenn Sie tagsüber nach Ihrem Welpen sehen können!

11. Ruhezeit und Raum

Die meisten Hunde brauchen irgendwann während eines Spieltages eine Pause. Auch wenn es keine obligatorische Nickerchenzeit ist, Gute Hundetagesstätten bieten Hunden die Möglichkeit, tagsüber eine Pause einzulegen, wenn sie eine Pause von ihrem kläffenden Spielkameraden brauchen.

Einige Kindertagesstätten haben eine ruhige Zeit, in der die Hunde in separate Ausläufe, Zwinger oder Kisten gehen. Andere haben nur einen separaten Raum, wie ein Büro oder einen Zwinger, für Hunde, die eine Pause brauchen.

12. Add-Ons und Bonusaktivitäten

Viele Kitas bieten Ruheräume, Trainingseinheiten, Pools oder auch Wanderungen . Wenn Sie daran interessiert sind, den Tag Ihres Hundes zusätzlich zu trainieren oder zu trainieren, priorisieren Sie diese Add-Ons!

Schauen Sie sich die erstaunlichen Add-Ons dieser Kindertagesstätte in Pasadena an! Es gibt so viel für die Hunde zu tun, und es scheint, als wäre dies das Zimmer nur für kleine Hunde.

Persönlich, Ich schätze die Fähigkeiten des Personals und eine Hundetagesstätte sehr, die es sozial selektiven Hunden ermöglicht, sich abseits von lauten heranwachsenden Hunden zu entspannen.

Wenn Sie einen großen, fröhlichen Hund haben, der nur liebt Bei jedem Hund ist es für Sie vielleicht wichtiger, eine Einrichtung mit Schwimmmöglichkeiten und vielen Spielkameraden zu finden!

So bewerten Sie eine Hundetagesstätte

Immer wenn ich versuche, etwas für Barley zu finden (vor allem, wenn ich nicht vor Ort bin, um zu sehen, wie es ihm gefällt), gebe ich mein Bestes, um die schlimmsten Horrorgeschichten von dort aus online zu finden. Ich versuche mir selbst einzureden, dass die Einrichtung oder der Trainer nicht gut genug sind.

Wenn ich mit leeren Händen dagebe (oder mit ein paar Yelp-Rezensionen von hundert, die erklärt und verstanden werden können), dann mache ich es.

Online-Recherche und Kundenbewertungen

Beginnen Sie mit der Online-Recherche – was finden Sie, wenn Sie den Namen der Einrichtung googeln? Überwiegend gute Kritiken oder eine wirklich gemischte Tüte?

Stellen Sie sicher, dass Sie die Testimonials tatsächlich lesen, da Sie mehr darüber erfahren, warum die Leute eine bestimmte Sternebewertung abgegeben haben. Zum Beispiel war ich vor kurzem fast abgeschreckt vor einem Rover sitzt für Barley aufgrund einer Ein-Stern-Bewertung. Dann las ich die vollständige Rezension: Es glühte. Der Rezensent wusste einfach nicht, wie man eine Sternebewertung abgibt und hatte den Sitter fälschlicherweise mit einem Stern markiert!

Auch wenn schlechte Bewertungen kein technischer Fehler sind, habe ich Ein-Stern-Bewertungen gesehen, wenn jemand einfach nur wütend war, dass eine Kita an einem Feiertag oder zu früh geschlossen hat. Für mich sind diese frustrierten Kunden unvernünftig rachsüchtig und können getrost ignoriert werden.

Während ein paar wütende Kritiken aufgrund von Zwingerhusten zu erwarten sind, stellen Sie sicher, dass Sie keine Berichte über Verletzungen sehen, die durch andere Hunde oder Personal verursacht wurden!

Machen Sie einen Besuch in der Hundetagesstätte

Wenn Sie Ihre Suche auf eine oder zwei Kitas eingegrenzt haben, besuchen Sie sie. Schauen Sie sich in der Einrichtung um und fragen Sie, welche Ausbildung das Personal hat. Fragen Sie unbedingt nach:

  • Hundekämpfe auflösen
  • Hunden Pausen geben
  • Ressourcenschutz verhindern
  • Erstellen zusammenhängender Spielgruppen
  • Hygiene
  • Regeln, Vorschriften und Öffnungszeiten

Verwenden Sie dann Ihre eigenen Augen, Ohren und Nase.

Natürlich wird die Anlage nach Hunden riechen – aber stinkt es? Die Hunde bellen vielleicht, aber ist es eine Kakophonie aus Heulen und Winseln? Die Hunde spielen, aber zeigen sie viel? beruhigende Signale ?

Hoffentlich helfen Ihnen Ihr Testtag und Ihr Mitarbeitergespräch herauszufinden, ob Ihr Hund wie dieser kleine weiße Hund große Angst vor der Kita hat. Diese Hundetagesstätte sieht nach einer ziemlich schlechten Einrichtung aus, mit viel zu vielen Hunden und wenig Platz. Der Mitarbeiter hilft keinem Hund, der eindeutig verängstigt ist, und ich würde das, was in diesem Video passiert, als disqualifizierend betrachten, wenn ich nach einer Kindertagesstätte suche:

Testtag & Mitarbeiter befragen

Wenn alles in Ordnung ist, testen Sie die Kita einen Tag lang! Wenn die Einrichtung über Videostreaming verfügt, um Ihren Hund zu überprüfen, verwenden Sie es.

Fragen Sie am Ende des Tages die Mitarbeiter, wie es gelaufen ist. Fragen Sie nicht nur, ob Rover Spaß hatte.

Fragen Sie stattdessen die Mitarbeiter:

  • Was er den ganzen Tag gemacht hat
  • Wenn er sich ausruht
  • Wenn er irgendwelche Argumente hatte
  • Wenn er neue Freunde hatte, die ihm am besten gefielen
  • Über seine Vor- und Nachteile (was er gegessen hat und ob er gekackt hat)
  • Wenn ihn irgendetwas besonders glücklich oder besorgt zu machen schien.

Ausführliche Antworten auf diese Fragen zeigen Ihnen, dass die Mitarbeiter wirklich auf die Hunde achten! Außerdem können Sie wertvolle Informationen über den Tag Ihres Hundes erfahren.

Wenn Sie mit all dem zufrieden sind, dann bleiben Sie beim Kita-Platz.

Fragen und Antworten zur Hundetagesstätte

Woher weiß ich, wie mein Hund über die Hundetagesstätte denkt?

Achten Sie genau auf die Berichte der Kita-Mitarbeiter und das Video aus der Einrichtung. Es ist immer hilfreich, dem Personal klar zu machen, dass Sie gerne hören möchten, wenn Ihr Hund einen harten Tag hat – halten Sie die Kommunikationswege mit ihm offen!

ich Wenn Ihr Hund an der Tür zur Kita zögert, hören Sie ihm zu. Es ist auch ein Warnzeichen, wenn Ihr Hund Sie am Ende des Tages mit hektischer Begeisterung begrüßt. Natürlich sollte sich Ihr Hund freuen, Sie zu sehen – aber nicht übertrieben, wenn er Sie normalerweise nicht so begrüßt, nachdem Sie getrennt sind.

Während die Hundetagesstätte für Besitzer nach einer lustigen Idee klingt, ist die Wahrheit dies viele Hunde mögen keine Kita und bleiben lieber zu Hause.

Sie sind kein schlechter Besitzer, wenn Sie Ihren Hund zu Hause lassen insbesondere wenn dein Hund das bevorzugt ! Für manche Hunde kann es die bessere Wahl sein, Ihren Hund zu Hause zu lassen.

Das heißt, wenn Ihr Hund zieht dich mit wedelndem Schwanz in Richtung Kita, er hat wahrscheinlich eine tolle Zeit!

Trainer Tyler Muto spricht im folgenden Video ein bisschen mehr darüber, warum Hundetagesstätten nicht jedermanns Sache sind:

Ist Hundetagesstätte gut für Welpen?

Welpenspezifische Hundebetreuung kann eine gute Option sein, solange alle Hygiene und Pflege erfolgen nach den Vorgaben eines Tierarztes . Abgesehen von ein paar gut erzogenen erwachsenen Hilfshunden erlauben die meisten Hundetagesstätten kein Mischen von Welpen und Erwachsenen.

Nicht alle erwachsenen Hunde verstehen es, sanft und geduldig mit spritzigen und kleinen Welpen umzugehen. Eine Korrektur durch einen erwachsenen Hund kann Ihrem Welpen leicht Angst machen – möglicherweise ein Leben lang.

Das Sozialisationsvorteile einer Welpentagesstätte kann sehr wertvoll sein, aber wenn Sie eine Welpen-spezifische Kindertagesstätte suchen, ist es noch wichtiger, nach Ruhezeiten und einem strukturierten Spiel zu fragen.

Es ist unglaublich wichtig für Welpen zu lernen, ruhig gegenüber anderen Hunden zu sein , nicht nur um mit ihnen zu spielen.

Programme wie Welpentagesschule bei Canine Coach gehören zu den besten, die ich je gesehen habe, und sind absolut eine ausgezeichnete Option für Welpen! Dieses Programm beinhaltet Kistenzeit mit Kongs, Pflegevorbereitung, Training grundlegender Fähigkeiten und Spielzeit mit Welpen und erfahrenen erwachsenen Hilfshunden.

hunde-bei-hundetagesstätte

Gibt es gute Alternativen zur Hundetagesstätte?

Um meine Karten auf den Tisch zu legen, bin ich kein großer Fan von Hundebetreuung für viele Hunde. Viele Hundetagesstätten verwandeln sich im Grunde in ganztägige Moshpits für die Hunde, die den Hunden beibringen, nonstop zu spielen und ihnen alle möglichen schlechten Manieren beibringen.

Während einige Hunde wahre soziale Schmetterlinge sind, die Hundetagesstätten und Hundeparks lieben, ist die Mehrheit der Hunde dies nicht! Sie sind Tyrannen, Mauerblümchen oder einfach nur unbeholfen. Es gibt weit weniger sozial angespannte Möglichkeiten, Ihren Hund tagsüber zu bewegen.

Einige Alternativen zum Hundepark und Hundetagesstätten-Alternativen gibt es:

sind Hundezüchterverträge durchsetzbar
  • Rover- oder Wag-Sitter. Viele Rover oder Wag Sitter werden Ihren Hund zu Hause beobachten, während er von zu Hause aus arbeitet. Dies ist eine großartige Option für Hunde, die in der Kita nicht sozial gedeihen. Hunde, die nervös, aggressiv oder einfach nur sozial unbeholfen sind, werden diesen Kompromiss lieben!
  • Freunde, Familie, Studenten und andere lokale Laien. Genau wie bei Rover oder Wag können lokale Verbindungen helfen, indem Sie Ihren Hund für den Tag in einer kleineren Umgebung mitnehmen.
  • Hundewanderer. Wenn Ihr Hund keine Ganztagsbetreuung benötigt, mieten Sie doch einfach einen Mittagsspaziergang.
  • Lassen Sie Ihren Hund zu Hause. Einige Hunde, die mit neuen Menschen und / oder Hunden schüchtern sind, sind vielleicht wirklich glücklicher, allein zu Hause zu sein. Genau wie manche Menschen bevorzugen manche Hunde einfach nur die Gruppe und schlafen den ganzen Tag auf der Couch. Es gibt genügend von anregende Aktivität Hundespielzeug und andere Möglichkeiten, Ihren Hund tagsüber zu beschäftigen !

Da nicht alle Hunde eine Hundetagesstätte mögen (und nicht alle Besitzer eine anständige Option in der Nähe ihres Hauses oder innerhalb ihres Budgets finden können), möchten Sie sich vielleicht nach anderen Optionen umschauen.

Warum ist mein Hund in der Kita aggressiv?

Die Hundetagesstätte ist ein unglaublich sozial intensives Umfeld. Es ist wie ein Rave, ein Musikfestival oder ein Moshpit – bis zu acht Stunden pro Tag. Da viele Hundetagesstätten die Hunde nicht in kleinere Hundegruppen mit ähnlichen Spielstilen aufteilen oder den Hunden ein Nickerchen geben, ist es für viele Hunde einfach zu intensiv.

Dieses ständige Adrenalinspiel kann selbst bei den sanftmütigsten Hunden zu Aggression führen. Wenn Ihr Hund anfängt, sich in der Kita auszutoben, auch wenn es nur ein kleines Schnarchen oder Streiten ist, ist es möglicherweise an der Zeit, tagsüber nach Alternativen für ihn zu suchen.

Hunde-spielen-kämpfen

***

Wie haben Sie die Traumtagesstätte Ihres Hundes gefunden? Woher wusstest du, dass es ihm gefallen hat? Wir freuen uns über Ihre Tipps!

Interessante Artikel