Wie viel kosten Pommern?



Wenn Sie dies lesen, sind Sie bereits zu dem Schluss gekommen, dass das Leben ohne einen lebenslustigen Pelzball, der Ihnen folgt, nicht vollständig ist. Und obwohl es viele kleine, flauschige Rassen zur Auswahl haben Sie einen Pommern im Visier.



Aber jetzt, da Sie bereit sind, Ihr Hündchen auszuwählen, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie sehr Ihr neuer Vierfuß Sie zurückwerfen wird. Pommern sind schließlich weder frei noch wachsen sie auf Bäumen (wir jagen noch immer nach dem legendären Pom-Baum).

Wir werden unten über die Durchschnittspreise von Pommern sprechen und einige der Möglichkeiten besprechen, wie Sie bei Ihrer Wahl etwas Geld sparen können.

Der Durchschnittspreis eines Pommerschen

Pommern – wie die meisten anderen Rassen – variieren im Preis je nach einer Reihe von Faktoren. Jedoch, Die meisten Pommern kosten zwischen 500 und 1500 US-Dollar .

Dies setzt jedoch voraus, dass Sie eine Pomeranian in Haustierqualität kaufen und sie direkt von einem Züchter kaufen. Zeigen Sie Qualität Pommern kann viel mehr kosten , und einige Züchter können für Tiere aus preisgekrönten Genpools 4.000 US-Dollar oder mehr verlangen .



Wenn Sie Ihr Haustier im Einzelhandel oder bei einem Makler kaufen, können Sie auch mit etwas mehr als üblich rechnen , da es mehr Menschen in der Lieferkette geben wird und alle ein Stück vom Kuchen wollen.

Kosten von pommersche

Faktoren, die den Preis eines Pommerschen beeinflussen

Einige verschiedene Faktoren beeinflussen den Preis eines bestimmten Pommerschen. Und obwohl es auf dem Markt viele Variationen gibt, da verschiedene Züchter unterschiedliche Dinge bei ihren Welpen schätzen, sind einige der wichtigsten Faktoren, die den Preis eines Pomeranian beeinflussen:

Ihr Standort

Züchter müssen bei der Preisgestaltung für Welpen die Lebenshaltungskosten und das durchschnittliche Haushaltseinkommen in ihrer Region berücksichtigen . Zum Beispiel verlangen Züchter in Beverly Hills, wo die Lebenshaltungskosten und das durchschnittliche Haushaltseinkommen recht hoch sind, für ihre Welpen mehr als Züchter in Topeka. Dies gilt auch für Tierarztkosten und Pflege – je teurer die Region, desto mehr werden Sie wahrscheinlich bezahlen!



Unterschiede zwischen Züchtern

Züchter sind Individuen, die ihre Welpen teilweise auf der Grundlage ihrer eigenen Wünsche, ihres Geschäftsplans und ihrer Ziele bewerten. Theoretisch, Sie könnten zwei ansonsten identische Züchter finden, die ihre Welpen sehr unterschiedlich bewerten . Dementsprechend macht es immer Sinn, beim Hundekauf herumzustöbern.

Das Alter des Hundes

Die meisten Menschen, die sich für den Kauf eines Welpen interessieren, möchten ein sehr junges Tier. Züchter haben jedoch gelegentlich Probleme, ihre Welpen so schnell zu bewegen, wie sie möchten, und manchmal sehen Sie Züchter, die ältere Welpen zum Verkauf anbieten. Allgemein gesagt, ältere Welpen sind günstiger als die der 8- bis 16-Wochen-Altersgruppe .

Die Qualität des Hundes

Es schaudert mich, das Wort Qualität zu verwenden, wenn ich Hunde beschreibe; Ich mag es zu denken, dass alle Eckzähne großartig sind und Liebe verdienen. Das gesagt, Einige Welpen gewinnen die genetische Lotterie und kommen mit schönerem Fell, überlegener Intelligenz oder einem besonders ansprechenden Körperbau heraus . Diese Eigenschaften sind oft subjektiv, so dass sie den Preis je nach individuellem Geschmack des Züchters unterschiedlich beeinflussen.

Lesen Sie unbedingt unsere Anleitung zur Auswahl eines guten Züchters wenn Sie darüber nachdenken, einen Pomeranian über einen Züchter zu bekommen. Mit einem schlechten Züchter zu gehen, könnte verheerende längerfristige Folgen für Sie und Ihren Pom haben.

Die Fellfarben des Hundes

Pommern gibt es in verschiedenen Farbmustern, und einige sind gefragter als andere. Die am stärksten nachgefragten kosten normalerweise mehr als die mit häufigeren Farbmustern. Einfarbige Pomeranians sind die seltensten, daher kosten sie normalerweise mehr als mehrfarbige Welpen .

Sie könnten auch erwägen, nach einem zu gehen Pommersche Mischlinge , die mit allen möglichen coolen Farben und Kombinationen aufwarten!

wie viel kostet ein pommersches

Sechs Möglichkeiten, beim Kauf eines Pommerschen Geld zu sparen

Da es so viele verschiedene Faktoren gibt, die den Preis eines Pomeranian beeinflussen können, gibt es mehrere Dinge, die Sie tun können, um bei der Transaktion etwas Geld zu sparen.

Tatsächlich können Sie genauso gut versuchen, so viele dieser Strategien wie möglich umzusetzen – sie werden nicht alle Früchte tragen, aber es schadet selten, es zu versuchen.

1.Kaufen Sie während der langsamen Jahreszeiten ein.

Der Welpenmarkt wird im späten Frühjahr gekocht und dauert bis zum Spätsommer , da die meisten Menschen in den Sommerferien an Hunde denken, wenn das Wetter schön ist und die Kinder um einen vierbeinigen Begleiter betteln. Dementsprechend verlangen die Züchter in dieser Jahreszeit oft die höchsten Preise.

Um Geld zu sparen, möchten Sie Shoppen im Herbst, Winter und Frühjahr , wenn Nachfrage und Preise am niedrigsten sind. Beachten Sie, dass die Preise im November und Dezember vorübergehend steigen können, da viele Menschen während der Winterferien Welpen kaufen.

2.Ziehe in Erwägung, einen älteren Welpen abzuholen.

Wenn Sie nicht auf einen jungen Welpen eingestellt sind, Sie können oft Geld sparen, indem Sie einen älteren Hund auswählen dass der Züchter nicht verkaufen konnte. Ältere Tiere benötigen etwas weniger Pflege als ihre jüngeren Artgenossen und sie sollten bereits viele ihrer Impfungen erhalten haben.

Manche sind vielleicht sogar schon stubenrein , was für einige Käufer ein ziemlicher Bonus sein kann.

Seien Sie einfach sicher, Stellen Sie sicher, dass jeder ältere Hund, den Sie betrachten, vollständig gesund ist, bevor Sie eine Anzahlung leisten – Es kann einen Grund geben, dass sie noch verfügbar ist. Sie wollen sich auch doppelt sicher sein Papierkram über ihre Impfungen und tierärztliche Versorgung besorgen.

3.Wägen Sie die Vor- und Nachteile von Papierkram ab.

Aus verschiedenen Gründen, Einige Züchter können ihre Tiere nicht mit Papieren versorgen . Es ist schwer für diese Züchter, mit den Papierkram-tragenden Welpen anderer Züchter zu konkurrieren, daher senken sie oft ihre Preise – manchmal erheblich.

selbstgemachtes Thundershirt für Hund

Tiere dieser Art von Züchtern verdienen eine zusätzliche Kontrolle, aber das bedeutet nicht, dass Sie sie automatisch ausschließen sollten . Sie möchten wahrscheinlich die Eltern des Welpen treffen und sich mit früheren Kunden unterhalten, die Tiere vom Züchter gekauft haben.

Offensichtlich, Sie werden keinen papierlosen Pommerschen für die Show-Schaltung verwenden können , und sie wird keine gute Kandidatin für Zuchtprogramme sein , aber wenn Sie sie nur als Haustier haben möchten, kann dies eine großartige Möglichkeit sein, etwas Geld zu sparen.

Vier.Erweitern Sie Ihren Einkaufsbereich.

Wenn Sie in einer Gegend mit hohen Preisen leben, Erwägen Sie, Ihren Suchbereich zu erweitern . Sie müssen etwas weiter reisen, um Ihr Hündchen abzuholen (und Ferntransaktionen können auf andere Weise Kopfschmerzen verursachen), aber manchmal lohnt es sich, bei einem Züchter in einem Nachbarstaat oder einer günstigeren Nachbarschaft zu kaufen.

Erweitern Sie Ihren Suchbereich jedoch nicht zu sehr, sonst sparen Sie auf Dauer kein Geld . Auf dem internationalen Markt werden Sie zum Beispiel wahrscheinlich nicht viel Geld sparen.

5.Tippen Sie auf Ihren sozialen Kreis.

In der modernen Welt ist es fast immer sinnvoll, Ihre Freunde und Familie zu nutzen, wenn Sie bedeutende Einkäufe tätigen.

Lassen Sie Ihre Peeps wissen, dass Sie auf der Suche nach einem Pommerschen sind und dass Sie jede Hilfe benötigen, die sie bieten können . Sie werden vielleicht feststellen, dass ein Freund eines Freundes gerade einen Pommerschen von einem großartigen Züchter gekauft hat.

In der Tat werden Sie vielleicht sogar feststellen, dass Züchter mit etwas Mühe anfangen, sich an Sie zu wenden. Dies setzt Sie auf den Fahrersitz und kann Ihnen sogar helfen, ein gutes Geschäft zu machen.

6.Feilschen.

Obwohl manche Leute nicht gerne über Preise verhandeln oder über Geld streiten, ist es fast immer einen Versuch wert. Sei einfach respektvoll dabei und immer dem Züchter ein vernünftiges Angebot machen . Werfen Sie keinen niedrigen Preis heraus, der beleidigend sein könnte; Bieten Sie stattdessen etwa 10 bis 20 % weniger als den Angebotspreis an. Sie erhalten möglicherweise keinen Rabatt in dieser Größe, aber es ist ein guter Ausgangspunkt.

Wie Sie sehen können, variieren Pommern im Preis ziemlich und es gibt mehrere Dinge, die Sie tun können, um Geld zu sparen wenn Sie Ihre Kreditkarte ablegen.

Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass Ihr neuer Pomeranian hoffentlich das nächste Jahrzehnt an Ihrer Seite hüpfen und sich verändern wird. Also unbedingt Sparen Sie so viel Geld wie möglich, aber stützen Sie Ihre Wahl nicht nur auf die Kosten - Es ist viel wichtiger, einen gesunden, glücklichen Welpen zu bekommen, als ein paar Dollar zu sparen . Suchen Sie sich einen Züchter aus, der Ihnen gefällt, und wählen Sie dann Ihren Lieblingswelpen aus dem Wurf aus. Erst dann sollten Sie sich Gedanken über ihren Preis machen und einen Preis verhandeln.

Besitzen Sie einen Pom? Wie haben Sie Ihren flauschigen Freund gefunden – und wenn es Ihnen nichts ausmacht, dass wir fragen – was haben Sie bezahlt? Sag es uns in den Kommentaren!

Interessante Artikel