Wie man Hunde-HLW durchführt



vet-fact-check-box

Wir reden viel über gesundheitliche Probleme und andere Arten von Notfällen bei Haustieren, aber Der Herzstillstand bei Hunden ist mit Sicherheit eines der beängstigendsten Dinge, die Ihrem Haustier passieren können.



Es gibt keine großartigen Statistiken für Hunde, aber Menschen, die einen Herzstillstand erleiden, überleben fast dreimal so oft, wenn sie eine HLW erhalten .

Es ist unwahrscheinlich, dass CPR bei Hunden genauso wirksam ist wie bei Menschen, aber es sollte die Chancen Ihres Haustieres auf eine vollständige Genesung dennoch verbessern.

Folglich, Hunde-HLW ist etwas, das alle Hundebesitzer wissen sollten . Und zum Glück ist es nicht sehr schwer zu lernen. Immerhin scheint es sogar so zu sein Hunde können lernen, HLW durchzuführen (um es klar zu sagen, das ist ein Witz, Leute).

Wir werden die Grundlagen der Hunde-HLW im Folgenden besprechen , damit Sie Ihrem Hündchen helfen können, wenn das Undenkbare passiert.



Wir erklären es wann Sie eine CPR bei einem Hund durchführen, wie Sie eine CPR bei Ihrem Haustier durchführen, und wir geben ein paar zusätzliche Tipps, die Ihrem Haustier die besten Chancen auf ein glückliches Ergebnis geben sollen .

Und wenn wir schon dabei sind, wir erklären auch, wie man das Hunde-Heimlich-Manöver durchführt .

4health getreidefreies Huhn und Gemüse

Ist CPR bei Hunden allgemein bekannt?

Das Training der HLW beim Menschen ist in den letzten Jahrzehnten viel häufiger geworden.



Tatsächlich ist die HLW-Unterweisung heutzutage für viele Berufe ein normaler Bestandteil des Ausbildungsprozesses. Die meisten Mitarbeiter des Gesundheitswesens, die mit Patienten arbeiten, müssen eine HLW-Schulung absolvieren, ebenso wie die meisten Menschen, die sich um Kinder kümmern, wie Lehrer, Trainer und Kindertagesstätten.

cpr-Dummy

Aber leider bleiben trotz dieser modernen Trends HLW-geschulte Personen ziemlich selten.

Etwa die Hälfte der Leute von der Cleveland Clinic befragt gaben an, CPR zu kennen. Aber leider verließen sich die meisten davon auf veraltete Informationen.

Nur ein kleiner Prozentsatz der Bevölkerung (etwa 11% der Amerikaner) weiß, wie man eine HLW in Übereinstimmung mit den aktuellsten Daten durchführt .

Und obwohl keine Statistiken verfügbar sind, sind wir bereit zu wetten, dass der Prozentsatz der Menschen, die wissen, wie man HLW bei Haustieren durchführt, viel, viel geringer ist.

Wir bringen all dies zusammen, um einen sehr wichtigen Punkt hervorzuheben: Selbst wenn Ihr Haustier an einem öffentlichen Ort einen Herzstillstand erleidet, Es ist unwahrscheinlich, dass jemand in der unmittelbaren Umgebung helfen kann.

Aller Wahrscheinlichkeit nach, Sie wird die einzige Hoffnung Ihres Hundes sein.

Was ist Hunde-HLW?

CPR bei Hunden – genau wie bei Menschen – ist eine Methode, die Ihr Haustier am Leben erhalten kann, wenn sein Herz und / oder seine Atmung aussetzt.

Der Begriff CPR steht für Herz-Lungen-Wiederbelebung (Kardio = Herz, Lungen = Lunge).

In einer Nussschale, Die Technik erfordert, dass Sie die Brust Ihres Hundes wiederholt zusammendrücken, wodurch der Herzmuskel pumpt. Das Herz pumpt bei dieser Methode nicht so effizient, wie es normalerweise sollte, aber es ist besser als nichts und reicht oft aus, um zu verhindern, dass dem Gehirn Sauerstoff entzogen wird.

Außerdem werden Sie Ihrem Hund regelmäßig in die Nase pusten. Dies wird dazu beitragen, dass Sauerstoff in die Lunge Ihres Haustieres gelangt, was – in Kombination mit den Brustkompressionen – dazu beiträgt, dass Sauerstoff weiterhin sein Gehirn und andere Körpergewebe erreicht (ja, Sie atmen hauptsächlich Stickstoff und Kohlendioxid aus, aber Sie auch Sauerstoff ausblasen ).

Wann ist eine CPR bei Hunden erforderlich?

Letzten Endes, Sie müssen immer dann mit der CPR für Hunde beginnen, wenn das Herz Ihres Haustieres aufhört zu schlagen .

Wenn Ihr Hund nicht atmet, aber einen erkennbaren Puls hat, sollten Sie stattdessen eine Rettungsatmung durchführen . Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass sein Herz wahrscheinlich bald aufhört zu pumpen, wenn Ihr Hund aufhört zu atmen.

Überprüfen Sie daher regelmäßig seinen Puls, während Sie Atembeatmungen geben, und seien Sie bereit, sofort auf HLW umzuschalten.

Hund geben cpr

Dies bedeutet natürlich, dass Sie wissen müssen, wie Sie den Puls und die Atmung Ihres Haustieres überprüfen können. Keine Sorge – beide Fähigkeiten sind ziemlich einfach zu erlernen.

So überprüfen Sie den Puls Ihres Hundes

Sie können den Puls Ihres Haustieres auf die gleiche Weise überprüfen, wie Sie den Puls einer Person überprüfen würden. Sie üben einfach mit den Fingern leichten bis mäßigen Druck an einer der wenigen Schlüsselstellen aus.

Für den Menschen sind die besten Kontrollpunkte das Handgelenk, der innere Ellbogen, die Seite des Halses oder die Oberseite des Fußes.

Für Hunde , Sie können damit beginnen, es zu versuchen das Herz direkt durch die Brust fühlen (siehe den nächsten Abschnitt, um zu erfahren, wie das Herz lokalisiert wird) .

Wenn Sie das Herz Ihres Hundes nicht durch die Brust schlagen fühlen, versuchen Sie, den Puls seiner Oberschenkelarterie zu fühlen. Um diesen Puls zu spüren, drücken Sie auf die Innenseite des Oberschenkels in der Nähe der Verbindung mit dem Bauch.

So überprüfen Sie die Atmung Ihres Hundes

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Atmung Ihres Haustieres zu überprüfen.

Die einfachste Methode besteht darin, deine Hand auf die Brust deines Hundes zu legen und zu sehen, ob er sich auf und ab bewegt. Sie können Ihrem Hund auch ein Taschentuch vor die Nase legen. Wenn Ihr Hund atmet, sollte es das Gewebe bewegen.

Hundenase

Sie können Ihren Kopf auch in die Nähe seines Mundes legen und auf Atemgeräusche achten. (Dies setzt voraus, dass Ihr Hund wirklich nicht reagiert – Sie möchten Ihren Kopf sozusagen nicht in die Nähe des Löwenmauls legen, da ein Trauma dazu führen kann, dass Haustiere auf unvorhersehbare Weise handeln.)

Wenn Sie nicht innerhalb von 10 Sekunden feststellen können, ob Ihr Hund atmet, überprüfen Sie, ob seine Atemwege frei sind .

Ziehen Sie dazu seine Zunge so weit wie möglich nach vorne und entfernen Sie alle Gegenstände, die Sie mit den Fingern sehen können. Achten Sie nur darauf, dass Sie keine Gegenstände weiter in den Hals Ihres Hundes schieben.

Wie führen Sie Hunde-HLW durch?

Hunde-HLW ist der menschlichen CPR sehr ähnlich. Es gibt nur wenige Unterschiede, die sich in erster Linie auf die Unterschiede in der Anatomie zwischen Mensch und Hund beziehen.

Für Hunde, die weniger als 25 Pfund wiegen:

  • Rollen Sie Ihren Hund auf die rechte Seite (im Bedarfsfall).
  • Setz dich auf deine Knie hinter seinem Rücken .
  • Legen Sie beide Hände (übereinander) auf dem größten Teil seines Brustkorbs .
  • Schließe deine Ellbogen.
  • Beginnen Sie, Kompressionen zu geben. Versuchen Sie, die Kompressionen jedes Mal in einem konstanten Tempo und mit ungefähr der gleichen Kraft durchzuführen. Sie sollten versuchen, den Brustkorb bei jeder Kompression um etwa 1/2 bis 1/3 der Brustbreite zu kollabieren. Stellen Sie sicher, dass Sie den Druck nach jeder Kompression vollständig ablassen und lassen Sie die Brust Ihres Hundes vollständig zurückfedern. Schießen Sie auf ein Tempo von 100 bis 120 Kompressionen pro Minute.
  • Nach 30 Kompressionen pausieren, um zwei Atembeatmungen durchzuführen und den Puls zu überprüfen.
  • Wenn Sie einen Partner haben, der Ihnen helfen kann, sollte er oder sie alle 6 bis 8 Sekunden einen Atemzug geben und Sie sollten die ganze Zeit weiterhin Kompressionen durchführen . Um einen Rettungsatem zu geben, halten Sie den Mund Ihres Hundes geschlossen, legen Sie Ihren Mund über seine Nase und pusten Sie.
  • Versuchen Sie, die Rollen etwa alle 2 Minuten zu wechseln, und prüfen Sie, ob während des Übergangs ein Impuls vorhanden ist.
  • Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt einen Puls feststellen, beenden Sie die Kompressionen und begeben Sie sich direkt in die Tierklinik . Wenn Sie bei der Überprüfung keinen Puls feststellen, setzen Sie die Kompressionen sofort fort.
  • Führen Sie die HLW mindestens 10 bis 20 Minuten lang durch oder bis Sie einen Puls erkennen können.

Für Hunde, die mehr als 25 Pfund wiegen:

  • Rollen Sie Ihren Hund auf die rechte Seite (im Bedarfsfall).
  • Setz dich auf deine Knie hinter seinem Rücken .
  • Legen Sie beide Hände (übereinander) direkt über dem Herzen Ihres Hundes . Sie können das Herz finden, indem Sie das Vorderbein Ihres Hundes sanft beugen und so nah wie möglich an seinen Körper legen. Sein Ellbogen sollte jetzt (mehr oder weniger) über seinem Herzen sein.
  • Schließe deine Ellbogen.
  • Beginnen Sie, Kompressionen zu geben. Versuchen Sie, die Kompressionen jedes Mal in einem konstanten Tempo und mit ungefähr der gleichen Kraft durchzuführen. Sie sollten versuchen, den Brustkorb bei jeder Kompression um etwa ½ bis 1/3 der Brustbreite kollabieren zu lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Druck nach jeder Kompression vollständig ablassen und lassen Sie die Brust Ihres Hundes vollständig zurückfedern. Schießen Sie auf ein Tempo von 100 bis 120 Kompressionen pro Minute.
  • Nach 30 Kompressionen pausieren, um zwei Atembeatmungen durchzuführen und den Puls zu überprüfen.
  • Wenn Sie einen Partner haben, der Ihnen helfen kann, sollte er oder sie alle 6 bis 8 Sekunden einen Atemzug geben und Sie sollten die ganze Zeit weiterhin Kompressionen durchführen . Um einen Rettungsatem zu geben, halten Sie den Mund Ihres Hundes geschlossen, legen Sie Ihren Mund über seine Nase und pusten Sie.
  • Versuchen Sie, die Rollen etwa alle 2 Minuten zu wechseln, und prüfen Sie, ob während des Übergangs ein Impuls vorhanden ist.
  • Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt einen Puls feststellen, beenden Sie die Kompressionen und begeben Sie sich direkt in die Tierklinik . Wenn Sie bei der Überprüfung keinen Puls feststellen, setzen Sie die Kompressionen sofort fort.
  • Führen Sie die HLW mindestens 10 bis 20 Minuten lang durch oder bis Sie einen Puls erkennen können.

HINWEIS : Bei sehr kleinen Hunden ist es möglicherweise einfacher, den Brustkorb mit einer Hand zu drücken, als Kompressionen mit Ihrem Körpergewicht durchzuführen. Platzieren Sie einfach Ihre Finger an der gleichen Stelle wie bei kleinen Hunden (über dem Herzen) und legen Sie Ihren Daumen auf die andere Seite seines Körpers.

Das Alter Ihres Hundes spielt bei der CPR keine Rolle. Sie führen die HLW bei einem Welpen genauso durch wie bei einem erwachsenen Hund.

Wie man einem Hund ein CPR-Video gibt Demonstration

Sehen Sie sich das folgende CPR-Video für Hunde an, um die obigen Schritte in Aktion zu sehen.

Wie führen Sie eine Rettungsatmung für einen Hund durch?

Wenn Ihr Hund einen Puls hat, aber nicht atmet, müssen Sie eine Rettungsbeatmung durchführen.

Denken Sie daran, dass ein Herzstillstand oft schnell auftritt, wenn Haustiere aufhören zu atmen, also achten Sie darauf, wiederholt auf den Puls zu überprüfen.

Wenn Sie keinen Puls mehr erkennen können, wechseln Sie sofort zu HLW.

Um bei einem Hund eine Rettungsatmung durchzuführen, befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte:

  • Stellen Sie sicher, dass die Atemwege Ihres Hundes frei sind indem Sie die Zunge vorsichtig nach vorne und aus dem Mund ziehen.
  • Schauen Sie in den Mund und Rachen Ihres Hundes, um sicherzustellen, dass keine Gegenstände vorhanden sind . Wenn Sie sehen, dass etwas den Hals Ihres Hundes blockiert, entfernen Sie es vorsichtig mit Ihren Fingern. Passen Sie nur auf, dass Sie den Gegenstand nicht weiter in den Hals Ihres Hundes schieben.
  • Wenn Sie sicher sind, dass die Atemwege frei sind, schließen Sie das Maul Ihres Hundes sanft .
  • Halten Sie den Mund Ihres Hundes mit Ihren Händen geschlossen, legen Sie Ihren Mund um die Nase Ihres Hundes und pusten Sie, bis Sie sehen, wie sich die Brust Ihres Hundes hebt.
  • Lassen Sie Ihren Hund die Luft ausatmen, die Sie gerade in seine Lunge geblasen haben.
  • Führen Sie weiterhin alle fünf Sekunden eine Rettungsatmung mit einer Atemfrequenz durch.
  • Wenn Ihr Haustier nicht innerhalb weniger Minuten das Bewusstsein wiedererlangt, begeben Sie sich in die nächste tierärztliche Notaufnahme . Wenn möglich, lassen Sie einen Freund fahren, damit Sie unterwegs eine Rettungsbeatmung durchführen können (achten Sie darauf, Ihren Sicherheitsgurt anzulegen).

Können Sie das Heimlich-Manöver bei Hunden durchführen?

Einer der Gründe, warum Ihr Hund nicht atmet oder keinen Puls hat, ist, dass ihm etwas im Hals stecken bleibt. Dies kann seine Luftröhre blockieren und ihm das Atmen unmöglich machen (oder erschweren).

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Hund erstickt, stellen Sie zunächst sicher, dass seine Atemwege frei sind.

warum lehnen sich hunde an dich
  1. Öffne seinen Mund mit deinen Händen und ziehe seine Zunge nach vorne und aus seinem Mund
  2. Untersuchen Sie seinen Mund und Rachen visuell
  3. Wenn Sie einen Gegenstand in seinem Mund sehen können, versuchen Sie ihn mit den Fingern zu entfernen . Wenn Sie es nicht mit den Fingern greifen können, können Sie versuchen, es mit dem Griff eines Löffels loszuhebeln.
Hund Heimlich Manöver

Passen Sie nur auf, dass Sie das Objekt nicht versehentlich weiter in den Rachen Ihres Hundes schieben.

Wenn dies wirkungslos ist, können Sie versuchen, a Version des Heimlich-Manövers für Hunde . Abhängig von der Größe Ihres Hundes gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun.

Durchführung des Hunde-Heimlich-Manövers bei kleinen Hunden

Wenn Ihr Hund klein genug ist, um ihn leicht aufzuheben, drehen Sie ihn zunächst vorsichtig auf den Rücken. Dann Üben Sie einen Aufwärtsdruck auf seinen Bauch direkt unter dem Brustkorb aus. Mit etwas Glück hilft dies Ihrem Hund, den störenden Gegenstand auszuhusten.

Durchführung des Hunde-Heimlich-Manövers bei großen Hunden

Wenn Ihr Hund zu groß ist, um ihn leicht anzuheben, können Sie den Vorgang auf zwei Arten durchführen.

Option 1: Für stehende Hunde

  1. Wenn Ihr Hund steht (oder Sie glauben, dass dies die am besten geeignete Position für die Umstände ist), hinter ihm stehen oder knien .
  2. Wickeln Sie Ihre Hände um seinen Bauch. Machen Sie mit einer Hand eine Faust und bedecken Sie sie mit der anderen.
  3. Lege deine gefalteten Hände direkt unter seinen Brustkorb und drücke seinen Bauch, indem Sie Ihre Hände nach oben und in seinen Körper ziehen.

Option 2: Für liegende Hunde

  1. Wenn Ihr Hund auf der Seite liegt, Legen Sie eine Hand auf seinen Bauch knapp unter dem Brustkorb.
  2. Legen Sie Ihre andere Hand auf die Wirbelsäule Ihres Welpen, etwa auf gleicher Höhe wie Ihre andere Hand .
  3. Nach innen und oben drücken mit der Hand auf dem Bauch.

Sobald Ihre Bemühungen gewirkt haben, legen Sie Ihren Hund auf die Seite und stellen Sie sicher, dass sich nichts in seinem Maul befindet.

Woher wissen Sie, wie schnell eine CPR bei Hunden verabreicht wird?

Es kann für die Leute schwierig sein zu wissen, wie schnell sie drücken müssen, um die 100 bis 120 Kompressions-pro-Minute-Richtlinie zu erreichen.

Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, die Kompressionen im Takt eines bekannten Songs durchzuführen.

Der alte Standby ist der Disco-Hit von 1977 Überleben von den Bee Gees. Es taktet mit 103 Schlägen pro Minute (bpm), also am langsameren Ende des Spektrums.

Königin Noch einer beißt ins Gras hat ein Tempo von 110 bpm, also funktioniert es auch, aber manche Leute finden dies angesichts der Umstände, unter denen es verwendet wird, eine geschmacklose Songwahl.

Ist CPR bei Hunden gefährlich?

CPR bei Hunden ist nicht ohne Risiken . Es kann zu gebrochenen Rippen, kollabierten Lungen und anderen Verletzungen kommen.

Offensichtlich sind gebrochene Rippen dem Tod vorzuziehen. So, Zögern Sie nicht, eine HLW (oder Rettungsatmung) einzuleiten, wenn Sie dies für notwendig erachten.

Diese Medaille hat jedoch eine Kehrseite: Sie sollten Ihren Hund niemals zum Üben oder zu Zeiten, in denen dies nicht erforderlich ist, HLW durchführen . Dies könnte zu möglicherweise schweren und unnötigen Verletzungen führen.

Aber wenn Sie Ihre Fähigkeiten üben möchten, können Sie sich ein CPR-Hundepuppe .

Können Sie 911 für einen Hund anrufen?

Viele Leute würden wahrscheinlich geneigt sein, in einem Notfall im Zusammenhang mit Haustieren die Notrufnummer 911 zu rufen, aber dies ist wahrscheinlich keine so gute idee .

Kannst du 911 für Hund anrufen?

Es ist nicht klar, ob ein Notruf für Ihr Haustier als unsachgemäße Verwendung des Notrufsystems angesehen wird , als die Nationales 911-Programm beschreibt nicht alle zulässigen und unzulässigen Verwendungen des Systems.

Wenigstens eine Frau wurde zu einer Geldstrafe von 100 US-Dollar verurteilt nachdem sie 911 um Hilfe gerufen hatte, als ihre Deutsche Dogge zusammenbrach. Es ist jedoch nicht ganz klar, ob die Geldstrafe erhoben wurde, weil sie für ihren Hund anrief oder ein Missverständnis vorlag. Es scheint, dass der Anrufer ihr Haustier als ihre Tochter bezeichnet hat.

Da die Antwort nicht klar ist, werden wir Sie weder auf die eine noch auf die andere Weise beraten. Wir werden Sie nur ermutigen, das zu tun, was Sie für das Beste für Ihr Haustier halten.

Denken Sie nur daran, das wahrscheinliche Ergebnis des Anrufs von 911 zu berücksichtigen, bevor Sie Ihre Wahl treffen.

In den meisten Fällen , Ersthelfer werden Ihrem Haustier nicht helfen wollen oder können – Sie sind darauf trainiert, Menschen zu helfen, nicht Hunden. So, Es ist wahrscheinlich effektiver, einfach direkt zum nächsten Tierarzt oder zur nächsten Notaufnahme zu fahren , wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Hund in Gefahr ist.

Auf der anderen Seite, wenn der Notfall Ihres Haustieres irgendwie eine Gefahr für Menschen darstellt (z.

Können Sie eine CPR-Zertifizierung für Hunde erwerben?

Es gibt einige Orte, die HLW-Zertifizierungen für Hunde anbieten , daher sollten Sie in Betracht ziehen, sich für ein Programm in Ihrer Nähe einzuschreiben. Eines der führenden Hunde-HLW-Zertifizierungsunternehmen ist PetTech . Schauen Sie einfach auf deren Website nach und finden Sie einen bevorstehenden Kurs in Ihrer Nähe.

Wenn Sie eine Zertifizierung für Ihre Karriere planen, sollten Sie zuerst mit Ihrem Arbeitgeber sprechen. Möglicherweise müssen Sie einen speziellen Kurs für Veterinärtechniker belegen, der sich auf HLW spezialisiert hat.

Gibt es eine Notaufnahme für Hunde?

Es gibt Notaufnahmen für Haustiere, aber sie sind nicht so allgegenwärtig wie menschliche Notaufnahmen. Das gesagt, Wenn Sie in einer größeren Metropolregion leben, ist wahrscheinlich eine Tierklinik für Notfälle mit dem Auto erreichbar.

Power Chewer Hundespielzeug
Notaufnahme für Hunde

Es kann jedoch schwierig sein, einen zu finden, wenn Sie ihn am dringendsten benötigen. Sie möchten nicht auf Ihrem Telefon durch Google scrollen müssen, während das Leben Ihres Welpen auf dem Spiel steht.

Es ist also wichtig, einen guten Notfallplan erstellen, bevor Sie ihn brauchen .

Besprechen Sie das Problem zunächst mit Ihrem Tierarzt . Einige Tierärzte sind sogar bereit, ihre Patienten in Notsituationen zu behandeln. Andere sind vielleicht bereit, dies zu tun, haben aber nicht die Art von Ausrüstung und Personal, die für die Notfallversorgung erforderlich sind. Wieder andere sind möglicherweise weder bereit noch in der Lage, eine Behandlung außerhalb der Geschäftszeiten anzubieten.

In jedem Fall sollte Ihr Tierarzt Ihnen helfen können, einen Notfallplan zu erstellen. Sobald Sie dies getan haben, fahren Sie fort und Programmieren Sie die wichtigen Informationen auf Ihrem Telefon , damit Sie es griffbereit haben.

***

Waren Sie jemals in einer Notsituation, die eine HLW für Ihr Haustier erforderte? Wir würden gerne davon hören (besonders wenn es ein Happy End gibt). Erzählen Sie uns in den Kommentaren unten alles über Ihre Erfahrungen!

Zum Glück musste ich meinem Welpen noch nie HLW geben. Aber ich habe einmal einer Schlange HLW gegeben (nein, das ist kein Witz).

Das war vor ungefähr 20 Jahren, als ich meinen Lebensunterhalt als Schlangenzüchter verdiente. Ich habe eine Schlange eingeweicht, um ein bisschen Haut zu entfernen, die am Körper der kleinen Teppichpython haften blieb (es ist eine gängige Praxis, die ich eine Million Mal gemacht habe). Aber aus irgendeinem Grund ist diese dumme kleine Schlange ertrunken.

Entsetzt holte ich ihn aus dem Wasser und legte ihn auf den Tisch. Ich schnappte mir einen Trinkhalm und hielt ihn dicht an seine Glottis (Luftröhre) und atmete und machte winzige kleine Kompressionen auf seiner Brust.

Lange Rede, kurzer Sinn, ich konnte den kleinen Kerl zurückbringen.

Interessante Artikel