Dog Walking Games: So peppen Sie den täglichen Spaziergang Ihres Hundes auf!



Naomi stürmte vorwärts und spannte sich an der Leine. Fast eine Stunde nach unserer verregneten Wanderung hatte der junge Deutsche Schäferhund noch grenzenlose Energie. Wir brauchten eine andere Strategie, um sie auszulaugen. Aber mit einer verletzten Hüfte und Aggressionsproblemen bei Hunden war Naomi kein Kandidat für viele meiner Lieblingsübungsstrategien. Was zu tun ist?



Als wir nach Hause kamen, schüttelte ich meine Schulter und setzte mich hin, um einen Plan zu machen. Nach diesem schicksalhaften Spaziergang erstellte ich eine Liste mit Übungen für Spaziergänge, die dabei helfen, Energie zu verbrennen und Fähigkeiten für anspruchsvolle Hunde aufzubauen. Ich nenne sie Aktivitätsspaziergänge und empfehle sie vielen meiner Kunden.

Den morgendlichen Spaziergang aufzupeppen ist eine großartige Möglichkeit, überschüssige Energie bei Hunden zu verbrennen. Das Tolle an diesen modifizierten Gehübungen ist, dass sie dir keine zusätzliche Zeit oder Energie kosten, aber sie können sogar ein hochoktaniges Hündchen wirklich ermüden!

Vorteile des Wechsels zu einem Activity Walk

Ihr morgendlicher Spaziergang mit Ihrem Hund ist normalerweise ein Eckpfeiler Ihrer gemeinsamen Routine – ob Sie wollen oder nicht. Selbst wenn Sie müde sind oder es regnet, müssen Sie auf den Bürgersteig schlagen, um Fido aufs Töpfchen zu bringen, bevor Sie zur Arbeit gehen.

Aber Ihre Spaziergänge mit Fido können (und sollten) so viel mehr sein als eine flüchtige Toilettenpause.



Wenn Sie diese Strategien verwenden, um Ihren Morgenspaziergang aufzupeppen, wird Ihre alltägliche Morgenroutine zu einem viel angenehmeren und aufregenderen täglichen Abenteuer.

Je nachdem, für welche Art von Aktivitätsspaziergang Sie sich entscheiden, können die Vorteile eines Wechsels Ihres Morgenspaziergangs sein:

Zusätzliche Energie verbrennen. Ein kurzer Ausflug um den Block wird das Energieniveau vieler Hunde nicht beeinträchtigen (frag meinen Border Collie Barley). Fast jeder Hundebesitzer wird davon profitieren, am Ende des Tages ein etwas müderes Hündchen zu haben!



Gehorsamsfähigkeiten festigen. Das Spielen von Trainingsspielen während des Spaziergangs ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Hund zu helfen, Ihnen in ablenkenden Situationen zuzuhören. Dies ist in einigen Fällen ein Lebensretter und eine großartige Möglichkeit, sich auf die Canine Good Citizen Prüfung !

Beruhige nervöse Hunde. Einige Hunde, insbesondere solche, die im Betondschungel leben, werden durch ihre täglichen Spaziergänge gestresst. Aufsteigen wie Wenn Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen, können Sie diesen Stress wirklich reduzieren!

Verbessern Sie die Fitness Ihres Hundes. Das Spielen mit urbaner Beweglichkeit ist eine großartige Möglichkeit, das Gleichgewicht, das Körperbewusstsein und die allgemeine Fitness Ihres Hundes aufzubauen. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie daran interessiert sind, es auszuprobieren Canicross , üben Treibball , oder erkunden Sie einige Wanderungen in der Nähe.

Bauen Sie Ihre Beziehung auf. Es ist leicht, die Verbindung zu Ihrem Hund zu trennen, wenn Sie Ihr Telefon durchblättern, während Ihr Welpe die Pipi-Mail der Nachbarschaft überprüft. Der Wechsel zu einer anderen Art von Morgenspaziergang kann Ihnen helfen, sich wieder aufeinander zu konzentrieren.

Keine zusätzliche Energie Ihrerseits. Die meisten Aktivitätsspaziergänge erfordern nicht viel zusätzliche Zeit oder Energie von Ihrer Seite. Das macht sie zu einer großartigen Möglichkeit, um zu schlagen, wenn Sie beschäftigt, müde oder sogar krank sind!

Da unterschiedliche Wanderaktivitäten unterschiedliche Vorteile haben, empfehle ich einen Wechsel! Versuchen Sie, jede Woche eine einzigartige Routine zu erstellen, ziehen Sie Ideen aus einem Hut, bevor Sie an die Leine gehen, oder wählen Sie einen Lauftyp aus, je nach Ihren Bedürfnissen für den Tag.

Activity Walks A-Z: Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten und wie Sie beginnen

Hier sind einige meiner Lieblingsarten von Aktivitätsspaziergängen und was sie für Sie tun können.

Aktivität #1: Urbane Agilität

Überspringen Sie die Kursgebühren und bringen Sie Ihrem Hund bei, die Umgebung als seinen eigenen Agility-Kurs zu nutzen.

  • Werkzeuge benötigt: Leine, Leckerlis.
  • Zeitbudget: Eingebaut in Ihren täglichen Spaziergang.
  • Leistungen: Baut das Körperbewusstsein auf, lehrt neue Fähigkeiten, verbrennt Energie.

Wie man: Bringen Sie Leckereien mit auf Ihren Spaziergang. Wenn Sie Parkbänke, Klettergerüste oder Wegweiser finden, bringen Sie Ihrem Hund bei, mit diesen Gegenständen zu interagieren.

Beginnen Sie damit, Ihrem Hund beizubringen hoch indem man ihn mit einem Leckerli auf etwas lockt. Du kannst es ihm leicht beibringen aus indem Sie ein Leckerli wegwerfen. Du kannst deinem Hund später das Gehen beibringen Über und unter Parkbänke oder sogar Schleife herum Schilder!

Später können Sie die Fähigkeiten Ihres Welpen als Grundlage für Agilität verwenden oder Ihren Welpen aus dem Weg räumen. Diese Aktivitätswanderung ist anfangs ziemlich trainingsintensiv, aber Sie können sie problemlos in die meisten täglichen Routen einarbeiten.

Das folgende Video ist ein großartiges Beispiel dafür, wie urbane Agilität aussieht:

Aktivität #2: Healing-Praxis

Bauen Sie die Fähigkeit Ihres Hundes, in einer engen Fersenposition zu gehen, mit einem lustigen Fersenspiel auf.

  • Werkzeuge benötigt: Leine, Leckerlis.
  • Zeitbudget: Nicht mehr als ein paar Minuten pro Spaziergang.
  • Leistungen: Bringen Sie Ihrem Hund ein auffälliges Fersenverhalten bei. Bauen Sie den Fokus im Training auf und verbessern Sie Ihre Beziehung.

Wie man: Es ist unglaublich schwierig, Ihrem Hund einen formellen Wettkampfabsatz beizubringen (bei dem Ihr Hund Ihr linkes Bein berührt und zu Ihnen aufschaut). Wenn Sie darauf stehen, Denise Fenzis Blog zur Präzisionsfersung und Online-Kurse sind die richtige Wahl.

Für diesen Aktivitätsspaziergang beginne ich einfach, Hunde dafür zu belohnen, dass sie während des Spaziergangs immer näher an meiner linken Seite sind. Sie streben nicht unbedingt nach einer formellen Ferse, aber Sie könnten etwas nahe kommen!

Injizieren Sie intensive Sitzungen, in denen Sie Ihren Hund für eine enge Ferse belohnen, während Sie Ihren Hund spielen und schnüffeln lassen – Ferse ist für Ihren Hund mental sehr anstrengend, also übertreiben Sie es nicht. Wenn Ihr Hund darin besser wird, beginnen Sie, weitere Richtungsänderungen zu injizieren und während des Spaziergangs zu spielen.

Hier ist ein Video von Denise Fenzi, die mit ihrer Hündin Lyra ein paar Fersenspiele spielt.

Aktivität 3: Der Rückwärtsmorgen und die Schatzsuche

Reduzieren Sie Stress im Leben Ihres Hundes, indem Sie Ihre Morgenroutine richtig machen.

  • Werkzeuge benötigt: Puzzle-Spielzeug und alles, was Sie normalerweise für Ihre Morgenroutine benötigen.
  • Zeitbudget: Wie Ihre normale Morgenroutine.
  • Leistungen: Helfen Sie Ihrem Hund Liebe allein gelassen werden und sich besser fühlen, wenn Sie zur Arbeit gehen.

Wie man: Beginnen Sie Ihren Morgen mit den Dingen, die Ihrem Hund am langweiligsten sind. Gehen Sie auf die Toilette, lesen Sie die Zeitung, frühstücken Sie und machen Sie sich fertig für die Arbeit Vor Sie gehen mit Ihrem Welpen. Wenn Ihr Hund unbedingt sofort raus muss, nehmen Sie ihn schnell mit und gehen Sie dann wieder hinein, um sich auf Ihren Tag vorzubereiten.

Sobald Sie bereit für die Arbeit sind, machen Sie sich auf zu Ihrem Morgenspaziergang. Ich empfehle, dies mit einem Schnitzeljagd-Spaziergang zu kombinieren (siehe unten). Wenn Sie vom Spaziergang zurückkommen, stellen Sie Ihren Hund für einen Moment weg – ich benutze die Toilette, aber eine Kiste oder ein anderer Raum reicht völlig aus.

Anstatt sein Essen in eine Schüssel zu gießen, wird es jetzt interessant. Gießen Sie das Futter Ihres Hundes in ein paar verschiedene Puzzle-Spielzeug und zieh etwas Essbares heraus Kauspielzeug , wie Greenies Zahnkauartikel und Schweineohren. Verstecke diese Spielzeuge dann im ganzen Haus. Machen Sie es sich anfangs einfach und vermeiden Sie es, das Frühstück Ihres Welpen in der Nähe von menschlichem Essen zu verstecken – Sie möchten nicht, dass er lernt, zu stehlen.

Bei so viel zu tun und zu essen werden die meisten Welpen nicht einmal bemerken, dass Sie das Haus verlassen! Dies ist kein Heilmittel für Hunde mit echter Trennungsangst, aber es ist eine großartige Möglichkeit, zu helfen die Entwicklung von Trennungsangst verhindern .

Sehen Sie ein Video von ich demonstriere hier den Rückwärtsmorgen .

Aktivität #4: Schnitzeljagd-Spaziergänge

Bringen Sie Ihrem Angsthasen bei, dass die Nachbarschaft voller versteckter Leckereien ist, und tippen Sie in die Nase Ihres Welpen.

  • Werkzeuge benötigt: Leckereien.
  • Zeitbudget: 5-15 zusätzliche Minuten vor Ihrem Spaziergang.
  • Leistungen: Steigern Sie das Vertrauen bei verängstigten Hunden Indem sie ihnen beibringen, können sie auf Ihren Spaziergängen verborgene Schätze finden. Das Schnüffeln hilft Ihrem Hund auch, die Stimmung zu steigern und die Wirkung der Suche nach verstecktem Futter zu verdoppeln! Verbrennen Sie überschüssige Energie bei energiereichen Hunden.

Wie man: Zunächst müssen Sie Ihrem Hund beibringen, Grundlagen der Nasenarbeit (Schnüffeln nach versteckten Leckereien) bequem von zu Hause aus. Von dort aus werden Sie allmählich dazu übergehen, dass Ihr Welpe im Garten nach Leckereien sucht.

Machen Sie sich mit ein paar Leckereien in der Hand auf den Weg und lassen Sie Ihren Welpen zu Hause. Verstecken Sie die Leckereien zunächst an einfachen Stellen in der Nähe Ihres Hauses. Sie müssen dies bei wirklich nervösen Hunden sehr einfach machen, können die Schwierigkeit jedoch basierend auf den Fähigkeiten und dem Selbstvertrauen Ihres Hundes aufbauen. Geben Sie Ihrem Hund seinen Suchhinweis (meist das Wort Suche) und lassen Sie ihn führen!

Ihr Hund sollte das Spiel der Nasenarbeit bereits verstehen und lernt jetzt, dass er beim täglichen Spaziergang schnüffeln und Leckereien finden kann. Es ist im Grunde eine Ostereiersuche für Ihr Hündchen!

Aktivität #5: Unterwegs trainieren

Bauen Sie die Gehorsamsfähigkeiten Ihres Hundes in ablenkenden Umgebungen auf.

  • Werkzeuge benötigt: Leckereien.
  • Zeitbudget: Ein paar zusätzliche Minuten pro Spaziergang.
  • Leistungen: Polnisches Verhalten, um eine Menschenmenge zu beeindrucken – oder sogar das Leben Ihres Welpen zu retten.

Wie man: Bringen Sie Leckereien auf Ihre Spaziergänge mit und üben Sie unterwegs Gehorsamsbefehle.

Wenn Ihr Hund nicht schon an Zebrastreifen sitzt oder gut an der Leine laufen , beginnen Sie mit diesen Fähigkeiten. Die mentale Energie und Konzentration helfen dabei, überschüssige Energie zu verbrennen, auch wenn Sie einen sich besser erziehenden Welpen erschaffen.

Sobald Ihr Hund diese Fähigkeiten beherrscht, beginnen Sie nach dem Zufallsprinzip andere Fähigkeiten zu üben. Ich sage Barley manchmal, dass sie sich hinlegen soll, während ich mich bewege – das ist Ja wirklich schwer für die meisten hunde. Wenn Sie Gehorsamstraining in Ihre Spaziergänge integrieren, wird sich Ihr Welpe auf Sie konzentrieren, während er lernt, in schwierigen Situationen zuzuhören.

Aktivität #6: Dekompressionsschnüffeln

Lassen Sie Ihren Hund den Weg führen, schnüffeln und die Welt erkunden. Diese Gehmethode war bahnbrechend Sarah Stremming von Cognitive Canine.

bester nagelschleifer für hunde
  • Werkzeuge benötigt: ZU Back-Clip-Gurt und Leine, die über 10 Fuß lang ist (ich mag das lange Linie ). Vermeiden Sie Flexi-Leinen, da sie Ihrem Hund das Ziehen beibringen, um dorthin zu gelangen, wo er hin will. Wenn Ihre örtlichen Gesetze dies zulassen und Ihr Hund ohne Leine grundsolide ist, können Sie die Ausrüstung überspringen und ohne Leine gehen.
  • Zeitbudget: Mindestens 40 Minuten. Idealerweise nehmen Sie Ihren Hund dafür mit in einen großen örtlichen Park oder Wanderweg – entfliehen Sie dem Betondschungel!
  • Leistungen: Geben Sie Ihrem Hund Zeit zum Schnuppern und Erkunden sein Bedingungen. Lassen Sie ihn sich entspannen und dekomprimieren, während Sie ihm beibringen, dass er seine eigenen Entscheidungen treffen und manchmal den Weg weisen darf. Dies ist ideal für reaktive Hunde und schüchterne Hunde, die mit Selbstvertrauen kämpfen.

Wie man: Dekompressionsspaziergänge sollen Ihren Hund beruhigen. Er soll führen und schnüffeln.

Es gibt keinen richtigen Weg, aber im Allgemeinen wird Ihr Hund an einer langen Schlange sein (oder ohne Leine, wenn es für Ihren Hund sicher und legal ist).

Gehen Sie im Tempo Ihres Hundes und lassen Sie ihn führen und schnuppern. Sie müssen nicht viel interagieren – dies ist die Zeit Ihres Hundes. Wenn Ihr Hund anfangs wirklich zum Ziehen begeistert ist, ist das in Ordnung – gehen Sie einfach weiter, bis er sich entspannt. Dann laufe mindestens so lange, bis er sich beruhigt hat nochmal , damit er wirklich die Dekompressionszeit bekommt. Das heißt, wenn es 20 Minuten dauert, bis Fido aufhört zu ziehen, solltest du weitere 20 Minuten laufen, bevor du nach Hause gehst (insgesamt 40 Minuten). Lassen Sie Ihren Hund schnuppern und erkunden!

Wenn gewürzte Spaziergänge nicht ausreichen

Manche Hunde sind wirklich go-go-go. Ein Aktivitätsspaziergang allein wird nicht ausreichen, um viele Hunde zu verschleißen.

Dies gilt insbesondere für Junghunde, Hütehunde, Jagdhunde oder sogar Bully-Rassen. Wenn Sie einen energiegeladenen Hund in Ihrem Zuhause haben, planen Sie, sich eine Vielzahl von Hunden anzusehen Trainingsspiele um den Bewegungsbedarf Ihres Hundes zu decken – oder erwägen Sie den Kauf eines Paars Laufschuhe und einer Hüftleine.

Wenn Sie Ihrem Hund nicht genug Bewegung geben, ist das ein Rezept für eine Katastrophe. Ein Aktivitätsspaziergang ist eine großartige Möglichkeit, den Tag mit Ihrem Hund zu beginnen oder zu beenden, aber er allein reicht oft nicht aus.

Für meinen Border Collie Barley ist ein Aktivitätsspaziergang eine tolle Ergänzung zu einem Trailrun, einem Agility-Kurs, einer Nachmittagswanderung oder einem Skijöring-Ausflug. Wenn er vom Vortag gut trainiert ist, kann ich oft nur mit einem langen Aktivitätsspaziergang davonkommen – aber ich rechne nicht damit!

Wie peppen Sie die Morgenroutine Ihres Hundes auf? Wir wollen Ihre Ideen hören!

Interessante Artikel