DIY Hundetüren: Einfach kommen, einfach gehen!



Haben Sie ein Hündchen, das den ganzen Tag ohne Grund gerne rein und raus geht? Eine Hundetür kann genau das Richtige sein, um gesund zu bleiben und Ihren Hund zufrieden zu stellen!



Bei sicherer Verwendung eröffnen Hundetüren Ihrem Hündchen eine Welt des Schnüffelns und der Abenteuer in Ihrem eigenen Garten – sie helfen, ihn zu beschäftigen, ohne sich auf Ihre ständige Aufmerksamkeit zu verlassen.

Wenn es um die Auswahl der richtigen Hundetür geht, passt jedoch nicht eine Einheitsgröße für alle.

Die kommerziell hergestellten Türen auf dem Markt sind von unterschiedlicher Qualität, aber eben die besten verfügbaren Hundetüren entspricht möglicherweise nicht den Bedürfnissen Ihres pelzigen Freundes oder Ihres Hauses.

Mit DIY-Hundetüren können Sie den Hundeeingang Ihrer Träume bauen , von der Größe bis zur Sicherheit und alles dazwischen. Einzigartige Pläne bieten reichlich Gelegenheit, Ihre Hundetür an Ihre Materialien, Ihr Budget und vor allem die Größe und Form Ihres Hundes anzupassen.



Im Folgenden werden wir die Grundlagen von Hundetüren behandeln und dann einige unserer beliebtesten DIY-Hundetürpläne teilen, damit Sie die richtige Luke an Ihr Zuhause anpassen können!

https://www.instagram.com/p/B87lY5mAZhE/

Warum sollten Sie Ihre eigene DIY-Hundetür machen?

Die Anpassung ist der Hauptvorteil beim Bau einer DIY-Hundetür. Im Laden gekaufte Hundetüren sind in der Regel in einer begrenzten Auswahl an Größen und Materialien erhältlich und funktionieren möglicherweise nicht für alle Türgrößen.

welche erdnussbutter dürfen hunde essen

Bevor Sie also zu Ihrem örtlichen Baumarkt gehen, sollten Sie diese Vorteile der DIY-Hundetür berücksichtigen:



  • Unterkünfte mit mehreren Hunden (oder klobigen Hunden): Wenn Sie in einem Mehrhundeheim mit Hunden aller Formen und Größen leben, werden Sie schnell feststellen, dass die im Laden gekauften Hundetürgrößen ziemlich begrenzt sind. Mit einer benutzerdefinierten Hundetür können Sie die Höhe und Breite anpassen, um Ihren Welpen oder Ihre Welpen problemlos unterzubringen.
  • Kosteneffektivität: Hundetüren neigen dazu, die Preisskala abzudecken, aber viele DIY-Optionen können mit Materialien hergestellt werden, die Sie bereits in Ihrem Haus haben. Viele Pläne verwenden Altholz, Metall, Kunststoff oder andere Produkte. Sie recyceln und sparen Geld mit Ihrer DIY-Hundetür!
  • Erstellen Sie Ihre eigenen Sicherheitsfunktionen: Im Allgemeinen sind viele der zum Kauf angebotenen Hundetüren nackt – nur Rahmen und Klappe. Sie müssen kreative Wege finden, um Ihre eigenen Sicherheitsfunktionen hinzuzufügen. Viele DIY-Pläne bieten Lösungen zum Abdichten des klaffenden Lochs in Ihrer Tür für Sicherheit und Schädlingsbekämpfung.

7 DIY Hundetürpläne

Wir haben die Vorteile der Herstellung Ihrer eigenen Hundetür abgedeckt, jetzt werden wir direkt in unsere Lieblings-DIY-Pläne eintauchen!

1. Entwerfen Sie Ihre eigene DIY-Hundetür

Aus Die ehrliche Küche ist ein leicht zu konstruierendes Mittel, um eine Hundetür für jede Hündchengröße anzupassen. Dieser Plan bietet eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Messen Ihres Hundes und Ihrer Tür sowie eine genaue Anleitung zur Installation.

DIY Hundetür

Dieser Plan bietet außerdem nützliche Anweisungen zum Abdichten der Hundetür jedes Mal, wenn Sie die dringend benötigte Sicherheit zu Hause und für Haustiere gewährleisten.

Schwierigkeitsgrad : Einfach

Benötigte Materialien :

  • Gummiklappe
  • Schrauben
  • Blech
  • Farbe (optional)

Werkzeuge benötigt :

  • Maßband
  • Bohren
  • Sah
  • Sander
  • Kleber

2. Die Zwei-Klappen-Lösung

Gutgeschrieben Möwe auf Instructables , die Lösung mit zwei Klappen ist ein einzigartiges Design, das darauf abzielt, Ihr Zuhause wetterfest zu halten und gleichzeitig einen bequemen Ein- und Ausgang für Ihr Hündchen zu bieten.

mach deine eigene hundetür

Mit zwei magnetisch befestigten Hundetürrahmen versucht das Design mit zwei Klappen, die Elemente abzudichten – die verwendeten Materialien machen es Ihrem Hündchen dennoch leicht, durch die Klappen zu sehen und sich frei zu bewegen.

Es kann leicht angepasst und mit ein paar einfachen Optimierungen etwas hübscher aussehen, und Sie können es an den Türstil Ihres Hauses anpassen.

Schwierigkeitsgrad : Schwer

Benötigte Materialien :

  • Sperrholz
  • Plastikfolie
  • Magnete
  • Scharniere
  • Dübel
  • Kabel
  • Augenschrauben
  • Altholz
  • Blech
  • Schrauben
  • Wetterfest
  • Holzkleber
  • Silikon Dichtungsmittel
  • Klebeband
  • Isopropylalkohol

Werkzeuge benötigt :

  • Sah
  • Bohren
  • Allzweckmesser
  • Lineal
  • Hammer
  • Schraubendreher
  • Bleistift

3. Bauen Sie Ihre eigene Hundetür von Buildipedia

Wenn Sie nicht ganz der Meister sind, Kerry Jones von Builipedia bietet eine anfängerfreundliche Anleitung zum Bau von Hundetüren. Einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Entwerfen und Bauen dieses schnörkellosen Plans sind die perfekte Option für den angehenden Baumeister.

Baue deine eigene Hundetür

Mit Blick auf die Sicherheit von Haustieren und die menschliche Leichtigkeit ist dieser Plan so einfach wie möglich.

Schwierigkeit : Einfach

Benötigte Materialien :

  • Gummi- oder Kunststoffklappe
  • Schrauben
  • Kleber
  • Aluminiumstreifen

Werkzeuge benötigt :

  • Bohren
  • Lineal
  • Sägeböcke
  • Puzzle
  • Schleifer (und Schleifpapier)
  • Schere

4. Naval's Farm DIY Dog Door Video

Während dieser YouTube-Beitrag von Marinefarm bietet keine expliziten Schritt-für-Schritt-Anleitungen, das Nachbauen dieser hausgemachten Hundetür sollte ein Kinderspiel sein, wenn Sie der schlaue Typ sind. Mit einer doppelten Klappe und einem magnetischen Rahmen für zusätzlichen Schutz vor der Außenwelt ist es ebenso sicher wie funktional.

Hundegetestet und vom Besitzer genehmigt, ist diese DIY-Hundetür erschwinglich, sicher und effizient!

Schwierigkeit : Schwer

Benötigte Materialien :

  • Kunststoffklappen
  • Sperrholz
  • Schrauben
  • Magnet- und/oder Aluminiumrahmen

Werkzeuge benötigt :

  • Schere
  • Puzzle
  • Bohren
  • Lineal

5. Hausgemachte Hundetür

YouTuber Laura Hobbs bietet eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung für eine Hundetür leicht gemacht. Mit dieser selbstgemachten Luke, die hauptsächlich aus recycelten oder taschenbuchfreundlichen Materialien besteht, halten Sie die Kosten niedrig.

kein rutschendes Hundegeschirr

Ein Hauptaugenmerk dieses Plans liegt darauf, das Hündchen hereinzulassen, aber unerwünschte Besucher fernzuhalten. Mithilfe mehrerer Magnete rastet die Kunststoffklappe im Handumdrehen zu und sorgt für eine sichere Abdichtung zwischen Haus und Außen.

Schwierigkeit : Moderat

Materialien :

  • Vorgefertigte magnetische Hundetürklappe
  • Holzschrauben
  • Geflügelnetzklammern
  • Magnete
  • Metallverfolgung (aus einem im Laden gekauften Regal)
  • Gardinenstange aus Metall
  • Gartenpfähle aus Holz
  • 2'X4' Holzbrett

Werkzeuge :

  • Bohren
  • Sah
  • Pinsel
  • Puzzle
  • Dremel SägeMax (oder andere Mittel zum Schneiden von Metall)

6. DoItYourself Große Haustiertür

Bietet detaillierte Anweisungen für die Anpassung und Konstruktion, Justin Stewarts DIY-Hundetür ist bestrebt, die perfekte Übereinstimmung für Ihren Welpen zu finden. Diese Tür wurde speziell für die besonderen Bedürfnisse größerer Welpen entwickelt und bietet zusätzliche Annehmlichkeiten wie Sichtbarkeit und Komfort für Ihr übergroßes Hündchen.

individuell angefertigte Hundetür

Dieser Designer hat an alles gedacht, von Bürstenstreifen für Ihren persönlichen Komfort bis hin zu Ratschlägen zum Aufreißen Ihres Polyethylens.

Schwierigkeit : Einfach

Materialien :

  • Klebstoff
  • Türklappenpaneel
  • Holz
  • Heftklammern
  • Bürstenstreifen
  • Polyethylen

Werkzeuge :

  • Bohren
  • Schleifer
  • Maßband
  • Puzzle
  • Tacker

7. Mutter Erde News Hausgemachte Haustiertür

Verwendung einfacher, kostengünstiger Materialien, Neuigkeiten zu Mutter Erde bietet eine clevere Lösung für Ihre Hundetür-Probleme. Wenn Sie die Werkzeuge haben, können Sie den Rest der Materialien zu supergünstigen Preisen kaufen oder aus Resten gewinnen, die sich bereits bei Ihnen zu Hause befinden.

Hund DIY Tür

Mit detaillierten Anweisungen und Vorschlägen für zusätzliche Verbesserungen ist dies eine effiziente und sichere Option, die sowohl für Sie als auch für Ihr Haustier funktioniert!

Schwierigkeitsgrad : Mittel

Benötigte Materialien :

  • Fußmatten
  • Mitteldicke Bleche
  • Magnetband
  • Segeltuch
  • Eckleisten
  • Aluminiumstreifen
  • Offset-Clips aus Metall
  • Masonit oder Hartfaserplatte
  • Panhead Holzschrauben
  • Kitt

Werkzeuge benötigt :

  • Bohren
  • 1/7, 1/64 und ¼ Bohrer
  • ¾ Lochsäge
  • Allzweckmesser
  • Lineal
  • Bleistift
  • Schlüssellochsäge
  • Puzzle
  • Schere
  • Sandpapier

Hundetürgröße: Wie groß muss Ihre Hundetür sein?

Bei der Dimensionierung Ihrer Hundetür sollten Sie das Unbehagen (und die potenzielle Demütigung) vermeiden, das durch eine zu kleine Tür entsteht. Auf der anderen Seite kann eine zu große Tür unerwünschte oder geradezu gefährliche Lebewesen in Ihr Zuhause lassen.

https://www.instagram.com/p/BgXhZOAB3y7/

Als Faustregel gilt, Die Höhe der Klappe sollte der Höhe Ihres Hundes entsprechen, vom Boden bis zur Schulter, plus 2,5 cm . Dieser zusätzliche Zentimeter Freiraum ist entscheidend für einen einfachen Ein- und Ausstieg aus Ihrer Haustiertür und vermeidet unnötige Belastungen für den Rücken.

Allgemein, in Bezug auf die Breite gilt die gleiche Regel – Ein zusätzlicher Zoll fügt ein wenig zusätzlichen Platz hinzu, falls Ihr Welpe ein oder zwei zusätzliche Pfunde benötigt.

Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihr Haustier leicht durch die Tür treten kann und dass das Loch, das Sie geschnitten haben, nicht zu hoch ist. Eine allgemeine Messung ist, dass Ihr Haustier sollte nicht mehr als 1/3 seiner Körpergröße überschreiten müssen, um zu kommen durch die Tür.

Wenn Sie in einem Mehrhundeheim leben, sollten Sie sicherstellen, dass alle Maße Ihrer Hunde gleich berücksichtigt werden. Sie müssen die breitesten und höchsten für die Größe des Lochs und die kürzesten für die Höhe der Tür unterbringen .

Die Vorteile von Hundetüren

Das ist wichtig zu beachten In den meisten Fällen sollte Ihr Hund keinen uneingeschränkten Zugang zum Freien haben, wenn Sie nicht zu Hause sind .

Herkömmliche Hundezäune können Löcher haben, Elektrozäune können zusammenbrechen und Raubtiere im Freien wie Kojoten kann aus dem Nichts kommen.

Für die Zeit, in der Sie zu Hause sind, kann eine Hundetür jedoch buchstäblich viele neue Möglichkeiten für Sie und Ihren pelzigen besten Freund eröffnen.

Während tägliche Spaziergänge und regelmäßige Aufmerksamkeit natürlich ein Muss sind, verkürzt die Freiheit, nach Lust und Laune nach draußen zu gehen, die Zeit, die Sie für Toilettenpausen verbringen, und Sie haben mehr Zeit für eine gute Bindung.

Hier sind einige der wichtigsten Gründe, warum Sie eine Hundetür in Betracht ziehen sollten:

beste hunde für heißes wetter

Sie helfen gegen Langeweile

Wenn Sie einen physischen oder elektrischen Zaun haben, ist eine Hundetür die perfekte Kombination, um sich an Tagen mit gutem Wetter im Freien zu erholen . Vom Faulenzen in der Sonne bis hin zum Erkunden der verschiedenen Gerüche im Garten ist die Zeit im Freien für Doggos viel interessanter.

Eingesperrt im Inneren kann zu schlechten Verhaltensentscheidungen und Angstzuständen beitragen – ein bisschen Freiheit im Freien bietet die Möglichkeit, überschüssige Energie abzubauen und eine Abwechslung zu genießen.

Sie bieten Komfort

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, mit Kindern beschäftigt sind oder mit Haushaltsprojekten überschwemmt sind, haben Sie möglicherweise nicht genügend Zeit, um anzuhalten und Ihr Hündchen auf seinen Wink um den Block spazieren zu gehen.

Hunde senden manchmal gemischte Signale, und manchmal können ihre Bitten um eine Toilettenpause eine Aufforderung sein, nach draußen zu gehen und sich zu sonnen. Mit einer Hundetür und einem richtig stubenreinen Hund können Sie und Ihr Haustier gleichzeitig Ihre Geschäfte erledigen , um mehr Zeit für eine qualitativ hochwertige Verklebung zu haben.

Sie geben Ihrem Hund eine Möglichkeit zur schnellen Flucht

Niemand will daran denken, aber Wohnungsbrände und andere Katastrophen passieren leider. Im unwahrscheinlichen Fall eines Brandes bietet eine Hundetür einen schnellen Ausweg für Ihr Hündchen die er sonst vielleicht nicht hätte.

Dies widerspricht natürlich der allgemeinen Regel, dass Hunden kein unbeaufsichtigter Zutritt ins Freie gewährt werden sollte. In einigen Fällen kann dies jedoch die beste Option für Sie und Ihr Hündchen sein.

Sie müssen nur die Risiken abwägen, wenn Sie Ihrem Hund den Zugang im Freien erlauben, wenn Sie nicht zu Hause sind, gegen die Risiken, die Brände darstellen .

maßgeschneiderte Hundetür

***

Hundetüren können Ihnen und Ihrem Welpen viel Frustration abnehmen – wenn Sie es selbst bauen, passen Sie es perfekt an Ihr Hündchen an! Haben Sie eine DIY-Hundetür gemacht? Lass uns in den Kommentaren wissen, wie es gelaufen ist!

Schauen Sie sich auch unsere Anleitungen an wie man einen DIY-Hundelauf macht sowie DIY Hundehütte , wenn Sie sich diesen Monat besonders praktisch fühlen.

Interessante Artikel