Kann ich meinem Hund Cranberry-Pillen geben?



vet-fact-check-box

Viele Menschen halten Harnwegsinfektionen (HWI) für ein humanmedizinisches Problem, aber auch Hunde können sie bekommen. Tatsächlich etwa 14% der Hunde erkranken im Laufe ihres Lebens an einem.



Es ist wichtig, immer einen Tierarzt aufzusuchen, wenn Ihr Hund Anzeichen einer Harnwegsinfektion zeigt , aber viele Menschen interessieren sich auch für die Erforschung von Hausmitteln. Cranberry-Saft und Pillen aus Cranberry-Extrakten werden seit langem für Menschen empfohlen, die an HWI leiden, daher erwägen viele Besitzer, ihrem Hund ähnliche Pillen zu geben.

Aber die Frage ist: Sind Cranberry-Pillen für Hunde sicher?

Generell ja – Cranberry-Pillen speziell für Hunde gemacht sind in der Regel sicher.

merrick getreidefreies huhn und süßkartoffel bewertungen

Sie bergen jedoch einige kleinere Risiken und sind möglicherweise nicht besonders effektiv.



Wir werden weiter unten auf das Thema eingehen, wenn wir über Preiselbeeren, Pillen aus den glänzenden roten Beeren und die Gründe dafür sprechen kann helfen zu verhindern HWI bei Hunden .

Sind Cranberries für Hunde sicher?

Wir werden anfangen, über Cranberry-Pillen zu sprechen, indem wir uns die Beeren selbst ansehen. Sind Preiselbeeren für Hunde sicher?

Ja – Preiselbeeren sind in Maßen normalerweise für Hunde sicher. Sie sind tatsächlich in eine Vielzahl von hochwertiges, gesundes Hundefutter da sie eine großartige Quelle für Antioxidantien darstellen und wahrscheinlich auch den Geschmack des Essens verbessern.



wird-Preiselbeeren-verletzen-einem-Hund

Aber die Beeren sind voll von potenziell problematischen Verbindungen namens Oxalate.

Oxalate kommen in einer Vielzahl von Obst und Gemüse vor, unter anderem in Spinat, Kartoffeln und Rüben. In kleinen Mengen sind Oxalate nicht besonders beunruhigend, aber sie können für Hunde (oder Menschen) Probleme verursachen, die zu viel konsumieren.

Oxalate, wie sich herausstellt, kann das Risiko Ihres Hundes erhöhen, Nieren- oder Blasensteine ​​​​zu bilden.

Aber abgesehen von den Oxalaten, die sie enthalten, scheinen Preiselbeeren nicht viele andere große Gesundheitsrisiken für Hunde darzustellen.

Was ist mit Cranberry-Pillen? Sind sie sicher für Hunde?

Historisch gesehen tranken Menschen, die an der Behandlung oder Vorbeugung von Harnwegsinfektionen mit Preiselbeeren interessiert waren, einfach Preiselbeersaft oder aßen eine Tonne der frischen oder gefrorenen Beeren. Aber Hunde sind selten bereit, dasselbe zu tun.

Dein Hund wird wahrscheinlich keinen Cranberrysaft trinken , und obwohl einige als Leckerbissen an der einen oder anderen Cranberry kauen, werden nur wenige daran interessiert sein, eine Handvoll Beeren zu essen.

Zum Glück gibt es Alternativen. Eine Reihe von Herstellern vermarkten ergänzende Pillen oder Tabletten mit Cranberry-Extrakten. Einige wurden speziell für Hunde entwickelt, während andere für den menschlichen Gebrauch entwickelt wurden.

Vorausgesetzt, sie stammen von einem renommierten US-amerikanischen Hersteller, Preiselbeerpillen für Hunde sind weitgehend sicher .

Einige dieser Nahrungsergänzungsmittel enthalten auch andere (angeblich) Wirkstoffe wie Apfelessig. Wie Preiselbeeren gelten diese Arten von Inhaltsstoffen in kleinen Dosen im Allgemeinen als sicher für Hunde.

Ebenso sind die inaktiven Inhaltsstoffe, die verwendet werden, um die Pillen zusammenzuhalten und zu konservieren, für Hunde sicher.

Ein solches Produkt ist To The Rescue Cranberry Chews . Neben Cranberry-Extrakt enthalten diese Kauartikel Süßholzwurzel und D-Mannose, von denen der Hersteller behauptet, dass sie dazu beitragen, die Auskleidung der Harnwege Ihres Hundes zu schützen.

Produkt

Gracie To The Rescue Cranberry für Hunde - Natürliche Behandlung von Harnwegsinfektionen bei Hunden, Blasen- und Harnwegsunterstützung für Hunde - Linderung von Blaseninfektionen und Inkontinenz mit D-Mannose Gracie To The Rescue Cranberry für Hunde - Natürliche HWI-Behandlung für Hunde, Blase und... 25,95 $

Bewertung

157 Bewertungen

Einzelheiten

  • ✅ FORTGESCHRITTENE UNTERSTÜTZUNG DER URINARY TRACT - To The Rescue Cranberry Chews wurden speziell entwickelt, um...
  • ✅ HERGESTELLT AUS NATÜRLICHEN ZUTATEN - Unsere Cranberry Chews reduzieren den Bedarf an harten Antibiotika,...
  • ✅ SICHERHEIT IST UNSERE HÖCHSTE PRIORITÄT - Unsere Cranberry-Kauartikel werden in einer GMP-zertifizierten Einrichtung in der...
  • ✅ ERLEBEN SIE DEN UNTERSCHIED, DER EIN TÄGLICHES UTI-ERGÄNZUNGSMITTEL MACHEN KANN - Ihr Hund ist ein Teil Ihrer Familie....
Bei Amazon kaufen

Können Sie Ihrem Hund Cranberry-Pillen für Menschen geben?

Während Cranberry-Pillen für Hunde im Allgemeinen sicher sind, können solche für Menschen gefährliche Inhaltsstoffe für Ihr Haustier enthalten.

Zum Beispiel viele gängige Cranberry-Pillen sind auch mit Vitamin C . angereichert .

In großen Mengen, Vitamin C kann das Risiko Ihres Hundes erhöhen, Nierensteine ​​zu entwickeln . Dies ist ziemlich besorgniserregend, da die in Cranberry-Extrakten enthaltenen Oxalate bereits das Risiko Ihres Hundes erhöhen, schmerzhafte Steine ​​​​zu entwickeln.

Zusätzlich, Einige von Menschen hergestellte Cranberry-Pillen können Xylit enthalten – ein künstlicher Süßstoff, der für Hunde extrem giftig ist. Uns sind keine spezifischen Nahrungsergänzungsmittel für den Menschen bekannt, die Xylit oder andere künstliche Süßstoffe enthalten, die für Hunde schädlich sein könnten, aber wir haben nicht die Inhaltsstoffe aller auf dem Markt befindlichen Pillen überprüft, und Xylit wird in vielen Ernährungsprodukten immer häufiger verwendet und Nahrungsergänzungsmittel.

Während der eigentliche Cranberry-Extrakt, der bei der Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln für den Menschen verwendet wird, für Ihren Hund nicht gefährlich ist, können einige der anderen Inhaltsstoffe, die sie enthalten, gefährlich sein.

Entsprechend, Es ist am besten, sich an Cranberry-Ergänzungen zu halten, die speziell für Hunde vermarktet werden.

Du könntest zum Beispiel gehen Sie mit den unten aufgeführten Cranberry-Kauartikeln, die speziell für die Hundeernährung entwickelt wurden und zur Bekämpfung von HWI bei Hunden (obwohl wir die umstrittene Wirksamkeit weiter unten erläutern werden).

Produkt

Erstaunliche Cranberry für Hunde Antioxidans für Haustiere, Unterstützung der Harnwege verhindert und beseitigt Harnwegsinfektionen bei Hunden, 120 Kaueinheiten Erstaunliche Cranberry für Hunde Antioxidans für Haustiere, Unterstützung der Harnwege verhindert und... 21.97 $

Bewertung

2.030 Bewertungen

Einzelheiten

  • Schmeckt großartig, kein Durcheinander, klein und leicht zu kauen mundgerechte Tabletten mit Speck und Rinderleber...
  • Keine Nebenprodukte, keine Allergien, 100% sicher, Hergestellt in den USA, veterinärmedizinisch anerkannt &...
  • Helfen Sie Ihrem Hund, sich großartig zu fühlen mit dem kaubaren Cranberries-Fruchtextrakt-Ergänzungsmittel...
  • SOFORTIGE GELD-ZURÜCK-GARANTIE. Befreien Sie Ihren Hund (oder Ihre Katze) von Drogen und Medikamenten, lindern Sie ihr Leiden,...
Bei Amazon kaufen

Beachten Sie, dass andere Arten von Humanarzneimitteln, die zur Behandlung von Harnwegsinfektionen verwendet werden, wie AZO, Uristat und ähnliche rezeptfreie Medikamente, sind nicht sicher für Hunde . Tatsächlich sind sie für Hunde ziemlich giftig, daher sollten Sie Ihrem Hund diese Art von Medikamenten niemals geben.

Sind Cranberries wirklich wirksam bei der Behandlung von Harnwegsinfektionen?

Nachdem wir nun festgestellt haben, dass Cranberry-Pillen für Hunde mehr oder weniger sicher sind, ist es sinnvoll, ihre Wirksamkeit zu berücksichtigen. Schließlich macht es keinen Sinn, Ihrem Hund Cranberry-Pillen zu geben, wenn sie nicht helfen, Harnwegsinfektionen zu lösen oder zu verhindern.

Leider ist die Antwort nicht ganz klar.

Lassen Sie uns für eine Minute zurücktreten und die Gründe besprechen, warum Hunde HWI überhaupt bekommen.

Warum bekommen Hunde Harnwegsinfektionen?

Entgegen der landläufigen Meinung, Urin ist nicht steril .

Bakterien – sowohl harmlose als auch pathogene Sorten – dringen ständig in die Harnwege ein. Die meisten davon werden ausgeschwemmt, wenn Ihr Hund pinkelt, sodass sie nicht viele Probleme verursachen.

Jedoch, Einige schädliche Bakterien können sich an der Auskleidung der Blase festsetzen und andere Bestandteile der Harnwege, einschließlich der Nieren, Harnleiter (die Röhren, die die Nieren mit der Blase verbinden) und die Harnröhre (die Röhre, die als Austrittsstelle für Urin aus der Blase dient).

Diese Bakterien stören dann die ordnungsgemäße Funktion der Harnwege und verursachen eine Vielzahl von leichten bis mittelschweren Symptomen. Verschieden E coli Belastungen verursachen die meisten (CA Vier fünf% ) Harnwegsinfektionen bei Hunden , aber auch andere Arten, einschließlich derer, die zu den Gattungen gehören Staphylokokken , Proteus, und Klebsiella, kann auch Probleme bereiten.

Und das bringt uns zurück zu Cranberries.

Wie spielen Cranberries eine Rolle bei Harnwegsinfektionen?

In der Vergangenheit wurde angenommen, dass Preiselbeeren und daraus hergestellte Extrakte den pH-Wert der Harnwege senken , wodurch es saurer wird. Es wurde angenommen, dass dies das Überleben dieser Bakterien in den Harnwegen erschwert und so zur Beseitigung des Problems beiträgt.

Aber neuere Forschungen haben gezeigt, dass Preiselbeeren nicht den pH-Wert des Urins Ihres Hundes stark verändern – sicherlich nicht genug, um einen therapeutischen Wert zu haben. Es gibt nichts an Cranberries, das die Bakterien, die Harnwegsinfektionen verursachen, abzutöten scheint, noch scheinen sie das Wachstum von Bakterienkolonien zu hemmen.

Preiselbeeren (und einige andere Beerenarten, einschließlich Blaubeeren) enthalten jedoch Substanzen, die als bezeichnet werden Proanthocyanidine . Diese Verbindungen haben sich als verhindern E coli vom Anhaften an der Auskleidung der Blase . Wenn sich die Bakterien nicht an der Auskleidung der Blase festsetzen können, können sie keine Probleme verursachen.

So, Während Cranberry-Pillen bei der Behandlung von Harnwegsinfektionen nicht besonders wirksam zu sein scheinen, können sie einen gewissen vorbeugenden Wert bieten .

Preiselbeeren für Hunde

Nicht so schnell: Probleme mit dem Prozess

Trotz der positiven Ergebnisse dieser Forschung ist es wichtig anzumerken, dass die meisten davon in Laborumgebungen durchgeführt wurden.

Diese Art von in vitro Forschung, die im Reagenzglas stattfindet, ist anders als in vivo Forschung, die an lebenden Hunden stattfindet. Häufig widersprechen sich die Ergebnisse der verschiedenen Forschungsarten. Einige Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel können in einem Reagenzglas wirken, erweisen sich jedoch in der Praxis nicht als wirksam.

Die meisten von den in vivo Die Forschung zu Harnwegsinfektionen und Preiselbeeren hat sich auf menschliche Probanden konzentriert, aber zumindest eine Studie versuchten, diesen Mechanismus an lebenden Hunden zu untersuchen. Die Ergebnisse der Studie waren positiv und zeigten, dass Cranberry-Extrakte zur Vorbeugung beigetragen haben E coli vom Anhaften an den Blasen der Hunde im Versuch.

Es gab jedoch eine Reihe von Probleme mit dem Studium .

Zum einen untersuchte die Studie nur 12 Hunde, was eine viel zu kleine Stichprobengröße ist, um konkrete Schlussfolgerungen zu ziehen.

Darüber hinaus waren einige der experimentellen Parameter etwas seltsam, wie das Weglassen einer Kontrollgruppe und Verblindungspraktiken (die Teilnehmer sollten nicht wissen, ob sie ihrem Hund Cranberry-Extrakt oder Placebos geben).

Darüber hinaus konzentrierten sich die meisten Untersuchungen zur Beziehung zwischen Cranberries und HWI ausschließlich auf E coli Stämme – Cranberry-Extrakte können verhindern, dass andere Arten von Bakterien an der Blasenwand haften bleiben.

Bottom Line: Werden Cranberry-Ergänzungen Hunde-HWI verhindern?

Leider wissen wir noch nicht, ob Cranberries oder daraus hergestellte Nahrungsergänzungsmittel zur Vorbeugung von Harnwegsinfektionen hilfreich sind.

Es gibt sicherlich viele anekdotische Berichte, die darauf hindeuten, dass sie es sind, aber Anekdoten und Daten sind zwei verschiedene Dinge.

Es scheint wahrscheinlich, dass Cranberry-Pillen helfen können, dies zu verhindern manche Harnwegsinfektionen, die für Hunde mit chronischen Infektionen sehr hilfreich sein können. Sie können sogar dazu beitragen, die Ausbreitung oder Verschlimmerung von Harnwegsinfektionen zu verhindern. Aber sie werden wahrscheinlich nicht helfen, aktive Harnwegsinfektionen zu heilen.

Um Ihrem Hund zu helfen, eine Harnwegsinfektion zu überwinden, benötigen Sie fast immer tierärztliche Hilfe.

Wie viel Cranberry-Ergänzung kann ich meinem Hund sicher geben?

Während die meisten Tierärzte Cranberry-Nahrungsergänzungsmittel für sicher für Hunde halten und einige ihre Verwendung sogar empfehlen, gibt es keine allgemein akzeptierte empfohlene Dosierung. Jedoch, ein Tierarzt empfiehlt die Verabreichung von 0,5 Milliliter Cranberry Saft pro Pfund Körpergewicht oder 10 Milligramm Extrakt pro Pfund Körpergewicht, jeden Tag.

Denken Sie daran, dass verschiedene Cranberry-Pillen unterschiedliche Mengen an Cranberry-Extrakt enthalten. Sie müssen also sorgfältig rechnen, wenn Sie herausfinden, wie viel Sie Ihrem Hund geben sollen.

Trotzdem solltest du wahrscheinlich Fragen Sie Ihren Tierarzt nach einer geeigneten Dosierung, bevor Sie Ihrem Haustier Cranberry-Ergänzungen verabreichen . Da alle Hunde Individuen sind, die unterschiedlich auf verschiedene Nahrungsergänzungsmittel reagieren können, ist es immer eine gute Idee, besprechen Sie die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln mit Ihrem Tierarzt bevor Sie mit einer Behandlung beginnen.

Bestes Futter für Husky-Welpen

Cranberry-Pillen für Hunde werden Ihrem Haustier wahrscheinlich nicht schaden, aber sie werden wahrscheinlich auch nicht sehr wahrscheinlich helfen, ihre Harnwegsinfektionen zu beseitigen. Und da Harnwegsinfektionen schmerzhaft sind und bei Vernachlässigung zu ernsthaften Problemen führen können, sollten Sie Ihren Welpen immer dann zum Tierarzt bringen, wenn er Anzeichen einer Infektion zeigt.

Hat Ihr Tierarzt jemals empfohlen, Ihrem Hund Cranberry-Pillen zu geben? Haben Sie eines der für Hunde vermarkteten Produkte ausprobiert? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unten mit.

Interessante Artikel