Können Hunde Fernsehen sehen?



Die meisten langjährigen Hundebesitzer haben ihren Hund gelegentlich beim Fernsehen erwischt, aber neue Hundebesitzer sind oft überrascht, wenn sie Fido sehen, der auf die Röhre starrt. Viele ungläubige Besitzer fragen sich, ob ihr Hund tatsächlich fernsieht oder nur in diese Richtung starrt.



Und obwohl es seltsam erscheint, Hunde können und sehen die Bilder im Fernsehen.

Dog Vision – Was können Hunde sehen?

Wie die meisten Menschen (und die meisten anderen Säugetiere) sammeln Hunde drei grundlegende Arten von visuellen Informationen: Sie nehmen die Bewegung eines Objekts, seine Farbe und seine Form wahr . Ihre visuellen Fähigkeiten unterscheiden sich jedoch in mehreren wesentlichen Punkten von unseren.

Beispielsweise, Hunde haben eher ein dichromatisches als ein trichromatisches Sehvermögen . Das bedeutet einfach, dass sie sehen weniger farben als wir , da ihre Augen auf zwei Arten von farbsammelnden Zapfenzellen (blau und gelb) angewiesen sind, anstatt auf die drei Arten von Zapfen (rot, blau und grün), die Menschen mögen.

Dies bedeutet nicht, dass Hunde die Welt in Schwarzweiß sehen; lieber, sie nehmen wahr Farbband von gelb bis blau , wobei relativ wenige Farben zwischen den beiden entlang des Farbspektrums vorhanden sind.



Hundeaugen sammeln Licht auch viel besser als menschliche Augen , wodurch sie bei schwachem Licht besser sehen können. Sie können jedoch nicht so gut zwischen dunklen und hellen Bereichen unterscheiden wie der Mensch , und Hunde verlassen sich mehr auf Farbe als auf Helligkeit beim Betrachten ihrer Umgebung. Hunden fehlt auch die Sehschärfe des Menschen , so dass sie feine Details nicht so schätzen können wie Menschen.

Aber einer der wichtigsten Unterschiede zwischen den Augen von Menschen und Hunden, der sich in ihren Fernsehgewohnheiten manifestiert, ist etwas, das als ihre . bezeichnet wird Flimmerfusionsfrequenz . Einfach gesagt, die Augen Ihres Hundes erfrischen viel schneller als Ihre .

Erwägen Sie, durch ein Kartenspiel zu blättern. Wenn Sie die Karten langsam genug durchblättern, kann Ihr Auge die verschiedenen Karten im Deck erkennen – das ist eine Königin, das ist eine 5 und so weiter. Aber wenn man die Karten schnell genug durchblättert, werden die einzelnen Karten verschwommen ; Ihre Augen erfrischen nicht schnell genug, um mit den wechselnden Karten Schritt zu halten.



Früher (ich wurde gerade mein Vater) aktualisierten Fernseher ihre Bilder relativ langsam. Dementsprechend würden Hunde, die versuchten, diese alten Fernseher zu sehen, die Schauspieler ruckartig und nicht glatt sehen, wie es im wirklichen Leben der Fall ist. Menschen haben diesen Unterschied nie bemerkt, da unsere Flimmerfusionsrate viel langsamer ist als die von Hunden.

Neumodische High-Definition-Fernseher aktualisieren die Bilder jedoch mit einem viel schnelleren Clip. Der Mensch merkt dies wahrscheinlich nicht einmal bewusst, aber der Unterschied ist für unsere Hunde Tag und Nacht. Mit einer schnelleren Bildwiederholfrequenz scheinen sich die Bilder auf dem Bildschirm flüssig und natürlich zu bewegen, was die ganze Erfahrung für unsere Welpen wahrscheinlich interessanter macht.

Dinge, die Hunde gerne sehen

Hunde verhalten sich in den meisten Fokusgruppeneinstellungen nicht gut, daher müssen wir uns auf anekdotische Informationen und eine sehr geringe Menge empirischer Daten verlassen, um Schlussfolgerungen darüber zu ziehen, was sie im Fernsehen am attraktivsten finden.

Viele Hunde finden Hunde und andere Tiere das Interessanteste im Fernsehen zu sein . Dies sollte nicht überraschen, wenn man bedenkt, dass Es hat sich gezeigt, dass Hunde sich besonders zu den Gesichtern anderer Hunde hingezogen fühlen auf Fernsehbildschirmen angezeigt, unabhängig von der jeweiligen Rasse. Das deutet darauf hin Sie kategorisieren Hundegesichter in a einzigartige Kategorie in ihren Köpfen .

Anekdotisch finde ich, dass mein Hündchen (der gerne fernsieht und einige der Bilder eindeutig interessant findet) nur wenige Dinge so aufregend findet wie eine Ganzkörperaufnahme eines Hundes, der sich in der Welt bewegt. Ihre Ohren werden hellwach, sie wird Neige den Kopf fragend und nähern sich oft dem Fernseher. Sie verfolgt die Bewegungen des Hundes über den Bildschirm und schaut gelegentlich hinter den Fernseher, wenn der Hund vom Bildschirm verschwindet.

kirkland hundefutter costco preis

Genau wie Menschen, Hunde erleben TV-Programme mit Augen und Ohren , und die Geräusche von Fernsehsendungen sind für Hunde oft genauso interessant wie die Bilder. Wieder hier, Hundegeräusche sind für Hunde oft die überzeugendsten Geräusche, aber sie reagieren auch auf die Geräusche anderer Tiere, Menschen und hohes Quietschen .

TV-begeisterte Eckzähne

Abgesehen von den Sehfähigkeiten gibt es einen weiteren wichtigen Faktor für die Fernsehgewohnheiten eines Hundes: seine Persönlichkeit. Manche Hunde scheinen einfach mehr Spaß am Fernsehen zu haben als andere . Aber es ist immer noch wichtig, sich daran zu erinnern, dass selbst die klügsten, visuell orientierten Hunde haben sehr kurze Aufmerksamkeitsspanne , also wird es sein Interesse nicht lange halten.

Einige der Faktoren, die zum relativen Interesse Ihres Hundes am Fernsehen beitragen, sind:

  • Die Exposition Ihres Hundes gegenüber dem Fernsehen . Hunde, die nicht in Fernsehhaushalten aufgewachsen sind, bemerken und interessieren sich eher für Fernsehprogramme als Hunde, die in ihrer Nähe aufgezogen werden, da sie den Reiz nicht ausgeschaltet haben.
  • Das Ausmaß, in dem die Rasse Ihres Hundes von seiner Vision abhängt, zu jagen oder zu arbeiten . Terrier und Windhunde schauen eher in den Fernseher als geruchsorientierte Rassen wie Bluthunde.
  • Das relative Interesse Ihres Hundes, Ihnen zu gefallen . Menschenliebende Rassen, die eher daran interessiert sind, was ihre Person sieht, genießen das Fernsehen eher als distanzierte, unabhängige Rassen. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Ihr Border Collie es liebt, fernzusehen, während Ihr Chow-Chow sich nicht um das blinkende Kästchen kümmert.

Sollte Wir ermutigen unsere Hunde zum Fernsehen?

Als Menschen werden wir ständig daran erinnert, unsere Bildschirmzeit zu begrenzen (die Älteren unter uns erinnern sich vielleicht noch daran, dass unsere Eltern wiederholt vor den Gefahren gewarnt wurden, zu nah am Fernseher zu sitzen), also stellt sich die Frage: Sollen wir unseren Hunden überhaupt erlauben, fernzusehen?

Es gibt noch nicht viel Forschung zu diesem Thema , aber weil Hunde interessieren sich selten für das Fernsehen für mehr als ein paar Augenblicke gibt es wahrscheinlich geringe Gefahr, dass sie zu Stubenhockern werden . Tatsächlich wird das Fernsehen Ihrem Hund nie das Bedürfnis nach Bewegung oder Zeit mit seiner Lieblingsperson beseitigen kann sich als hilfreich erweisen für Trennungsangst bekämpfen und ähnliche Probleme .

Von Lassen Sie den Fernseher eingeschaltet und stellen Sie einen für Hunde geeigneten Kanal ein, während Sie weg sind , kann Ihr Hund von der zusätzlichen Stimulation profitieren. Dies kann helfen, Langeweile und etwas Angst zu vermeiden .

Andere Leute haben angefangen zu versuchen, Fernsehprogramme zu nutzen, um ihre zu behandeln Angst des Hundes vor Staubsaugern , oder desensibilisieren Sie sie für den Klang einer Türklingel. Indem Sie Ihrem Welpen erlauben, einen leicht gedämpften Staubsauger über den Boden eines Geräts auf Ihrem Fernseher zu sehen, kann er sich allmählich an das seltsame Gerät gewöhnen und lernen, dass er das echte Gerät, das im Schrank lebt, nicht fürchten muss.

Ein Unternehmen hat sogar ein Netzwerk explizit für Hunde . Obwohl es noch ein relativ neues Unterfangen ist, die Escondido Humane Society hat kürzlich einen Versuch mit dem Fernsehsender durchgeführt , und spielte es für eine Gruppe ihrer geretteten Hunde. Sie fanden heraus, dass die Fernsehprogramm vorübergehend reduzierte Angst bei den meisten der untersuchten Hunde.

***

Da hast du es also. Hunde können die Bilder auf Ihrem Fernseher sehen, obwohl sie wahrscheinlich etwas anders aussehen, und einige Hunde scheinen von den bewegten Bildern unbeeindruckt zu sein. Trotzdem scheinen einige Hunde wirklich gerne Fernsehen zu schauen, besonders wenn Sie es auf einen Kanal drehen, den sie mögen.

Welche Dinge sind Ihnen aufgefallen, die Ihr Hund gerne im Fernsehen sieht? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Interessante Artikel