Die 6 besten Jobs für Hundeliebhaber: Die Pflege von Hunden zum Beruf machen



Lieben Sie es, Zeit mit Ihren kostbaren Hündchen zu verbringen? Vielleicht solltest du dir überlegen, deine Liebe zu Hunden in einen Nebenberuf zu verwandeln – oder sogar in eine Vollzeit-Karriere.



Wir haben uns einige der besten Karrieren für Hundeliebhaber angeschaut, wie viel Sie dafür verdienen können, und erforschte einige ihrer Vor- und Nachteile!

Sehen Sie, ob Sie eine Zukunft haben, mit Hunden zu arbeiten!

Job #1: Veterinärassistent

Veterinärassistent

Eine Tierarzthelferin hilft bei einer Vielzahl von Bedürfnissen in einer Tierklinik. Ihr Job kann die Bereitschaft bei tierärztlichen Untersuchungen und Operationen umfassen oder einfachere Aufgaben wie Namensgebung für Termine und Behandlung von Halsbandproblemen.

Als Tierarzthelferin müssen Sie sich mit Tierbesitzern auseinandersetzen, indem Sie deren Fragen (auch die lästigen) beantworten. Außerdem musst du den Tierarzt bei allen Aufgaben rund um die Tierpflege unterstützen: Oft nicht nur die niedlichen und flauschigen.



Sie brauchen kein Zertifikat, um Tierarzthelferin zu werden,obwohl viele Leute mehrere Kurse in Veterinärwissenschaften absolvieren Vor sie bewerben sich um eine Stelle. Sie können einen Blick auf einige der akkreditierten Studiengänge in Veterinärwissenschaften durch die Offizielle Website der American Veterinary Medical Association .

Durchschnittliches Gehalt: Entsprechend Chron.com , kann das durchschnittliche Gehalt für eine Veterinärassistentin zwischen 11,75 US-Dollar und 16,81 US-Dollar pro Stunde liegen, während die unteren zehn Prozent 8,16 US-Dollar pro Stunde anstreben.

VORTEILE: Wenn Sie es lieben, Tieren zu helfen, könnten Sie eine großartige Tierarzthelferin sein: Der Job braucht engagierte Tierfreunde, die ihren Job wirklich lieben.



NACHTEILE: Als Tierarzthelferin sehen Sie oft die schlimmsten Seiten der Tiere, die hereinkommen. Wenn Sie beim Anblick von Blut in Ohnmacht fallen, sollten Sie möglicherweise eine andere Karriere in Betracht ziehen.

Job #2: Professioneller Hundefriseur

Hundefrisör

Professionelle Hundefriseur kann gutes geld verdienen , und als Groomer hast du dieMöglichkeit, sich einem bestehenden Unternehmen anzuschließen, das eine andere Hand gebrauchen könnte, oder sich selbstständig zu machenwenn Sie genügend willige Hundebesitzer mit Bargeld für die Tierpflege haben.

Als professioneller Hundefriseur muss man eine außergewöhnlich ruhige Hand haben, und man muss wissen, wie man selbst mit den wütenderen Hunden umgeht, die wirklich nicht an einer Stelle stehen bleiben wollen.

Es gibt online professionelle Hundepflegekurse, die jedoch keine Voraussetzung für den Job zu sein scheinen. Schau dir das an JKL Diplomkurs Hundepflege , Hundepflegekurse von der Pet Industry Federation oder Hundepflegekurse durch QC Pet Studies um nur ein paar zu nennen.

Überlegen Sie, ob Sie auf Reisen sind oder ob Leute zu Ihnen kommen und welche Werkzeuge und Shampoos Sie in Ihrem Kit benötigen (wir haben eine Liste der unverzichtbare Werkzeuge für die Hundepflege um Ihnen den Einstieg zu erleichtern).

Ebenfalls Nehmen Sie sich etwas Zeit, um darüber nachzudenken, wie Sie in schwierigeren Situationen reagieren werden. Was werden Sie tun, wenn Sie einen harten Keks bekommen? Wie wäre es mit einem Haustier mit besonders empfindlicher Haut? Machen Sie sich mit all diesen Problemen vertraut, bevor Sie möglicherweise einen Job annehmen.

Durchschnittliches Gehalt: Laut PayScale.com können die Stundensätze für professionelle Hundefriseur zwischen 8,86 und 20,59 US-Dollar liegen. (Wenn das wie ein großer Sprung zwischen den beiden erscheint, hängt alles davon ab, für wen Sie arbeiten, Ihre Erfahrung und die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen.)

Flirtstangen für Pitbulls

VORTEILE: Hey, du wirst Friseur für Hunde! Viel besser kann es nicht werden.

NACHTEILE: Es kann ein teures Geschäft sein, anzufangen (es gibt einiges an Ausrüstung), besonders wenn Sie Hilfe benötigen. Die Hundepflege hat auch eine höhere Lernkurve, als die meisten Menschen Geduld haben.

Außerdem haben einige Hunde das Potenzial, unter dem Stress zu beißen, der mit Pflegesitzungen einhergehen kann (wenn Sie jemals mit einem Hund zu tun hatten, der seine Nägel nicht schneiden lassen möchte, werden Sie wissen, was ich meine), also stellen Sie sicher Sie haben Ihre Schüsse!

Job #3: Hundeausführer

Hundeführer

Wenn Sie etwas Freizeit haben und trotzdem gerne spazieren gehen, sollten Sie sich überlegen, ein professioneller Hundeausführer zu werden.

Dies ist eine potenziell großartige Karriere, undichIn belebten Gegenden wie New York kann man ziemlich viel mit den Hunden der Leute spazieren gehenwenn sie keine Zeit dafür haben.

Um ein professioneller Hundeführer zu werden, sind keine Qualifikationen erforderlich , obwohl Sie vielleicht praktische Erfahrungen sammeln möchten.

Erarbeiten Sie eine Route und seien Sie bereit und in der Lage, potenziellen Kunden genau zu zeigen, wo Sie mit ihren Hunden spazieren gehen. Überlegen Sie, ob Sie pro Stunde oder pro Sitzung abrechnen.

Wie bei der Hundepflege bietet das Spazierengehen einige verschiedene Möglichkeiten der Aktivität. Sie können Ihren eigenen Dogwalking-Service anbieten und wie verrückt in der Stadt werben oder sich einem bestehenden Dogwalking-Service anschließen.

Apps wie Wag! und Rover machen es sehr einfach, für Ihre Dienstleistungen zu werben, aber sie nehmen im Gegenzug einen Preisnachlass.Trotz der Gewinnkürzung ist es jedoch schwer, die Vorteile von Websites wie Rover zu übertreffen, die über massive Budgets verfügen, die zur Bewerbung ihrer Website verwendet werden – und Ihnen wiederum viel mehr Kunden bringen, als Sie wahrscheinlich alleine bekommen könnten.

Sicherheit ist ein großes Anliegen, wenn Sie mit den Hunden anderer Leute spazieren gehen: Ihre Aufgabe ist es nicht nur, mit den Hunden Gassi zu gehen, Sie müssen sie von A nach B bringen, um sicher nach A zurückzukehren. Das heißt, Sie können den leicht aggressiven Rottweiler nicht mit dem Zwergschnauzer doppelt buchen, weil Sie kennt sie werden nicht miteinander auskommen.

In einigen Fällen, insbesondere wenn Führen Sie Ihr eigenes Geschäft für Hundeausflüge , sollten Sie eine Haftpflichtversicherung in Betracht ziehen, falls ein Hund, mit dem Sie spazieren gehen, Sie, einen anderen Menschen oder einen anderen Hund verletzt.

Hundeboxen für Deutsche Dogge

Durchschnittliches Gehalt: Entsprechend PayScale.com , das durchschnittliche Gehalt als Dog Walker beträgt 13,27 $ pro Stunde.

VORTEILE: Sie können Zeit mit Hunden verbringen, was – wieder einmal – absolut großartig ist! Außerdem können Sie gutes Geld verdienen, je nachdem, wo Sie sich befinden und wie gut Sie mit verschiedenen Buchungen jonglieren können.

NACHTEILE: Sie müssen in mindestens halbwegs anständiger Verfassung sein, um diesen Job zu übernehmen. Abhängig von Ihrer Route können Sie mehrmals täglich lange Strecken oder kleinere Strecken zurücklegen. Sie müssen auch darauf achten, dass die Hunde nicht am Ende laufen Sie und dass Sie die Kontrolle über das Rudel übernehmen können.

Job #4: Hundetrainer

Hundetrainer

Machen die Leute es sich zur Gewohnheit, Sie den Hundeflüsterer zu nennen? Nun, vielleicht sollten Sie in Betracht ziehen, ein professioneller Hundetrainer zu werden.

Dieser Job erfordert mehr Ausbildung als einige der anderen Jobs auf der Liste, und wir fordern die Leute dringend auf, sich die Zertifizierungsrat für professionelle Hundetrainer und das Institut für moderne Hundetrainer (VEREINIGTES KÖNIGREICH).

Es gibt verschiedene Typen der Hundeausbildung, also entscheiden Sie, was Sie Hunden beibringen möchten: Es gibt spezielle Kurse für Diensthunde- oder K9-Einheitenausbildung und Sie müssen Ihre Fähigkeiten entsprechend anpassen.

Sie können sich auch dafür einsetzen, regulären alten Besitzern zu helfen, ihre Hündchen besser zu trainieren und zu verstehen – in der Tat eine Admiralitätsleistung!

Auch hier bietet Ihnen das Hundetraining die Möglichkeit, freiberuflich tätig zu werden oder sich einem größeren Unternehmen anzuschließen – beides hat seine eigenen Vor- und Nachteile.

Durchschnittliches Gehalt: Study.com-Notizen dass das Bureau of Labor Statistics das Durchschnittsgehalt für Hundetrainer mit 33.600 USD pro Jahr auflistet – das sind 2.800 USD pro Monat. PayScale.com listet einen viel niedrigeren Durchschnittssatz auf, bei dem das durchschnittliche Gehalt für einen Hundetrainer bei 11,12 USD pro Stunde liegt

VORTEILE: Du arbeitest den ganzen Tag mit Hunden, und die Bezahlung ist auch nicht schlecht, wenn du genug Termine jonglierst und das, was du tust, mit Erfahrung untermauert. Sie könnten auch erwägen, dies mit einer anderen Karriere auf dieser Liste zu kombinieren und am Ende mehr für Ihre Dienste zu verlangen.

NACHTEILE: Wenn Sie Diensthunde ausbilden, müssen Sie sich selbst beibringen, sich nicht an diese entzückenden Welpen zu binden! Ein wirklich erfahrener Hundetrainer zu sein, erfordert auch eine Menge Forschung und Bildung (ob durch traditionelle Lerninstitute oder Autodidakt). Du musst dich auf jeden Fall auskennen!

Job #5: Hundesitting

Hundesitter

Hundesitting ist derzeit besonders groß. Die Leute reisen täglich – manche machen für ein paar Monate Urlaub in der Karibik, andere müssen in letzter Minute beruflich reisen und sind für drei Tage weg; Wer in aller Welt wird seine Tiere füttern und beobachten?

Nun, da könnten Sie einsteigen. Die möglichen Tarife für einen professionellen Hundesitter variieren stark und hängt davon ab, in welcher Gegend Sie sich befinden und welche Art von Service Sie anbieten: Werden Sie ein Hundesitter bleiben? Gehst du damit auch zwischendurch spazieren?

gelber Labrador-Hund-Mix

Arbeite als Hundesitter bietet zwei mögliche Optionen:

  • Beobachten Sie einen Hund bei einem Besitzer und ziehen Sie für die Woche ein
  • Habe den Hund mit dir schlafen lassen

Während der Hundeaufenthalt bei Ihnen die Betreuung des Hundes mit minimaler Änderung des eigenen Tagesablaufs ermöglicht, bietet der vorübergehende Einzug in das Haus des Besitzers als Housesitter / Hundebetreuung den zusätzlichen Vorteil einer kostenlosen Unterkunft. Wenn die Besitzer in einem schönen Haus wohnen, könnten Sie ein paar hübsche vorübergehende Ausgrabungen haben!

Sie müssen andere Ausgaben wie Reisen einkalkulieren und denken Sie darüber nach, was passiert, wenn ein Tier auf Ihrer Wache krank wird.

Wie beim Hundespaziergang können Sie Websites wie Rover die Tierliebhaber verbinden und Ihre Dienstleistungen im Handumdrehen bei Tausenden von Menschen bewerben,oder Sie gehen den Old-School-Weg und lassen Visitenkarten oder Flyer drucken.

Wir haben eine Liste mit einigen der Die besten Hundesitting-Sites im Internet – jeder bietet unterschiedliche Vorteile, und es lohnt sich, unsere Liste zu durchsuchen, um eine gute Passform für Ihre Interessen zu finden.

Wenn Sie Hundesitter sind, versuchen Sie, den Hund vorher zu treffen und das Haus herunterzufahren. Wenn Sie zum ersten Mal ein Hundehaus ohne freundliche Einführung durch die Besitzer besuchen, bieten einige Hunde möglicherweise nicht den wärmsten Willkommenswagen.

Durchschnittliches Gehalt: Überall zwischen 20 und 60 US-Dollar pro Tag, je nach Service und Standort.

VORTEILE: Hundesitting ist für einige die absolut ideale Karriere, und Sie können ausgezeichnetes Geld verdienen, je nachdem, was Sie Ihren Kunden anbieten. Es kann auch oft ganz einfach sein – einfach mit einem tollen Hund chillen und ihn ab und zu mitnehmen!

NACHTEILE: Dies kann riskant sein, da Sie mit ihren Tieren Zeit in den privaten Räumen der Menschen verbringen – überlegen Sie, welche Haftungen daraus entstehen können und was Sie tun würden, wenn etwas schief gehen sollte. Vielleicht möchten Sie in Betracht ziehen Tiersitterversicherung genau aus diesem Grund!

Job #6: Tierfotograf

Haustierfotograf

Wenn Sie ein gutes Auge dafür haben, was ein großartiges Foto ausmacht, können Sie erwägen Sie, ein Teil- oder Vollzeit-Tierfotograf zu werden . Glauben Sie uns nicht?

Als Haustierfotograf werden Sie wahrscheinlich Haustiere für Familienfotoalben, Haustieranzeigen, Kalender und mehr fotografieren.

Neben Privatkunden sollten Sie auch die Möglichkeit in Betracht ziehen, Ihre Bilder über Websites wie . zu verkaufen Teich5 oder iStockPhoto . Einige Tierzeitschriften zahlen auch gut für außergewöhnlich gute Bilder.

Durchschnittliches Gehalt: Es scheint zwar keine sehr soliden Schätzungen zu geben für Haustier Fotografen, das können wir euch sagen – laut Die Balance – Fotografen könnten durchschnittlich 17,30 USD pro Stunde verdienen.

VORTEILE: Wenn Sie Fotografie lieben, könnte dies Ihr potenzieller Traumjob sein.

NACHTEILE: Dieser Job könnte viel Geduld und ein bisschen Gerangel nebenbei erfordern. Möglicherweise müssen Sie sich auch mit unzufriedenen Kunden auseinandersetzen, wenn ein Shooting nicht gut läuft. Glücklicherweise sind Tiere leichter zu fotografieren als Hunde (halten Sie ein Leckerli hoch und sie werden Sie nicht aus den Augen lassen).

Willst du mehr Ideen für Hundejobs? Schau dir das toll an Infografik von Wikibuy zu verschiedenen Nebengeschäften im Heimtiergeschäft!

Infografik über Haustier-Seitenhetze

Interessante Artikel